Meander Diadem mit Diamanten der Großfürstin Viktoria Melitta queen romania,greek key tiara,diadem,tiara,viktoria melitta,kyrill,helen,großfürstin,Königin,Rumänien,zar,Collier,Geschenk,treasure trove,jewel,Sachsen Coburg Gotha,schmuck,Geschenke,diamant,diamonds,jewels,passion,collector of fine jewellery,Besitz,jewelry,Princess Saxe-Coburg Gotha,Schmuck,Sammlung,gift,gifts,collecting Victoria Melitta, married first the Prince Ernst Ludwig of Hessen and by Rhine Queen Helen |Romania Greek Key Tiara with Diamonds 
        of Grand Duchess Viktoria Melitta| Royal Jewel History Romania Meander Diadem mit Diamanten der Großfürstin Viktoria Melitta Queen Helen |Romania Greek Key Tiara with Diamonds 
        of Grand Duchess Viktoria Melitta| Royal Jewel History Romania Queen Helen |Romania Greek Key Tiara with Diamonds 
        of Grand Duchess Viktoria Melitta| Royal Jewel History Romania Meander Diadem mit Diamanten der Großfürstin Viktoria Melitta Queen Helen |Romania Greek Key Tiara with Diamonds 
        of Grand Duchess Viktoria Melitta| Royal Jewel History Romania

Königin Helen -Meander Diadem mit Diamanten der Grossfürstin Viktoria Melitta| Königlicher Schmuck


Prinzessin Viktoria Melitta von Sachsen-Coburg und Gotha in Hoftracht des russischen Zarenhofes, mit ihrem Mäander Diadem ganz aus Diamanten und Platin, sie trägt es passend in typischer Manier als Kokoschnik.

Ihre Eltern waren Alfred von Sachsen-Coburg und Gotha, Sohn von Queen Victioria von England und Maria Alexandrowna Romanowa, Tochter von Zar Alexander II. von Russland, ebenfalls ein grosse Schmuckliebhaberin.

Victoria Melita von Sachsen-Coburg und Gotha (1876- 1936) war als drittes Kind des Prinzen von Großbritannien und Irland, Herzogs von Edinburgh und Herzogs von Sachsen-Coburg-Gotha Alfred, Enkelin der englischen Königin Viktoria.
Victoria heiratete 1894 auf Vermittlung durch ihre Großmutter ihren Cousin väterlicherseits, den Großherzog von Hessen und bei Rhein Ernst Ludwig. Die so genannte Fürstenhochzeit fand im Kreise des Europäischen Hochadels in Coburg stand. Unter anderem waren Königin Viktoria von England, der Deutsche Kaiser Wilhelm II. und der spätere Zar Nikolaus II. von Russland Gäste. Die zerrüttete Ehe wurde 1901 geschieden, was damals einen Skandal auslöste.
1905 erfolgte in Tegernsee unter strenger Geheimhaltung nach russisch-orthodoxem Ritus Victorias, jetzt sich Victoria Feodorowna nennend, zweite Heirat mit ihrem Cousin mütterlicherseits, dem russischen Großfürsten Kyrill Aleksandrovich Romanow. Die grosse Liebe ihres Lebens, verwöhnte sie mit Schmuck und Juwelen, Kyrill hatte den Blick der Romanows für Juwelen geerbt, seine Mutter die Großfürstin war die "Grand Dame" für Schmuck ihrer Zeit und hatte neben der Zarin die wohl grösste Schmucksammlung zusammengetragen.

Grand Duchess Feodorovna mit ihrem Saphir Diamant Sautoir

Durch den Zusammenbruch des Zarenreiches und ohne Vermögen, der Zar hatte seine Verwandtschaft aufgerufen alle Auslandsguthaben aufzulösen und die Guthaben sowie die Depots auf die russische Nationalbank einzuzahlen, was die Bolschewiken alles beschlagnahmten, einschliesslich der unermesslichen Juwelen, die in den Safes deponiert lagen. Deshalb waren die russischen Aristokraten auf den Verkauf ihres Schmucks angewiesen um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.

Ducky wurde Victoria Melitta von ihrer Familie genannt, verkaufte das Diadem an ihre Schwester Marie Königin von Rumänien, die für Ihren Sohn und Schwiegertochter ein passendes Geschenk braucht, denn die Hochzeit stand bevor und ihr eigener Schmuck war ebenfalls "zur sicheren Verwahrung" extra von Rumänien nach Rußland in die Staatsbank transferiert worden und auch von den Bolschwiken konfisziert. Die neue Kronprinzessin Helene brauchte ein adäquates Diadem und wurde mit dem Prunkstück der Tante bedacht. Im Bild unten die griechische Prinzessin Helene als Braut mit dem Diadem und später, en voque mit dem Diadem als Kopfband.
Sie trug es noch auf der Hochzeit von Königin Anne-Marie und König Constantin von Griechenland in Athen und vermachte es ihrer Schwiegertochter Königin Anne von Rumänien

Helene (Elena ) von Griechenland war eine Prinzessin von Griechenland und Dänemark. Elena wurde als drittes von insgesamt sechs Kindern von König Konstantin I. von Griechenland (1868 - 1923) und dessen Frau Sophie von Preußen (1870 - 1932) in Athen geboren. Sie ist somit eine Urenkelin von Königin Viktoria I., eine Nichte von Kaiser Wilhelm II. und die Tante der spanischen Königin Sophia von Griechenland.

Am 10. März 1921 heiratete sie den rumänischen Thronfolger Carol II. Ihr Sohn Michael I. war bis 1948 der letzte König von Rumänien. Die Ehe von Elena und Carol wurde allerdings 1928 geschieden. Sie starb im schweizerischen Exil in Lausanne im Alter von 86 Jahren.

Queen Helen |Romania Greek Key Tiara with Diamonds of Grand Duchess Viktoria Melitta| Royal Jewel History Romania

Above Victoria Melita Feodorovna of Saxe-Coburg-Gotha, wearing her Greek Key Tiara (1876 - 1936), Grand Duchess of Russia, who in 1894 married Ernst Ludwig of Hesse, (divorced 1900), and in 1905 married the Grand Duke Cyril Vladimirovitch of Russia (Son of Grand Duchess Vladimir).
Victoria Melita, Princess of Great Britain and Ireland, of Edinburgh, and of Saxe-Coburg and Gotha. She was the daughter of Alfred, Duke of Edinburgh, and the second eldest son of Queen Victoria, she was also a granddaughter of the Emperor of Russia.

Queen Anne of Romania and her daughters wearing this greek key pattern tiara of diamonds.


Another Romanov jewel of important size was owend by the Grand Duchess, the Sapphire Diamond Sautoir made by Cartier



:::::



Imperial Royal Jewel History |Princess Ileana of Romania wearing the Sapphire Tiara


Maria Pawlowna Grandduchess Vladimir wearing the Royal Sapphire Tiara

Tsarin Alexandra Feodorovna, wife of Nikolaus I. and the Imperial Royal Sapphires


:::::

Pearl and Diamond Tiara | Royal Wedding Gift to Queen Elisabeth | Queen Marie of Romania

Jewels Wedding gifts to Princess Marie of Edinburgh| Crown Princess of Romania list of the Royal Jewelry |Bijuteriile Reginei Maria

Royal Wedding Presents | Juwelen und Schmuck Hochzeitsgeschenke an Kronprinzessin Marie von Rumänien|Bijuteriile Reginei Maria

Royal Wedding gifts to Princess Marie of Edinburgh| Royal Jewelry|Bijuteriile Reginei Maria

Royale Imperiale Geschenke zur Hochzeit an Prinzessin Marie von Edinburgh|Bijuteriile Reginei Maria

Royal Marriage Gift Duchess of Edinburgh |Diamant Brillantkreuz Anhänger ein Hochzeitsgeschenk der Herzogin von Edinburgh|Bijuteriile Reginei Maria

Royal Jewel History| Sapphire Tiara Queen Marie Romania |Bijuteriile Reginei Maria||Königin Marie von Rumänien und ihre Saphir Diadem

Schmuck und Juwelen des Königshaus Rumänien - Romania Royal Jewels|Bijuteriile Reginei Maria

Krönung und Krone der Königin von Rumänien | Royal Jewels Coronation Crown of the Queen|Bijuteriile Reginei Maria

Royal Jewels gifts to Queen of Romania|Imperial Historic Royal Jewelry|Bijuteriile Reginei Maria

Greek Key Tiara with Diamonds of Grand Duchess Viktoria Melitta|Bijuteriele Reginei| Romania Royal Jewel History

Queen Helen | Romanaia Greek Key Tiara with Diamonds | Grand Duchess Viktoria Melitta


:::::

 

Link unseres Sponsors:::: Saphir Ohrringe - Ohrstecker mit Saphiren :::: Saphire kaufen - verkaufen :::: Ringe mit Saphir ::::

<< Back        Next >>


HOME    Sponsored by Schmuckbörse  Non profit object |U.BUTSCHAL©2006 - 2019 /Royal Jewels | ROYAL MAGAZIN on Twitter