Hochzeitsgeschenke -  Prinzessin Marie von Edinburgh | Schmuck der Königin von Rumänien | Presents and gifts to Queen Marie of Romania | Roumania Silve Marie Queen of Romania |Jewels and Wedding gifts to Marie of Edinburgh queen romania,roumania,duchess,herzogin,großfürstin,Königin,Rumänien,Collier,Geschenk,wedding,princess,crownprincess,jewel,Sachsen Coburg Gotha,schmuck,Geschenke,jewels,collector of fine jewellery,Besitz,jewelry,Princess Saxe-Coburg Gotha,Schmuck,silver,silber,gift,gifts,trousseau,dowry Hochzeitsgeschenke -  Prinzessin Marie von Edinburgh |Brosche, Pin, Schmuck mit Türkis, Nadel Schmuck der Königin von Rumänien | Presents and gifts to Queen Marie of Romania | Roumania Silver Smykke,Joyería,Joaillerie,Gioielleria,Smycken, Smycken,bijoux classiques en joaillerie Marie Queen of Romania |Jewels and Wedding gifts to Marie of Edinburgh Hochzeitsgeschenke -  Prinzessin Marie von Edinburgh | Schmuck der Königin von Rumänien | Presents and gifts to Queen Marie of Romania | Roumania Silver schmuck kaufen - verkaufen | Brosche, Pin, Schmuck mit Türkis, Nadel Hochzeitsgeschenke  Ohrringe, Ohrstecker, Ohrhänger, Ohrschmuck-  Prinzessin Marie von Edinburgh | Schmuck der Königin von Rumänien | Presents and gifts to Queen Marie of Romania | Roumania Silver hochzeitsgeschenk, geschenke an die Braut Schmuck kaufen - verkaufen| Ring, Armband, Armspange, Ringe,Armbänder, Halsband, Halsbänder, halsschmuck Hochzeitsgeschenke -  Prinzessin Marie von Edinburgh | Schmuck der Königin von Rumänien | Presents and gifts to Queen Marie of Romania | Roumania Silver Jewels and Wedding gifts to Marie of Edinburgh |  Queen Marie of Romania

Geschenke zur Hochzeit an Prinzessin Marie von Edinburgh

In ihren Erinnerung schrieb Königin Marie über ihre Mitgift und den Schmuck den sie geschenkt bekam::
Mutter gab mir einen wundervollen Trousseau, einen Trousseau der einer wirklichen Prinzessinnen in dieser Zeit des Wohlstandes und Überflusses entsprach. Es gab auch unzählbare Hochzeit Geschenke, Schönes, Herrliches, Beeindruckendes, Bescheidenes und Rührendes; dieses war natürlich alles sehr aufregend .
Ich war eine wirklicheTochter Evas und liebte Kleidung, Pelze und kostbare Edelsteine, aber mit den Massen an Kleider, Mäntel, Hüte, Taschentücher, Strümpfe, Schuhe und feinsten Leinens nötigte mir höchstes Erstaunen und Entzücken ab. Alle diese vielfältigen Schätze wurden in einen großen Raum aufstellt und meine Schwestern und viele Freunde waren durch die Ausmasse beeindruckt.
Das Heiraten war zweifellos eine feine Sache. Ich hatte ein grosses Vergnügen an meinen neuen Kleidern und an den schönen Juwelen.
Mutter war außerordentlich verschwenderisch und grosszügig gewesen und hat mir viele ihrer eigenen auserordentlichen russischen Schmuckstücke geschenkt, die alle jetzt von den Bolschewiken beschlagnahmt worden.
Schwierig sich vorzustellen das das alles jetzt mir gehören sollten, ich war so stolz, wie in der Kindheit, als ich im Spiel die begehrte Königin von Spanien sein durfte.

Und dann kam der Morgen, das Glockengeläut der Kirchenglocken für meine eigene Hochzeit weckten mich. Wir hatten drei Feiern, eine höfische, eine katholische und eine protestantische.
Die Zeremonien fanden morgens statt und endeten mit einem sehr großen Hochzeit-Frühstück. Ich erinnere mich an alles wie im Traum, - einen sehr fernen Traum, in dem ich eine Traumrolle spielte.
Mein Hochzeitskleid war von schimmernder, schwerer weißen Seide, mit Puffärmeln und dem unvermeidliche Glockenrock aus dem sich die Schleppe heraus bildet und ausbreitet.
Ich hatte eine Abneigung gegen Spitzenschleier, deshalb trug ich trotz aller alter Familie Spitzen und Schleier,Tulle, gehalten durch ein Diamant Diadem sodass sich ein Nest kräuselte. Im Inneren befestigten wir einen kleinen Orangen-Blütenzweig.
Ich war flach, wenig fraulich, mit ansehnlichem Haar und mit meinen blauen Augen schaute ich so absurd jung aus wie ich war und doch glaubte ich erwachsen zu sein. Ich kann nicht sagen, daß ich sehr von meinem eigenen Aussehen verzaubert war. Ich hatte romantischere Vorstellungen wie eine Braut auzusehen, aber Mutter war absolut anderer Meinung; so war ich entsprechend ihrem Geschmack ausgestattet und trug meine eher überwältigende Pracht so gut ich konnte.


Hochzeitsfeier in Sigmaringen 9. Januar

Um 7 1/4 fand der Empfang der fürstlichen Gäste im Schlosse fort:
Ehrenplatz nahm der Kaiser zwischen der Frau Herzogin von Edinburg zur Rechten und der Frau Fürstin zur Linken ein, die eine pompöse perlengraue Atlasrobe mit silbernem Flitterbesatz und mit Ärmeln aus Spitzen trug, während im Haar und an den Hals ein reicher Saphirschmuck glänzte.
An die Frau Fürstin reihten sich noch lins der Herzog von Connaught, die Prinzessin Victoria von Edinburg, der Prinz Albert von Belgien, die Prinzessin Alexandra von Edinburgh, der Erbprinz von Hohenzollern, Frau Cantacuzene.
Zur Rechten der Frau Herzogin von Edinburgh folgten der Großfürst Alexis Alexandorwitsch, die Frau Erbprinzessin von Sachsen-Meiningen in einer Empire-Robe in grünrose Schangeat, mit korallenfarbenen Sammetärmeln, mit dem Sterndiadem im Haar und Smaragden im Ausschnitt.
Ferner die Erbprinzessin von Hohenzollern in einer rosa Robe mit grünem Sammet und Goldspitzen und mit Brillanten und Perlen als Schmuck;
Die Erbprinzessin von Sachsen-Meiningen glänzte in einer blau und silbergestreiften Robe von drap de´ argant zu der eine Taille von blauem Samt gehörte; ein kostbares russisches Diadem mit einem großen Saphir durchzog das Haar, während Brillanten und Saphire den Schmuck an Hals und Arm bildeten. Kostbare Brüsseler Spitzen lagerten auf der fliederfarbenenen Brocatrobe der Fürstin von Hohenzollern, die Diamanten und Perlen als Schmuck trug; ein rosa-grünes Changeant-Kleid mit gelben Sammetärmeln bildeten mit kostbaren Seiden die Toilette der Erbprinzessin.


Wedding gifts to Princess Marie of Edinburgh| Royal Jewelry


Princess Marie of Great Britain and Ireland was born the 29th of October 1875, at Eastwell Park in England, the eldest daughter and second child of Prince Alfred of Great Britain and Ireland, Duke of Edinburgh, Prince of Saxe-Coburg-Gotha and of the Grand Duchess Maria Alexandrovna of Russia. Thus, Princess Marie was a grand-daughter of both Queen Victoria of Great Britain and Czar Alexander II.
The marriage of Princess Marie of Edinburgh and Prince Ferdinand Victor Albert Meinrad of Hohenzollern-Sigmaringen, Crown Prince Ferdinand of Romania* took place on January 10, 1893 at Schloss Sigmaringen, the residence of Prince Leopold of Hohenzollern, father of the bridegroom.

 

Special thanks to Laura for her generous help!


:::::



Imperial Royal Jewel History |Princess Ileana of Romania wearing the Sapphire Tiara


Maria Pawlowna Grandduchess Vladimir wearing the Royal Sapphire Tiara

Tsarin Alexandra Feodorovna, wife of Nikolaus I. and the Imperial Royal Sapphires


:::::

Pearl and Diamond Tiara | Royal Wedding Gift to Queen Elisabeth | Queen Marie of Romania

Jewels Wedding gifts to Princess Marie of Edinburgh| Crown Princess of Romania list of the Royal Jewelry |Bijuteriile Reginei Maria

Royal Wedding Presents | Juwelen und Schmuck Hochzeitsgeschenke an Kronprinzessin Marie von Rumänien|Bijuteriile Reginei Maria

Royal Wedding gifts to Princess Marie of Edinburgh| Royal Jewelry|Bijuteriile Reginei Maria

Royale Imperiale Geschenke zur Hochzeit an Prinzessin Marie von Edinburgh|Bijuteriile Reginei Maria

Royal Marriage Gift Duchess of Edinburgh |Diamant Brillantkreuz Anhänger ein Hochzeitsgeschenk der Herzogin von Edinburgh|Bijuteriile Reginei Maria

Royal Jewel History| Sapphire Tiara Queen Marie Romania |Bijuteriile Reginei Maria||Königin Marie von Rumänien und ihre Saphir Diadem

Schmuck und Juwelen des Königshaus Rumänien - Romania Royal Jewels|Bijuteriile Reginei Maria

Krönung und Krone der Königin von Rumänien | Royal Jewels Coronation Crown of the Queen|Bijuteriile Reginei Maria

Royal Jewels gifts to Queen of Romania|Imperial Historic Royal Jewelry|Bijuteriile Reginei Maria

Royal Imperial Jewels of Queen Marie of Romania| The jewels of Queen Marie of Romania hidden in a villa in Moscow

Queen Marie of Romania| Wedding Gift of her father the Duke of Edinburgh| Head Ornament Mistletoe sprig of diamonds| Boucheron

Queen Marie of Romania| Wedding Gift| Princess Marie of Edinburgh| Royal Circlet Diamond Tiara


Prachtausstellung: Der Sachsen-Coburg-Juwelen

Das Zarensilber im Coburger Residenzschloß | Jewels and Silver of the Tsar the imperial dowry of Marie Alexandrovna Romanov

Perlenketten, Brillantbroschen und Armbänder in der Prunkausstellung | Glamour and Royal Imperial Jewelry on Display at the Coburg Castle

Fringe Tiara, Diamantschmuck und Saphir-Juwelen| Imperial Fringe Tiara Kokoshnik| Duchess of Edinburgh| Grand Duchess Marie Romanov

Der Schmuck der Prinzessinnen Victoria Melitta, Marie und Beatrice| Royal Jewels of the Saxe-Coburg-Gotha Princesses| Crown Princess Marie of Romania, Victoria Melita and Beatrice

Die goldene Schmuckkassette der Herzogin von Edinburgh| Romanov| The Golden Casket


:::::

 

Link unseres Sponsors:::: Saphir Ohrringe - Ohrstecker mit Saphiren :::: Saphire kaufen - verkaufen :::: Ringe mit Saphir ::::

<< Back     Next >>


HOME    Sponsored by Schmuckbörse  Non profit object |U.BUTSCHAL© 2007 - 2019 / Royal Jewels | ROYAL MAGAZIN on Twitter