Harambure Cartier Diamant Diadem- Königlich kaiserlicher Schmuck und Juwelen 

des Österreichischen Herzöge von Hohenberg| Diamond Cartier Tiara - Royal and Imperial Jewels Grafen Romée de La Poëze d’Harambure  Er heiratete 1978 die Fürstin Anna von Hohenberg eine Nachfahrenin des österreichischen Thronfolgers Franz Ferdinand von Österreich-Este sowie der Herzogin von Hohenberg Um die  Jahrhundertwende die Farbe für Schmuck war weiß - weiße Steine, weisse Fassungen- und im Stil Kranz gestaltet. Delikat war das Markenzeichen der Girlande Stil. Muster von Bändern und Schleifen und Spitzen Spinnweben, Blätter und Blumen vorherrschte - alles, was sich für eine kurvige Form langsam, und immer mit viel durchbrochene. Die Steine ​​würden oft in einer millegrain Einstellung sein, um die Luft von komplizierten Schaumigkeit hinzuzufügen. Die anmutige Entwürfe waren hochsymmetrische, von dem 18. Jahrhundert Rokoko-Muster inspiriert.
        Wenn das Ziel Inspiration einen historischen Stil in legen, spiegelt sich die Ausführung state-of-the-art Technologie. Diamanten waren der Stein der Wahl, dank der großen Leistung von südafrikanischen Diamantenminen in den späten 1800er Jahren, die sich stark um die Verfügbarkeit erhöht (und Erschwinglichkeit) der Wunderkerzen, selon Clare Phillips in Schmuck: Von der Antike bis zur Gegenwart. Die Fortschritte in der das Handwerk der Erstellung Zuchtperlen half auch allgegenwärtig Perlen machen
       Schließlich Entwicklungen in den Bereichen Metallurgie Platin Ermutigt das Must-Have-Einstellung zu werden. Die Stärke dieses weiße Metall hat weit sogar dazu geführt, dass Halskette mit einer relativ geringen Menge an Metall sein könnte. Stücke wurden verziert, dennoch leicht.
      Die Girlande Stil in allen viel Schmuck vorherrschte: Diademe, Armbänder, Ketten und - das fundamentale Edwardian / Belle Epoque Stück - der Hund Kragen. Die Weiß-auf-Weiß-Farbschema und fließenden Im Laufe der frühen 1900er Jahre Blühte Silhouetten, bis bis zum Ersten Weltkrieg Der Juwelier Cartier war ein erster Praktiker der Girlandem Stil.Das Ende des ersten Jahrzehnts jedoch mehr lineare Formen entpuppte sich als ein Vorbote des Art Deco aussehen zu kommen.Diadem Tiaras Royal Jewels Jewellery history Harembure Cartier Diamant Diadem- Königlich kaiserlicher Schmuck und Juwelen 

des Österreichischen Erzherzöge von Hohenberg| Diamond Cartier Tiara - Royal and Imperial Jewels Diadem Tiaras Royal Jewels Jewellery history Diadem Tiaras Royal Jewels Jewellery history Harambure Cartier Diamant Diadem- Königlich kaiserlicher Schmuck und Juwelen 

des Österreichischen Erzherzöge von Hohenberg| Diamond Cartier Tiara - Royal and Imperial Jewels Diadem Tiaras Royal Jewels Jewellery history Harambure Cartier Diamant Diadem- Königlich kaiserlicher Schmuck und Juwelen 

des Österreichischen Herzöge von Hohenberg| Diamond Cartier Tiara - Royal and Imperial Jewels Artstetten, Anita Harambure und La Poeze d’Harambur daughter of Princess Elisabeth of Luxemburg, Duchess of Hohenberg Harembure Cartier Diamant Diadem- Königlich kaiserlicher Schmuck und Juwelen 

des Österreichischen  Herzöge von Hohenberg | Diamond Cartier Tiara - Royal and Imperial Jewels Familie durch den Grafen Romée de La Poëze d’Harambure  Er heiratete am 25. Juli 1978 die Fürstin Anna von Hohenberg und revitalisierte das Schloss Artstetten in Niederösterreich. Nachfahren des österreichischen Thronfolgers Franz Ferdinand von Österreich-Este sowie der Herzogin von Hohenberg. girlanden stil Harembure Cartier Diamant Diadem- Königlich kaiserlicher Schmuck und Juwelen 

des Österreichischen  Herzöge von Hohenberg | Diamond Cartier Tiara - Royal and Imperial Jewels Diadem Tiaras Royal Jewels Jewellery history

Harambure Cartier Diamant Diadem

Königlich kaiserlicher Schmuck & Juwelen der Österreichischen Herzöge von Hohenberg

Fürstin Anita von Hohenberg, Gräfin de la Poeze Harambure, trägt ein Cartier Diadem im Girlanden Stil mit Diamanten ausgefasst.
Grosse Diamanttropfen betonen die Spitzen, durchbrochen gearbeitetes Blattwerk aus Diamanten sind dynamisch nach oben arrangiert. Ein zum Dreieck angeordnetes Ornament aus Blättern mit Diamanten bilden den Mittelpunkt.
Die Prinzessin ist Nachfahrin des österreichischen Thronfolgers Erzherzogs Franz Ferdinands mit Gräfin Sophie Chotek und Tochter der Prinzessin Elisabeth von Luxemburg.
Fürstin Anita von Hohenberg (* 1958) heiratete 1978 den französischen Grafen Romée de La Poeze d'Harambure.

>>Girlanden Stil



Diamond Cartier Tiara - Royal and Imperial Jewels


Princess Anita of Hohenberg, Countess de la Poeze d'Harambure, wearing a lovely tiara made ​​by Cartier in the Garland style. The sketch of the tiara was on display at Sotheby's "Masters of Design" exhibition in London from 18 February to 8 March 2016. The exhibition looked at the tastes and styles of the early 20th century as reflected through a rare private collection of  jewellery and silver drawings from the 1890s to the 1950s,  including works from celebrated names such as Cartier, Van Cleef and Arpels, and Bolin.
Large diamond drops emphasize the peaks, while the openwork foliage of diamonds are dynamically arranged upward.
The princess is a descendant of the Austrian heir apparent Archduke Franz Ferdinand ahd his wife, Countess Sophie Chotek and the daughter of Princess Elizabeth of Luxembourg.
Princess Anita Hohenberg (born 1958) married in 1978 the French Count de La Romée Poeze d'Harambure.
>> Garland Style

Source: Sothebys

 

Link unseres Sponsors:::: Diamantkauf :::: Diamant von der Börse :::: Diamanten verkaufen ::::

Erzherzogin Auguste Marie Luise Schmuck | Archduchess Auguste Jewels

Das Hochzeitsalbum Habsburg I | Wedding of Francesca and Karl of Habsburg I

Das Hochzeitsalbum Habsburg II | Wedding of Francesca and Karl of Habsburg II

Der Hochzeits-Schmuck der Braut | Francesca wearing the wedding -bandeau

Kaiserliche Juwelen | More Imperial Jewellery


<< Back        Next >>


ROYAL-MAGAZIN   > Sponsored by Schmuckbörse  Non profit object |U.BUTSCHAL© 2016-2020 / follow on TWITTER | Royal Magazin Instagram