Grand Duchess Maria Vladimirovnaof Russia Grand Duchess Wladimir
Miechen Grand Duchess Wladimir, aunt of the last Czar of Russia
Maria-Pawlowna Grossfürstin Vladimir mit Stern aus 
                      dem Strahlen-Diadem
					  
                   
				   Grand Duchess Helena Vladimirovna of Russia verh. m it 
                      Prinz Nicholaos von Griechenlang und Dänemark
					  
                    
					Gräfin Helene Marina Elisabeth von Toerring-Jettenbach 
                      verh mit Ferdinand von Habsburg-Lothringen Graf von Kyburg, 
                      Archduke of Austria.
					  
                   
				   Prinzessin Elizabeth von Griechenland verh. mit Graf Toerring-Jettenbach
					
                    
					 Sophie von Habsburg-Lothringen Archduchess of Austria 
                      verh. mit Fürst Mariano Hugo zu Windisch-Gratz

Marie Herzogin von Mecklenburg-Schwerin war verheiratet mit dem vermögenden 3.Sohn von Zar Alexander II, Großfürst Wladimir Alexandrowitsch, einem Bonvivant, spendablen Gönner und Ehemann.
Ihre Empfänge - ebenso wie sie selbst als großzügige Gastgeberin - hatten in ganz Europa einen herausragenden Ruf, Großfürstin Wladimir war eine der grossen Damen der internationalen Gesellschaft.
Man sagte ihr nach, als einzige, Leben und Brillanz in die Gesellschaft zu bringen, ihre Präsenz fügte einer Feier Glanz bei und gibt ihr den erforderlichen Stil, unvergleichlich trägt sie ihre Diademe, Colliers und Paruren mit leichter Eleganz, Selbstverständnis und Stolz, setzte je nach Gelegenheit diese als Symbol der Macht, des Reichtums oder ihres flamboyanten Stils ein.
Events im Beisein der Großfürstin sind immer außerordentlich luxuriös. Nur Personen aus sehr reichen Verhältnissen können sich das Vergnügen erlauben, sie zu einem Dinner einzuladen. Denn um in Rußland beachtet zu werden, bedurfte es fast immer Ausmaße monumentaler Größe, also das Gegenteil von Bescheidenheit.

244 Preziosen erfassten ihre Schmucksammlung schon als 20 Jährige zum Zeitpunkt ihrer Heirat, Grundstock dafür legte ihr Vater, der 1854 eine Verordnung erliess, dass für seine neugeborene Tochter jeweils zu Weihnachten und im Mai als Geburtstagsgeschenk, zwei Perlen, damals wertvoller als Edelsteine, für Marie zu beschaffen waren. Dazu kam 1862 ein Teil des Privatschmucks ihrer Mutter, so waren dann lt Inventarliste von 1874, ein Diadem von Sternen und Brillanten, ein fünfreihiges Perlencollier mit 311 Perlen, eine dreireihige Perlenkette mit 166 Perlen, 12 Ringe, 38 Armbänder, 44 Broschen und 52 Medaillons jeglicher Art, ein guter Start für eine lebenslange Leidenschaft für Schmuck und Juwelen.

Ihr Sammlerherz schlug hoch, wenn sie Gästen den Privatschmuck als Sammlung in einem Kabinett vorführte (wie andere Ihre Gemälde-Collection), die in ihrem Ankleideraum in Glasvitrinen ausgelegt waren. Da gab es unzählige Paruren aus Diamanten, Smaragden, Rubinen zu sehen, ganz abgesehen von den Halbedelsteinen wie Türkisen, Turmalinen, Amethysten,Katzenaugen und Aquamarinen, alles nach Farbe und Zugehörigkeit sortiert und dekoriert.. Begeistert und mit grossem Enthusiasmus für Juwelen, ihrer Beschaffenheit und Kenntnissen über Edelsteinen präsentierte sie ihre Passion.

Ihre Enkelkinder soll sie später ebenfalls mit in ihr Kabinett genommen haben, sie durften mit allen Preziosen spielen und ausprobieren nach Gusto....

Oben im Bild rechts die Großfürstin mit einem Kopfschmuck, in Form eines Sterns, der Strahlenkranz ist sowohl als Halsband, als auch als Diadem zu tragen. Der Mittelpunkt des Sterns ziehrt ein grandioser, sechseckiger Smaragd von 107 Karat, eine wunderbare Version einer Strahlensonne. Später war denn der Mittelstein in Barbara Huttons märchenhafter Smaragdtiara Tiara.

Daneben ihre Tochter Helena Vladimirovna, verheiratet mit dem Prinzen Nicholaos von Griechenland und Dänemark und dem Strahlen-Diadem ihrer Mutter, das eine Edelversion des russischen Kokoshnik und ursprünlich als Teil der russischen Tracht, aus Stoff und mit langen Bändern auf beiden Seiten getragen wurde.


THE COLLECTION:

Smaragd-Collier der Grossfürstin Maria Pawlowna |Royal Imperial Jewels of the Romanov |Emerald Collier of Grand Duchess Maria Pawlowna

Smaragd-Halsband II.Teil der Grossfürstin Vladimir |Imperial Jewels Romanov|The Emerald-Necklace of Grand Duchess Vladimir Part II

Smaragd-Brosche der Grossfürstin Maria Pawlowna |Imperial Jewellery Romanov|The Emerald-Brooch of Grand Duchess Maria Pawlowna

5 Generation mit der russischen Strahlen-Tiara der Grossfürstin Wladimir |
The Fringe-Tiara of Grand-Duchess Wladimir|Imperial Romanov Jewels

Diamond Stomacher with Fringes| Chaumet | Devante de Corsage| Large Diamond Fringe Tiara Kokoshnik| Grand Duchess Vladimir

Juwelen der Grossfürstin Maria Pawlowna | Imperial Jewellery of the Romanoff The Treasure of Grand Duchess Maria Pawlaowna

Die Türkis Diamant - Ohrringe der Zarin Katharina der Grossen | Romanov Grossfürstin Vladimir |Prinzessin Olga von Jugoslawien

Catherine II turquoise and diamond pendent earrings|Romanov Imperial Jewels

Grand Duchess Vladimir Imperial Sapphires Romanov Jewels

Grand Duchess Vladimir Imperial Romanov Jewellery Saphire

Romanoff Tiara und Parure mit Saphiren der Großfürstin Wladimir | Zaren Schmuck Imperiale Juwelen

 


:::::

Die Collection ihrer Tiaras

Die Paruren

Broschen

Armbänder

The Turquoise and diamond pendent earrings | Türkis Ohrringe mit Diamanten ehemals im Besitz von Catherine the Great and GD Vladimir

 

Link unseres Sponsors:::: Brillantohrringe - Ohrstecker mit Diamanten :::: Brillantcollier :::: Ringe mit Diamanten ::::

<< Back        Next >>


HOME    Sponsored by Schmuckbörse  Non profit object |U.BUTSCHAL© 2006-2019 /ROYAL JEWELS on Twitter| Royal Magazin Instagram