Zarenschmuck - Romanovs- russische Juwelen der Grossfürsten und des Zarenhofs

R U S S L A N D - Zarenhof und Aristokratie

Grosse russische Juwelen-Collectionen:

Großherzogin Vladimirs Schmucksammlung | Grandduchess Vladimirs passion of jewels
Part II   Part III

Großherzogin Vladimirs Smaragd Ohrschmuck | Grandduchess Vladimirs Emerald earrings

Großfürstin Vladimir Maria Pawlowna Juwelen | Grandduchess Vladimirs Fringe Tiara-Necklace


Juwelen der Großfürstin Xenia Alexandrovna | Imperial Jewels of Grand Duchess Ksenia Alexandrovna


Die Schmuck-Collection der Prinzessin Lobanoff-Rostoff | Joyaux de Bijoux Lobanoff-Rostoff

Dadianov Jewels | Diamond Devante de Corsage and Tiara made by Massin for Catherine Dadiany | Russia Aristocracy


IDie teuersten Amethyste der Welt ein Liebesgeschenk des Zaren. Sogenannte Zaren-Amethyste (der Zar hatte ausschliesslich das Privileg für diese Farbe, sie durften an keinen anderen verkauft werden)von unglaublich intensiver rot-violetter Farbe die es nur in Sibirien gab, schenkte Zar Alexander der I. 1821 der Marchioness von Londonderry, sie waren jeweils gefasst in einem Rahmen aus Gold und Diamanten und konnten als grosser Brustschmuck oder Tiara getragen werden Die Zaren Amethyste
A love gift from Russian Tsar The amethysts (right above) given by Tsar Alexander I to Frances Anne, Marchioness Londonderry in 1821, which were later mounted in diamond-set clusters to from either a long stomacher or a tiara. The best Russian amethysts come from Siberian mines, which were then owned by the Tsar. They are considered the finest in the world because of the red and blue highlights seen in the deep purple body color of the stones. Lady Londonderry was charmed by the amorous attentions of the Tsar and by the precious stones he heaped upon her, but she managed to end the love affair 'innocent of guilt'. The stones are shown here against the original design for the tiara by E. Wolff & Co., which is dated August 1916. The conversion to a tiara was provably made to mark the succession of the seventh Marquess on 8 February 1915

Imperial Amethysts of the Treasure

. the emperor or Czar of Russia....Schmuck vom Juwelier
Russischen Smaragde der griechischen Königin | Emerald Drops of Aleksandra Iosifovna Grand Duchess of Russia


Der Saphir Katharina der Grossen | Catherine the Great Sapphire

Russian Jewel Caskets - Jewel Cabinets
Russische Schmuckkassetten (deutsche Version)

About the amazing collection of jewellery of Maria Alexandrovna, the Duchess of Edinburg at Clarence House, in London:

It was shown to Frances, Countess of Warwick, who recalled:"
Her jewel-room, opening out of her bedroom, had its walls lined with glass cupboards with velvet-covered shelves and stands . In these were displayed the most wonderful gems I have ever seen.
Each vitrine held a set : sapphires, emeralds, rubies, diamonds, the sapphires probably the finest in the world. Every set had huge tiaras or crowns, with necklace, pendants, and bracelets, en suite. Most of them had "stomachers" also an-out-of-date fashion by which the whole front of a corsage was covered with a mass of jewels.

There were heavy iron shutters to clasp over all the cases, and special watchmen were kept in the jewel-room day and night. It seemed to me that such portable wealth carried with a mass of jewels.

Like the Russian Duchess of Edinburgh, Princess Zenaide Voussoupov kept her magnificent colllection of jewellery in her bedroom in fitted cases of rosewood "her bedroom was hung with blue damask, the furniture was of inlaid rosewood; long cabinets contained her jewels. on reception days, the doors were left open, and everyone could admire her jewels."

Felix Youssoupov´s wife Irina Romanov displayed hers in glass showcases in a specially built steel-lined strong room so that they could be shown to interested parties. Her collection of tiaras would have formed the major part of an unforgettable sight.


Consuelo Vanderbilt Duchess Marlbourgh ,traveled to Russia with her husband, where they attended the Bal des Palmiers, where the Duchess was the dinner companion of Tsar Nicholast After a dinner with Grand Duke and Grand Duchess Vladimir, she was shown the celebrated breathtaking jewels of the Grand Duchess “ set out in glass cases in her dressing room. "

The Turquoise and diamond pendent earrings | Türkis Ohrringe mit Diamanten ehemals im Besitz von Catherine the Great and GD Vladimir


Romanov Sapphires - faszinierende Saphire

Die Juwelen der Zaren - The Jewels of the Tsars

Zarin Alexandra Fyodorovna

Alexandrit Schmuck der Romanov | Imperial Alexandrits

Tsarinas Pearls - Perlen der Zarin

Zarin Maria Alexandrovna

Romanov-Pearls - Zarenperlen

Devante de Corsage - Diamant Knöpfe - grüner Diamant | Brooch -Diamond Buttons -green Diamond

Diamantornamente aus dem russischen Kronschatz | Diamond Dress Ornaments / 2 / 3

Rosa Diamanten aus dem Zarenschatz | Pink Diamonds of the tsars

Zarin Alexandra Feodorovna
Die Aquamarine | The Aquamarines

Zarin Marie Feodorovnas Juwelen
Dowager Empress Marie Feodorovnas Parure of Sapphires | Saphire aus dem russischen Kronschatz

Pearldrop and Diamond Brooch of Dowager Empress Marie Feodorovna | Perlentropfen und Diamanten als Brosche ehemals aus dem Besitz der Zarin Marie Feodorovna und Lady Deterding

Diamantbroschen aus dem Kronschatz mit rosa farbenen Diamanten - Pink Diamonds of the Crown Jewels


Grand Duchess Ellas historic Emeralds:

Die Romanov Smaragde der Grossfürstin Elisabeth Feodorovna

Die Smaragde im grossen Hofkoskoshnik mit Elementen der Zarin Catharina

Die Smaragde im Besitz von Grossfürstin Maria Pavlovna jun.| Princess of Sweden

Die Smaragde im Besitz von Marie Königin von Yugoslavien | Emeralds Queen of Yugoslavia

Die spätere Version der Smaragde im Besitz von Mignon Königin von Yugoslavien


Elisabeth Feodorovna Grand Duchess Serge | Großfürstin Ella und ihr Faberge Halsband


Rubine und Smaragde....Die Schätze der Jussupovs Schmuck der reichsten Familie Russlands
The Treasure of the Youssoupoffs Ruby - Diamond - Necklace | Rubin Diamant Kette

Emerald - Diamond - Stomacher | Smaragd Brustschmuck

Chaumet Emerald Diamond Tiara | Smaragd Diamant Diadem von Chaumet

Ruby Diamond Chaumet Bandeau | Rubin Diamant Stirnband

Queen Marie Antoinettes Diamond Drops | Königin Marie-Antoinettes Diamanttropfen

Princess Irina`s Wedding Tiara | Hochzeits Diadem mit Brillanten und graviertem Bergkristall

Sapphire - Diamond Coronet | Saphir Diamant Krönchen - Diadem in Weissgold

LA PELEGRINA and the Black Azra Pearl | Die PELEGRINA Perle und die schwarze Azra Perle

Lover Knot´s Pearl Tiara | Tropfen-Perlen Diadem mit dem Liebesknoten Ornament

chaumet Ruby Bow-Knot Devante de Corsage | Rubin Brosche von Chaumet

Ihre Kaiserlich Hoheit Maria-Pawlowna Zarentochter am Weimarer Hof
Ausstellung über die Großherzogin Maria Pavlovna von Sachsen-Weimar-Eisenach in pdf Format
Exhibition about Maria Pavlovna GrandDuchess of Saxe-Weimar-Eisenach


Imperiale Rubinparure von Bolin ein Geschenk des Zaren anlässlich der Hochzeit seiner Tochter Maria Alexandrovna mit dem Herzog von Edinburg/ Sachsen-Coburg-Gotha 1874, Sohn von Königin Victoria von England

Die Mitgift der Zarentochter Marie Alexandrovna | Grand Duchess Marie Alexandrovna of Russia, Grand Duchess of Edinburgh The imperial ruby and diamond necklace and tiara made by Bolin

Her daughter Grand Duchess Kyrill Grand Duchess Viktoria Melitta| Ihre Tochter Grossfürstin Viktoria Melitta |


Die sagenhaften russischen Smaragde, Mitgift der griechischen Königin Olga Konstantinovna |
Queen Olga Konstantinovna daughter of Aleksandra Iosifovna Grand Duchess of Russia and her emeralds


Das Strahlen-Diadem der Grossfürstin |5 Generation ....the Fringe Tiara of Toerring-Jettenbach

vom russischen Hof Zarenhof Grossfürstin Helena von Russland Grand Duchess Helena Romanov

					Gräfin Helene Marina Elisabeth von Toerring-Jettenbach 
                      verh mit Ferdinand von Habsburg-Lothringen Graf von Kyburg, 
                      Archduke of Austria.
				   Grand Duchess Helena Vladimirovna of Russia verh. m it 
                      Prinz Nicholaos von Griechenlang und Dänemark
Strahlen-Tiara, Fringe-Tiara Tiara Russe, Koskoshnik aus Diamanten Strahlenkranz aus Brillanten und Diamanten russisches Diadem der Grossfürstin

				   Prinzessin Elizabeth von Griechenland verh. mit Graf Toerring-Jettenbach
					z Maria Pavlovna Grandduchess Wladimr of Russia Maria-Pawlowna Grossfürstin Vladimir mit Stern aus 
                      dem Strahlen-Diadem
				   Grand Duchess Helena Vladimirovna of Russia verh. m it 
                      Prinz Nicholaos von Griechenlang und Dänemark
					Gräfin Helene Marina Elisabeth von Toerring-Jettenbach 
                      verh mit Ferdinand von Habsburg-Lothringen Graf von Kyburg, 
                      Archduke of Austria.
				   Prinzessin Elizabeth von Griechenland verh. mit Graf Toerring-Jettenbach
					 Sophie von Habsburg-Lothringen Archduchess of Austria 
                      verh. mit Fürst Mariano Hugo zu Windisch-Gratz Maria Pawlowna Grossfürstin Wladimir von Russland Maria-Pawlowna Grossfürstin Vladimir mit Stern aus 
                      dem Strahlen-Diadem
imperial,tsarina,zarin,zar,romanovs,dynasty,romanoff,czar,romanow,faberge,lengends,history,famous,royal jewels,schmuck,tiara,tiaras,diadem,diamant,diamonds,zarenhof,kaiserlich Schmucksammlungen,imeriale,Zarenschmuck russische Juwelen der Grossfürsten und des Zarenhofs,splendor,tsar,grand duchess,grossfürstin Maria-Pawlowna Grossfürstin Vladimir mit Stern aus 
                      dem Strahlen-Diadem
				   Grand Duchess Helena Vladimirovna of Russia verh. m it 
                      Prinz Nicholaos von Griechenlang und Dänemark
					Gräfin Helene Marina Elisabeth von Toerring-Jettenbach 
                      verh mit Ferdinand von Habsburg-Lothringen Graf von Kyburg, 
                      Archduke of Austria.
				   Prinzessin Elizabeth von Griechenland verh. mit Graf Toerring-Jettenbach
					 Sophie von Habsburg-Lothringen Archduchess of Austria 
                      verh. mit Fürst Mariano Hugo zu Windisch-Gratz 
					 Sophie von Habsburg-Lothringen Archduchess of Austria 
                      verh. mit Fürst Mariano Hugo zu Windisch-Gratz

vererbt jeweils von Mutter zur Tochter:

Maria Pawlowna > Helena Vladimirovna > Prinzessin Elizabeth > Gräfin Helene > Erzherzogin Sophie

:v r.n.l. im Kreis -

  • Maria-Pawlowna Grossfürstin Vladimir mit Stern aus dem Strahlen-Diadem
  • Grand Duchess Helena Vladimirovna of Russia verh. mit Prinz Nicholaos von Griechenland und Dänemark
  • Gräfin Helene Marina Elisabeth von Toerring-Jettenbach verh. mit Prinz Ferdinand von Habsburg-Lothringen, Graf von Kyburg, Erzherzog von Österreich..
  • Prinzessin Elizabeth von Griechenland verh. mit Graf Toerring-Jettenbach
  • Prinzessin Sophie von Habsburg-Lothringen, Erzherzogin von Österreich. verh. mit Fürst Mariano Hugo zu Windisch-Grätz


Russische Eier

Neue Webseite über die Faberge-Eier

Der Ölmagnat Viktor Wechselberg hat seinem Land die Fabergé-Sammlung der Zarenfamilie zurückgebracht

Der russische Industrie-Magnat Viktor Wechselberg hält für seine Landsleute in diesem Jahr ein Osternest mit einer besonderen Überraschung bereit: Neun der prachtvollen Ostereier, die der berühmte Kunsthandwerker Peter Carl Fabergé einst für die letzte Zarenfamilie fertigte, holte er nach Russland zurück. Wechselberg kaufte im Februar die Fabergé-Sammlung der US-amerikanischen Milliardärsfamilie Forbes, kurz bevor sie die Kunstwerke vom Auktionshaus Sotheby's versteigern lassen wollte. Die Versteigerung hätte die Eier in alle Winde verstreut. Zum Osterfest zeigt der russische Milliardär die Fabergé-Eier zunächst in Jekaterinburg, wo die Romanows 1918 hingerichtet wurden. Das Kreml-Museum und die Eremitage in St. Petersburg wetteifern derweil um den Zuschlag als endgültiger Ausstellungsort.

Milliardäre von Putin bedroht

Die Fabergé-Kollektion, für die der Oligarch Schätzungen zufolge 100 Millionen Dollar zahlte, umfasst rund 180 Werke. Die Ostereier sind jedoch ohne Zweifel die Prunkstücke. Gold, Emaille, Diamanten und üppige Verzierungen – die Zaren AlexanderIII. und Nikolaus II. sparten nicht, wenn sie Aufträge an Fabergés Werkstatt vergaben. 1885 kreierte der aus Frankreich stammende Hugenotte sein erstes Überraschungsei, das Alexander seiner Gemahlin schenkte. Keine ganz neue Idee, denn schon im 18. Jahrhundert hatte sich der Hochadel an anderen Höfen mit Schmuckeiern beglückt, in denen sich kleine Pretiosen befanden.

Auch stilistisch griff Fabergé auf üppige Verspieltheiten früherer Jahrzehnte zurück. Neuartig war allerdings der selbst für kaiserliche Verhältnisse überschwängliche Luxus der rund 35 Zentimeter hohen Eier. Alexander III. war so begeistert, dass die Zarin fortan jedes Jahr ein Ei erhielt. Nikolaus II. beschenkte sogar Gemahlin und Mutter zu Ostern. Ein ganzes Jahr lang arbeiteten Fabergé und seine Mitarbeiter an einem Stück. Die Bolschewisten konnten hingegen wenig mit dem Prunk anfangen – sie verscherbelten die meisten Werke nach der Revolution gegen Devisen in den Westen.

Allein der Wert des berühmten „Krönungseis" von 1897 (siehe Foto Seite 1), das nun Wechselberg gehört, wird heute auf 18 bis 24 Millionen Dollar geschätzt. Das mit Diamanten besetzte Goldei enthält eine Miniatur der Kutsche inklusive purpurrot emaillierten Sitzkissen, mit der Zar Nikolaus II. nach seiner Thronbesteigung durch Moskau fuhr. „Es ist das ewig Schöne, das herrlich Gefällige, das die Menschen an der Kunst Fabergés fasziniert", sagt Johann Prinz von Hohenzollern, der Direktor der Hypo-Kulturstiftung, die noch bis Ostermontag in München Werke Fabergés und seines Konkurrenten Cartier zeigt. Darunter befinden sich auch zwölf Stücke aus dem neuen Besitz Viktor Wechselbergs. „Insbesondere in Russland kommt die Faszination an der Dramatik der Zarenfamilie hinzu – die Wehmut, dass der Glanz der Epoche nur für kurze Zeit strahlte."

Den heute in Russland verbliebenen imperialen Glanz wird der Selfmade-Man Wechselberg nun auf einen Schlag nahezu verdoppeln. Denn von den 50 gefertigten Fabergé-Eiern befinden sich bis dato nur zehn im Lande, im Kreml-Museum.

Der 46-Jährige ist Mitinhaber der Investmentgesellschaft Renowa, die bedeutende Anteile an Öl- und Aluminiumkonzernen hält. Sein Vermögen wird auf 3,3 Milliarden Dollar geschätzt. Es sei ein Privileg gewesen, die Werke, die die Seele des russischen Volkes religiös, spirituell und emotional berührten, zurückzuholen, sagte der in der Ukraine geborene Wechselberg.

Sogleich wurden jedoch Spekulationen laut, der Oligarch habe seine Millionen nicht ganz so selbstlos geopfert. In Zeiten, in denen der Kreml unliebsame Geschäftsleute wie Michail Chodorkowski verhaften lässt, könne es sicher nicht schaden, in der Bevölkerung möglichst beliebt zu sein.

Und während Chodorkowski mit seinen Milliarden die liberale Opposition unterstützte, sind die zaristischen Eier ein nationales Symbol, das ganz nach dem Geschmack von Präsident Putin zu sein scheint: Nach Bekanntgabe des Kaufs wurde Wechselberg prompt vom staatlichen Fernsehen als Vorbild für Russlands Reiche präsentiert. souce:weltspiegel


BUTSCHAL© 2007 / RSS FEED / Sammlung / Sponsor Schmuck ankaufen | Goldankauf/ Credits Desclaimer/ Bookmarken