Diadem Tiara königin von Wuerttemberg Perle,Perlen,pearls,royal,Olga nikolajewna,königin,württemberg,wuertemberg,halsband,diamond,crown jewels,Kronjuwelen,necklace,choker,reine de wurtemberg,Schatzkammer,deutsche,royal jewels,Deutschland,schmuck,jewellery,diamant,diamonds,königliche Schmucksammlungen,Halskette,hals-Schmuck, königliche juwelen Olga Nikolajewna Perlen und Perlenschmuck der Königin von Württemberg|Royal Pearls, Pearl-Diadem and Pearl-Collection of the Queen of Wuerttemberg Perlen und Perlenschmuck der Königin von Württemberg|Royal Pearls, Pearl-Diadem and Pearl-Collection of the Queen of Wuerttemberg Perlen und Perlenschmuck der Königin von Württemberg|Royal Pearls, Pearl-Diadem and Pearl-Collection of the Queen of Wuerttemberg Perle,Perlen,Olga nikolajewna,königin,württemberg,wuertemberg,halsband,diamond,crown jewels,Kronjuwelen,necklace,choker,reine de wurtemberg,Schatzkammer,deutsche,royal jewels,Deutschland,schmuck,jewellery,diamant,diamonds,königliche Schmucksammlungen,Halskette,hals-Schmuck,grösste Perlen und Perlenschmuck der Königin von Württemberg|Royal Pearls, Pearl-Diadem and Pearl-Collection of the Queen of Wuerttemberg Perlen und Perlenschmuck der Königin von Württemberg|Royal Pearls, Pearl-Diadem and Pearl-Collection of the Queen of Wuerttemberg Diadem Tiara königin von Wuerttemberg

Perlen und Perlenschmuck der Königin von Württemberg

Grossfürstin Olga Nikolajewna 1822-1892 aus dem Zarengeschlecht der Romanovs, Tochter von Zar Nikolaus I. und seiner Frau Charlotte Prinzessin von Preussen, spätere *Alexandra Feodorovna*.

Der württembergische Kronprinz Karl, 1823-1891, hatte Olga 1846 in Palermo kennen und lieben gelernt. Nach ihrer Hochzeit noch im selben Jahr in St. Petersburg hielt das Paar am 23. September 1846 unter begeisterter Teilnahme der Bevölkerung seinen feierlichen Einzug in Stuttgart.
Olga war nicht nur eine außerordentlich schöne, sondern auch eine selbstsichere, intelligente und politisch ehrgeizige Frau. Bis zur Thronbesteigung im Jahr 1864 wohnten Karl und Olga zurückgezogen in der im Stil der italienischen Spätrenaissance erbauten Villa Berg. Die besondere Liebe des Kronprinzenpaars galt der Architektur, der Musik und der Malerei.
Als Königin von Württemberg, empfand sie die Rolle, die das Württembergischen Königreich, im europäischen Machtgefüge spielte als unzureichend, um dennoch den Anschein eines entsprechend wichtigen Reiches zu demonstrieren, liess sie sich in einer representativen Pose malen, aufrecht vor dem Hintergrund einer Landschaft in ihrem kostbaren Gewand das über und über mit dicken, schweren Perlensträngen bestückt und bestickt ist, mehrere Kaskakaden an Perlen-Schnüren sind weiterhin an der Corsage befestigt die fast bis zur Hälfte ihrer Robe reichen.
6 Quasten sitzen noch drappiert im Tüll ebenfalls mit Broschen und Perlenketten dekoriert.
Dazu trägt sie ein Perlen Diamant Diadem mit aussergewöhnlichen Perlentropfen aufrecht angeordnet und eine grosse sehr schöne Perlenkette, die Perlen-Liebhaberin hat ihren prachtvollen Perlenschatz grosszügig und opulent zur Schau gestellt.

Die Zarentochter vererbte ihren Juwelenschatz an ihre Privaterbin, die Herzogin Wera von Württemberg, Großfürstin von Rußland, bis auf einen Anhänger, den sie einem Brustschmuck auf einem nicht zeitgenössischen Bildnis der Herzogin Barbara, der Gemahlin von Herzog Eberhard im Bart, hatte nachbilden lassen, mit einem großen Karneol, einem großen Smaragd und kleineren Steinen in einer schweren Goldfassung in Reinaissanceformen.
Ihrer Lieblingsschwester Marie wurde ebenfalls mit herrlichen Perlen von Ihrem Vater dem Zaren als Mitgift ausgestattet als sie 1839 den Herzog Maximilian Joseph von Leuchtenberg heiratete.
Bald nach ihrer Ankunft im Königreich Württemberg engagierte sich Olga auf sozialem Gebiet.
Nach der Reichsgründung von 1871, gegen die Olga angekämpft hatte, konnte sie sich, wie auch ihr Mann, nur schwer mit der nun untergeordneten Rolle des Königreichs Württemberg abfinden. Doch während Karl immer mehr resignierte, bewahrte die Königin ihre Tatkraft und erhob ihre Stimme laut und deutlich. Nicht ohne Grund machte gerade ihr Gegenspieler Bismarck das Kompliment: "Die Königin ist der einzige Mann am Stuttgarter Hof".

Überschattet war das Leben Olgas von ihrer Kinderlosigkeit. Da sie sehr darunter litt, holte sie bereits 1863 mit Billigung Karls ihre damals neunjährige Nichte, Großfürstin Wera Konstantinowa aus Russland, die Tochter ihres Bruders Konstantin, an den württembergischen Hof.
1870 wurde Wera von ihr adoptiert.
Die letzten Lebensjahre der Königin waren durch einen Skandal und durch schwere Krankheit geprägt. 1888 sorgte die homophile Neigung ihres Ehemannes für Furore.
Im Jahr 1891 starb der König und ein Jahr darauf folgte ihm Olga, "die Königin vom Scheitel bis zur Sohle", wie eine ihrer Hofdamen die Wirkung dieser eindrucksvollen, würdevollen Fürstin auf die Menschen ihrer Umgebung beschrieb.

Baronin Eveline von Massenbach, Hofdame der Königin Olga von Württemberg schrieb :
1864, im Dezember...
Winterhalter eingetroffen für die offiziellen Bilder.
Er ist unzufrieden mit der blauen Toilette: das hat der Tapezier konstruiert!".

Königin Olga wird trotz Unwillen des Malers in dem blauen Samt Ballkleid mit Katharinenorden 1865 von ihm gemalt, die verkleinerte Ansicht dieses Bildes

Baronon Eveline schreibt auch über die Zarin Marie Alexandrovna Zarin Marie Alexandrowna >>
Das Tagebuch der Baronin Eveline von Massenbach;Hofdame der Königin Olga von Württemberg;Hrg. Robert Uhland; W. Kohlhammer, Stuttgart, 1987


Grand Duchess Olga Nikolajewna, Queen of Wuertemberg| Romanov Jewels Royal Wuerttemberg

Daughter of Nicholas I, Emperor of Russia and Charlotte *Alexandra Feodorovna* Princess of Prussia -
spouse of Karl, King of Wuerttemberg,1823-1891

Magnificent pearls and large pearl strings, choker, pearl cascades at the corsage and her Pearl-Diamond Tiara wore the Queen of Wuertemberg, Winterhalter paint this picture in 1865.

:::

 

Rubin und Diamant Parure der Erzherzogin Maria Immaculata, Herzogin von Württemberg | Imperial Royal Jewel History| Ruby-Diamond Parure Duchess Robert of Wurtemberg | German Royal Jewelry

Imperiales Türkis und Diamanten Diadem der Herzogin Maria Immaculata von Wuerttemberg | Württemberg Deutschland | German Royal Jewelry

Koechert Tiara with Turquoise Diamonds Imperial Austria| Duchess Robert of Wuertemberg| German Royal Jewelry

Gold Geschenk des Zaren an seine Tochter Olga Königin von Württemberg |Imperial buckle of gold with gems of Queen Wurtemberg | Romanov German Royal Jewelry

Königin Olga und ihr herrlicher Perlenschmuck Königlicher Perlen | Romanov Württemberg Imperial Jewelry | Royal Perl Collection of Queen Olga of Wurtemberg

 

 

:::

Die berühmten Rosa Topase |Königlicher Schmuck der Prinzessin Marie von
Württemberg


>>Pink Topaz Diamond Tiara | Royal Württemberg Diamant Topas Diadem

>>Rosa Topas Diadem im Etui | The pink topaz tiara in the box

>>Rosa Topas Diamant Armbänder| Royal Pink Topaz and Diamond Bracelet

>>Pink Topaz Diamond Necklace | Rose Topase Halsschmuck mit Diamanten

>>Rosa Topase als Parure | Royal Pink Topaz Parure with Diamond

>>Rose Topas Brosche /Devante de Corsage with Diamonds| German Deutschland| Royal Jewel History

:::

Link des Sponsors: GOLD VERKAUF :: SCHMUCK ANKAUF :: SCHMUCK VERKAUF :: SCHMUCK KAUFEN


<< Back        Next >>



ROYAL MAGAZIN    Sponsored by Schmuckbörse  Non profit object |U.BUTSCHAL© 2006-2018 /ROYAL JEWELS on Twitter :: Royal Jewels INSTAGRAM