lanckoronski,lichnowsky,brzezie,countess,graefin,jewellery,royal jewels,austria,polish,schmuck,tiara,tiaras,diadem,diamant,diamonds,bow,chaumet,schmuck,schmuckstück,schmuck,historySchmuck der polnische Familie Lanckoronski| Sapphires - Polish nobel jewels Diamond Bow Diadem Tiara Stomacher Necklace |Lanckoronska-Lichnewsky Lanckoronski Jewels | Chaumet | Royal Jewels Tiara  tied ribbon bow knot design tiara Adelajda Franciszka Ksawera Malgorzata Edina Brzezie-Lanckoronska|Schmuck der polnische Familie Lanckoronski| Sapphires - Polish nobel jewels Diamond Bow Diadem Tiara Stomacher Necklace | Lanckoronska-Lichnewsky Jewels | Chaumet | Royal Jewels Tiara Diamond Bow Diadem Tiara Stomacher Necklace Chaumet | Lanckoronski Jewels | Schmuck | Royal Jewels Tiara Schmuck der polnische Familie Lanckoronski| Sapphires - Polish nobel jewels Diamond Bow Diadem Tiara Stomacher Necklace | Lanckoronski Jewels | Chaumet | Royal Jewels Tiara Adelajda Franciszka Ksawera Malgorzata Edina Brzezie-Lanckoronska|Schmuck der polnische Familie Lanckoronski| Sapphires - Polish nobel jewels Diamond Bow Diadem Tiara Stomacher Necklace | Lanckoronski Jewels | Chaumet | Royal Jewels Tiara Schmuck der polnische Familie Lanckoronski| Sapphires - Polish nobel jewels Diamond Bow Diadem Tiara Stomacher Necklace | Lanckoronska-Lichnewsky Lanckoronski Jewels | Chaumet | Royal Jewels Tiara Adelajda Franciszka Ksawera Malgorzata Edina Brzezie-Lanckoronska|Schmuck der polnische Familie Lanckoronski| Sapphires - Polish nobel jewels Diamond Bow Diadem Tiara Stomacher Necklace | Lanckoronska-Lichnewsky Jewels | Chaumet | Royal Jewels Tiara  tied ribbon bow knot design tiara Schmuck der polnische Familie Lanckoronski| Sapphires - Polish nobel jewels Diamond Bow Diadem Tiara Stomacher Necklace | Lanckoronski Jewels | Chaumet | Royal Jewels Tiara Lanckoronska-Lichnewsky, tied ribbon bow knot design tiara Schmuck der polnische Familie Lanckoronski| Sapphires - Polish nobel jewels Diamond Bow Diadem Tiara Stomacher Necklace | Lanckoronska-Lichnewsky Jewels | Chaumet | Royal Jewels Tiara Brzezie-Lanckoronska|Schmuck der polnische Familie Lanckoronski| Sapphires - Polish nobel jewels Diamond Bow Diadem Tiara Stomacher Necklace | Lanckoronski Jewels | Chaumet | Royal Jewels Tiara  tied ribbon bow knot design tiara Schmuck der polnische Familie Lanckoronski| Sapphires - Polish nobel jewels Diamond Bow Diadem Tiara Stomacher Necklace | Lanckoronska-Lichnewsky Jewels | Chaumet | Royal Jewels Tiara Adelajda Franciszka Ksawera Malgorzata Edina Brzezie-Lanckoronska|Schmuck der polnische Familie Lanckoronski| Sapphires - Polish nobel jewels Diamond Bow Diadem Tiara Stomacher Necklace | Lanckoronska-Lichnewsky Jewels | Chaumet | Royal Jewels Tiara

Gräfin Lanckoronski Schleifen Diamant Diadem | Bedeutender Schmuck History


Die Familie der Grafen Lanckoronski war eine sehr reiche polnische Magnatenfamilie.
Kasimir Graf Lanckoronski heiratete Leonie Gräfin Potocka für sie liess er bei Chaumet in Paris einer der schönsten Schmuckstücke des Pariser Juwelierhauses fertigen.
Nach dem Tod Ihres Mannes heiratete Leonie Gräfin Potocka, den Grafen Vitzhum. Chaumet lieferte 1886 an die Gräfin Lanckoronska-Vitzhum ein paar Rubin-Armbänder, evtl ein Geschenk ihres Sohnes zur Hochzeit.

Graf Karl erbte die Juwelen und liess ebenfalls für seine Ehefrau, Schmuck anfertigen.

Als im Jahr 1878 die Altgräfin Maria zu Salm-Reifferscheid zur Vermählung mit dem Grafen Karl Lanckoronski-Brzezie ihren Trousseau ausstellte, fand dieser allgemeine Bewunderung, namentlich in den Kreisen des schönen Geschlechts. Die Austattung war in den drei Sälen des altgräflichen Palais des 3. Bezirks untergebracht und zur Besichtigung gestattet. Die Austattung war eine der schönsten die Wien seit langer Zeit gesehen hatte. Was an dem schönem kostbaren Schmuck, Kleidern, Spitzen, Hüten und hundert anderen Sachen lag, die schwer zu beschreiben waren.
Nach vier Jahren gab es eine Scheidung, die Ehe war Kinderlos.

Es folgte die Vermählung mit Comtesse Franziska Attems, 1892 war die Kirche mit den Lieblingsblumen der Braut üppigst dekoriert - Marechal Niel-Rosen und ein prachtvoller Anblick für alle. Die Braut eine hohe schlanke Erscheinung, trug eine prächtige Grosgrain Brauttoilette vom Atelier Laufer, deren Saum Guirlanden von Myrthen und Orangenblüten zierten. Nach der Trauung begaben sich Graf Karl und Gräfin Franziska Lanckoronski-Attems auf die Hochzeitsreise an den Bodensee. Die Braut, herzoglich savoyische Stiftsdame, war die ältere, am 24. Mai 1861 geborene Tochter des Grafen Anton Attems.
Die Gräfin Lanckoronska-Attems starb kurz nach der Geburt ihres Sohnes 1893, tiefbetrauert von ihrem Mann.

1897 auf Schloß Grätz bei Troppau fand nach dem Tod der zweiten Frau, die Vermählung mit der Komtesse von Lichnowsky, in der Pfarrkirche zu Grätz in Oberschlesien, einer fürstlich Lichnowsky'schen Besitzung, des königl. preußischen Fürsten Lichnowsky, statt.

Gräfin Margarete Lanckoronska, geb, Gräfin Lichnowsky und Gemahlin des Geheimen Rates und bekannten Kunstmäzens Grafen Karl Lanckoronski, wurde in der Gesellschaft - "Gräfin Meggh" genannt.
Sie versammelt in dem mit den welberühmtesten antiken und modernen Kunstschätzen reich ausgestatteten Palais in der Jacquingasse einen illustren Kreis, welcher weit über die Grenzen der sonst in der Gesellschaft üblichen Einladungslisten hinausging.
Der Wiener Hochadel sowie der Hof und Staatswürdenträger und fremden Diplomaten - sie war anziehender Mittelpunkt aller Gesellschaftkreise.
Gräfin Lanckorońska-Lichnowsky, deren interessanter, feingeschnittener Kopf mit dem früh ergrauten Haar und den geistvollen Augen and die Miniature einer Marquise aus dem 18.Jahrhundert erinnert, hatte das spezielle Talent, ihre zahlreichen Gäste in besonders liebenswürdiger Weise zu begrüssen. Ihr immer sehr dezidiertes Urteil und ihr überaus klarer, scharfer Verstand erinnerten an die Persönlichkeiten ihres auch in Wien sehr bekannten Bruders, des Fürsten Lichnowsky, deutscher Botschafters am englischen Hofe in London. Sie schreckte niemals davor zurück, die Wahrheit offen ins Gesicht zu sagen.
Eine grossartige Bühne für die Einladungen war das Lanckoronskische Palais, mit Bildern alter Meister, Gobelins und Skulpturen reich dekorierte mit Sammlerstücken und kühn und imposant ausgestattet mit Kostbarkeiten.

Die Hausherrin trug ihrem Rang entsprechend die Familienjuwelen und Schmuck den der Graf ihr überreicht hat, wie ein Diadem mit Diamanten.
Das Schleifen Diadem mit Diamanten war vielfälig einzusetzten, es konnte als Halsband und als Girlande am Bustier, ohne den Rahmen, getragen werden.
Gräfin Margarethe Lanckorońska-Lichnewsky, oben im Bild, mit dem Schmuck,als Ornament um die Brosche prominent angebracht. Die Doppelschleifen mit langen Schlaufen und grossen Diamanten wurde von Boucheron in Paris gefertigt.

Die Juwelen und der Schmuck, wurden zusammen mit der Beschreibung ihrer Hoftoiletten in den kaiserlichen Hofnachrichten beschrieben:
Gräfin Margarete Lanckorońska-Lichnewsky trug eine sehr schöne Robe aus Silberbrokat, die reich
drapiert und mit echten Spitzen garniert war, herrlichen Diamant- und Saphirschmuck sowie ein Brillantdiadem im Haar.

1900 Gräfin Margaretha Lanckoronska-Lichnowsky Toilette aus weißem Duchesse mit Bahnen von Silberstickerei. Die gekreuzte Taille war mit lila Blüten geschmückt.

Eine weitere Beschreibung auf einer Redoute, einem Ball im Jahr 1906, Toilette aus Silbergaze mit Jaissticker. Die Corsage ist stichartig geputzt und mit Brillanten besetzt. Auf dem Rock verbindet sich die Stickerei zu Bogenguirlanden.

1907 Margarete Lanckorońska-Lichnewski trug eine überaus prächtige Toilette aus weissem Atlas mit Louis XV Stikcerei. Reicher Perlen und Diamantschmuck.

1911 Hofball Wien - Gräfin Lanckorońska in einer Toilette aus bronze-
farbenem Satin Beatrice mit herrlich echten, antiken Points d'Aguilles-Volants deren Design mit winzigen echten Brillanten ausgestickt sind.

1914 wurde eine Ihrer Toiletten mit dem Schmuck beschrieben: Gräfin Margarete Lanckoronska-Lichnowsky trug eine Goldbrochetoilette auf weissem Fond, Pierre de Strass-Stickereien auf der Taille, ein Chrysanthemenbukett an der Korsage, dazu ein Brillantdiadem mit Saphiren und Saphirschmuck im Haar und an der Korsage.

Die Gräfin Lanckorońska-Lichnewsky trug einen
weißen Kimonomantel mit goldenen Drachen gestickt, mit rotem Obi und Pelargonien im Haar.
Quellen:Neues Wiener Tagblatt;Preussische Amtspresse;

 

Countess Lanckoronski Jewels| Chaumet | Tied Ribbon Bow Knot Tiara

The Antique diamond necklace was made by Chaumet for the wealthy Polish Countess Lanckoronski.
Countess Małgorzata Edina Brzezie-Lanckorońska wearing the tied ribbon bow knot design tiara, as stomacher.

 

Countess Lanckoronski sapphires stomacher| Important Jewelry Chaumet | Historischer Schmuck und Juwelen

Countess Lanckoronski Sapphires brooch|Noble Jewel History Chaumet |Imperial Royal Court

Countess Lanckoronski Sapphires tiara and necklace| Chaumet Famous Noble Jewelry| Chaumet Jewels


Diamond Bow Tiara Necklace and Stomacher of Countess Lanckoronska-Brzezie|Chaumet Noble Jewel History


Countess Maria Walewska Corsage Ornament| Sapphire Brooch | Napoleon Bonaparte | Royal Imperial Jewels History

 

Potocki Radziwill Diamond Tiara | Polish Noble Royal Jewels| Hochzeitsgeschenke der Fürstin Radziwill Potocki

Potocki Radziwill Diamond Tiara | Polish Noble Royal Jewels

 

 

Link unseres Sponsors:::: Schmuck kaufen verkaufen:::: Diamantenbewertung :::: Gold verkaufen ::::


Kaiserliche Juwelen | More Imperial Jewellery


<< Back        Next >>


ROYAL MAGAZIN historic jewellery with unique stories   Sponsor: Schmuck   Non profit object |U.BUTSCHAL© 2016-2021 / follow on TWITTER | Royal Magazin Instagram