Austria - Österreichs Juwelen
   HOME    NEWS    GERMAN    AUSTRIA    RUSSIA    TREASURE    GALLERIE    LINKS   SITEMAP   
   

A U S T R I A


Relevante Links zu Habsburg

Thyssen-Bornemisza Foundation

Die Schmuckcollection von T.Thyssen

Her Foundation TBA 21

 

HIRH Archduchess Francesca of Austria, born Baroness Francesca von Thyssen-Bornemisza, she married 1993 Archduke Karl of Habsburg
Wedding 1   Wedding 2

weitere Schmuckstücke der Erzherzogin:

Diamant Perlen Diadem
Smaragd-Garnitur
Perlen-Choker

 

Schmuck und Diadem der Erzherzogin Elisabeth

Diadem der Erzherzogin Marie Valerie

Hochzeits Diadem der Erzherzogin Maria Anna, Prinzessin von Bourbon - Parma

Broschen in diesem Stil


Schmuck d Erzherzogine Maria Josepha | Köchert Jewels of Archduchess Maria Josepha

 


 

. Marie Christine  Tochter von Kaiserin Maria Theresia
weitere Habsburger Juwelen...hier

 

Erzherzogin Regina -Bandeau mit Perlen und Diamanten - Archuchess Regina wearing the Bandeau

Der Erzherzog Joseph Diamant der Habsburger | The Archduke Joseph Diamond

Erzherzogin Francescas Smaragd-Tiara Archduchess Francescas Emerald Tiara Bridal coat 1993 
cashmere, silk satin, glass beads, metallic braid embroidered Collection Gianni Versace.Designed for the Wedding of Francesca Von Thyssen
Erzherzogin von Oesterreich Erzherzogin Francesca von Habsburgs Juwelen|Schmuck und Juwelen des Österreichischen Kaiserhauses | Archduchess Francescas Emerald Tiara
Erzherzogin von Österreich, Francesca von Thyssen Erzherzogin Francesca von Habsburgs Juwelen|Schmuck und Juwelen des Österreichischen Kaiserhauses | Archduchess Francescas Emerald Tiara

Das Smaragd- Diamant-Diadem der Erzherzogin Francesca


Entworfen ist das Diadem, als abgestuftes Stirnband aus dreifachen Lorbeer-Blättern, als Knospen wurden 13 größere in Millegrain gefasste runde Diamanten verwendet. Abwechselnd zwischen fünf Paar birnen-förmigen Smaragden die mit einer Kappe versehen sind und die Früchte darstellen sollen. Gearbeitet ist das ungewöhnliche Juwel in Silber und Gold, wahrscheinlich russisch , erstes Viertel 19.Jahrhundert .

Ursprünglich aus der Sammlung von Kaiserin Augusta-Viktoria, Prinzessin von Schleswig-Holstein. 1905 erhielt die Kaiserin es als Geschenk zu ihrem Silberhochzeitstag von ihrem Mann, Kaiser Wilhelm II. dem letzten deutschen Kaiser. Sie schenkte es ihrer Tochter Viktoria-Luise Herzogin von Braunschweig, die es wiederum weitergab innerhalb der Familie bis es 1974 erstmals versteigert wurde. In den 90ern ein zweites Mal.

Bilder der Kaiserin und Prinzessin mit dem Diadem sind in Arbeit

 

Fine and Historically Important Emerald and Diamond Diadem of the Archduchess

Designed as a graduated bandeau of triple laurel leaves, higlighted with 13 larger millegrain-set round diamonds simulating buds, interspaced with five pairs of diamond-capped pears-shaped emerald, one irregularly facedted mounted in silver and gold, probably russian, first Quarter 19th Century.

Formerly in the Collection of Kaiserin Augusta-Viktoria, born Princess of Schleswig-Holstein, in 1905 the Empress received it as a present, at the occasion of her silver wedding anniversary, from Kaiser William II, the last German Emperor. It is probably of Russian origin ( St Petersburg). She gave it to her daughter Duchess Viktoria-Luise of Braunschweig and trough descent in the House of Prussia/ Hannover they offered it for sale at auction 1974 and 1990.

 

Hofjuweliere: Hofjuwelier Franz von Mack; Hofjuwelier Köchert (Köcher); k.k Hofjuwelier H. A Granichstädten; Hofjuwelier Julius Jakob jun. Hügler; Hofjuwelier Josef Matzenaue ; Hof-und Kammerjuwelier Joseph Mayer; k.k Hofjuwelier; Hofjuwelier Emanuel Piot; 1829 Piote und Köchert; ab1877 kaiserlich persischer Hofjuwelier,ab 1903 k.k. Hofjuwelier Ludwig Politz; brasilianischer und persischer Hoflieferant, k.k. Kammerjuwelier Christian Friedrich Rothe,


BUTSCHAL© 2008-2017 / follow on TWITTER | Royal Magazin Instagram / Sponsor/ Credits Desclaimer