Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor friederike,pawel remmingen,great britain,Hannover,herzogin cumberland,Braunschweig Lueneburg,Hannover,ducal,Tiara,Prinzessin,Princess,Geschenk,Schmuck antik,royals,Brunswick,royal jewels,tiaras,diadem,diamant,diamonds,welfen,guelphFriederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor
Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor
Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut| Vermählung der Königstochter in Windsor

Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Großbritannien und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut

Die Hochzeit von Prinzessin Frederica Sophia Maria Henriette Amelia Theresa von Hannover, Prinzessin von Großbritannien und Irland, wurde am 24. Juli um drei Uhr nachmittags in der Privatkapelle von Windsor Castle in Anwesendheit von Königin Victoria, gefeiert.

Die Königin, als Oberhaupt der Familie, sanktionierte die Verbindung mit dem Baron Luitberg Alexander Georg Lionel Alphonse Freiherr von Pawel Remmingen, zeitweise Adjudant ihres Vaters, dem verstorbenen König von Hannover und seiner Privatsekretärin und treuesten Freundin.

Die Brautleute waren am Vortag von der Isle of Wight eingetroffen und im Augusta-Turm untergebracht. Baron von Remmingen kam später am Nachmittag mit demselben Zug, den Herrn Gladstone zum Schloß brachte. Der Morgen des Samstags war warm und sonnig; aber bei Sonnenuntergang wurde das Wetter trüb und es drohte Regen.

Die Braut und der Bräutigam waren unterwegs und besuchten zusammen die Albert Memorial Kapelle und das prächtige Grabmal des Königs von Hannover, errichtet von der Königin in der St. Georgskapelle, gleich gegenüber dem Denkmal der Prinzessin Charlotte.

Der Herzog und die Herzogin von Teck kamen im Laufe des Morgens an der südwestlichen Linie an, und Prinz und Prinzessin Christian fuhren rechtzeitig zur Zeremonie. Ein spezieller Salonzug verließ London und beförderte die Gäste Ihrer Majestät, wie den Herzog von Cambridge, die Großherzogin von Mecklenburg-Strelitz und zwei der Brautjungfern.

Lord Beaconafield, der Markgraf und Markgraf von Salisbury, die Maquis und Marquise von Hertford, die Herzogin von Wellington, der Lord Chamberlain, Lord und Lady Bradford, der Lordkanzler, der Graf und die Gräfin von Denbigh, Sir Bichard Cross und Mr. Saville Lumley. Lord Beaconafield, der sich Lord Kowtons Bank anlehnte und von Lord Barrington begleitet wurde, der mit der Windsor-Uniform blaue Schleife und goldenen Schlüssel, trug, ging zum Schloss.

Der Rest nutzte die zwölf königlichen Kutschen - einige offen. Sie stiegen am Staatseingang des Royal Quadrangle ab, wurden von den Marschällen der Königin in Rot empfangen und gingen sofort in die St. George's Hall in die Kapelle, wo die Brautjungfern im großen Korridor auf die Braut warteten. Die Kapelle ist so klein, die Anzahl der Gäste war notwendigerweise begrenzt.

Dazu gehörten neben den oben genannten der Marquis und Marquise Londonderry, Maria Marchioness von Ailesbury, der Graf und die Gräfin von Kinnoull, die Gräfin von Macclesfield, der Graf von Ashburnham, Viscount Barrington, Lord Charles Fitzßoy, C. 8., Lord Calthorpe , Sir RA Cross, GC8., Der Hon. Charles Eliot, der Hon. und Rev. Francis und der Hon. Frau Byng, Oberst der Hon. Augustus Liddell, der Hon. A. Yorke, der Hon. R. Spencer, MP, der Hon. Frau Wellesley, die Hon. Lady Fonsonby, die Hon. Maria und der Hon. Helen Henniker, Lady Geraldine Somerset, Lady Cowell, La Baronne de Caters Lablache, Lieut.- General CPB Walker, C. 8., Oberst D. du Plat, Oberst JC M'Neill, C. 8., VC, Captain Edwards, 8. E., Kapitän Comte L. Saluces, Kapitän Schaumann, Sir Ivor Gast, Herr Frederick Leighton, Herr RH Collins, C. 8., Dr. Marshall, Herr BR Holmes, Herr Bowton, Herr Arnold White, Herr und Frau Rudolph Weasel, Herr und Frau 0. Lewis, Fräulein Ella Taylor, Fräulein St. John, Mias Throgmorton, Fräulein. Hotels und Fräulein Regentiseh.

Die Querbänke waren weggeräumt und die schwarzen Behänge für die betrauerte Prinzessin Alice durch Karmesin ersetzt.
Aromas, Farne und Palmen schmückten Hiesides des Abendmahlstischs mit seinem prächtigen, goldenen Teller, und Girlanden aus grünen Blättern und weißen Azaleen waren über der Eichentäfelung geschmückt. Die Blumen kamen aus dem Garten von Frogmore.

Zum Einzug der Gäste spielte Sir George Elvey, Händels Menuet, die verschiedenen Mitglieder der königlichen Familie, als sie am Altar ihre Stationen aufnahmen, die Damen zur Rechten, und der Lord Chamberlain begleitete den Bräutigam, begleitet von Prinz Leopold, zu seinem Platz, der den Orden des Strumpfbands trug und als bester Mann handelte und vom Herzog von Cambridge unterstützt wurde.

Pünktlich kam die Brautprozession, voran der Lord Chamberlain und die Herren des Haushalts.

Die Königin, die die Braut begrüsste, trug ein reiches schwarzes Seidenkleid, eine Diamantkrone und einen Tüllschleier; die Hofmeisterin (die Herzogin von Wellington) trug auch schwarze, mit weißem Spitzenfichu und Diamantkopfschmuck.

Das Brautkleid , das in Paris hergestellt wurde, bestand aus Tablier aus weißen Satin, mit offenem Oberteil, das mit irischer Spitzentunika besetzt war, und einem langen Zug silbergewaschenen Gewebes, das die exquisite Front bedeckte. Das Material, das in Lyon gewebt wurde, wurde mit Silberblumen bestickt, jedes Bündel wird in Saatperlen und Arabesken des weißen Strahls erhoben; und schließlich lief es an den Mieder- und Rocksprays vorbei, deren Grün den vorherrschenden weißen Ton der allgemeinen Toilette bewundernswert mildert, siehe oben im Bild für die Details. Sie trug dazu eine Diamant-Rivierehalskette.
(aus einer anderen Quelle: Das von ihrer Königlichen Hoheit, der Prinzessin Frederica, getragene Kleid war aus weißem Satin; die Vorderseite bestand aus glattem, weißem Satin, mit einer offenen Corsage, die ganz mit irischer Spitze besetzt war, die Tunika und der Zug waren darin broschiert Silber, das Material wurde in Lyon gewebt, und beide wurden mit Blumen in Silber gestickt, die verschiedenen Blumensträuße wurden in Grenzen eingeschlossen, die aus Saatperlen gebildet wurden, und mit Arabesken des weißen Strahls verbunden Die üblichen Brautdekorationen von Orangenblumen und Myrte waren reich in Kränzen auf der Vorderseite des Rockes angeordnet Die Spitze für das Kleid, und auch der Hochzeitsschleier, waren von der feinsten irischen Herstellung sowohl das Kleid als auch der Schleier waren das Geschenk ihrer Majestät der Königin.) Southend Standard und Essex Wöchentlicher : Die Spitze für das Kleid und den Hochzeitsschleier waren von feinster irischer Herstellung. Sowohl das Kleid als auch der Schleier waren das Geschenk Ihrer Majestät der Königin.

Ihre sechs Brautjungfern - die Gräfin Feodora Gleichen, Lady Muriel Hay, Lady Mary Ashburnham, Lady Victoria Spencer, Lady Albertha Edgcumbe und Lady Florence Bridgemsn - waren alle gleich gekleidet in weißem Satin, gemischt mit Satinbroschen des Petit Pois-Musters, reich verziert mit geflochtener Spitze, den Tuniken nach vorn, den Miederärmeln und mit langen weißen Handschuhen. Ein doppeltes Bandeau kleiner Blumen ging um den Kopf, und die langen Tüllschleier fielen bis zu den Füßen. Ganz weiß und mit Orangenblüten im Haar, sind sie mit Kränzen aus gelben Blüten passend, Gelb in den hannoverschen Farbe . Die Blumensträuße bestanden aus weißen Ranken, durchsetzt von Farnen, über denen Maiglöckchen standen.

Ihre Majestät saß zwischen dem Lesepult und dem Altar; neben ihr die Gräfin von Erroll, die Hon. Harriet Phipps und der Hon. Ethel Cadogan, der Graf von Mount-Edgcumbe, der rechte Hon. Sir H. Ponsonby, KC8., Lord Heuniker, Admiral Lord F. Kerr, Generalmajor L. Gardiner und Generalmajor Sir John Cowell, KCB . Die bemerkenswertesten Kleider unter den Damen dieser Gruppe waren bewundernswert passend zu dem Satin und silbergrauer Satin. Prinzessin Christian, die Herzogin von Connaught, die Herzogin von Teck, die Herzogin von Mecklenburg-Strelitz, saß in der Nähe der Königin.

Sobald der Bräutigam unter dem Fenster des Altars seine Stellung eingenommen hatte, wurde der Hochzeitsgottesdienst vom Bischof von Oxford mit Unterstützung des Dekans von Windsor und Dr. Gee feierlich begangen. Die Herren der St.-Georgs-Kapelle führten den Choral-Teil des Gottesdienstes vor, zwei Lieder wurden gesungen, eine vom Prinzgemahl.

Am Ende der Zeremonie wurde God Save the Queen von der Bande der Grenadier Guards im Viereck gespielt. Als sie an dem von weißen Azaleen flankierten Eingang der Königin vorüberging, begab sich die königliche Familie in den grünen Salon, wo die folgenden Persönlichkeiten das Register bestätigten:
Ihre Majestät die Königin, der Herzog und die Herzogin von Connaught, Pnnoe Leopold, Prinz und Prinzessin Christian von Schleswig-Holstein, Prinzessin Beatrice, der Herzog von Cambridge, die Großherzogin von Mecklenburg-Strelitz, der Herzog und die Herzogin von Teck, Graf und Gräfin Gleiohen, der Lordkanzler, der Markgraf von Salisbury, der Graf von Beaconsfield, der Lord Chamberlain, der Bischof von Oxford, die Herzogin von Wellington, Lord Bradford und der Dekan von Windsor.

In der Zwischenzeit wurde Lord Dunmores Hochzeitsmarsch gespielt, und der Rest der Gesellschaft ging in den Tea Drawing Room und von dort in die Waterloo Zimmer, wo das Frühstück von Stehen eingenommen wurde, für ungefähr 80 Besuche. Die königliche Mahlzeit wurde in der White Drawingroom serviert, während die Grenadier-Band auf der Terrasse und dem Viereck spielte und die Glocken läuteten.

Es gab viele hübsche Kleider. Die Herzogin von Teck trug eine schlichte schwarze Seide mit goldenen und schwarzen Streifen, schwarze Haube mit altgoldenen Federn. Die Herzogin von Mecklenburg-Strelitz gestreiften Pekin in dunklem, bordeauxrotem Farbton und Strohhut, die mit derselben getrimmt war. Alle Kleider in lang.. Lady Salisbury trug silbergraues Satin und grau-weiß Broschierung, kunstvoll mit Spitzen besetzt, und dazu passende Haube. Lady Bradfords Kleid bestand aus Fleur-de-Panthe-Seide, und die Strohhut war mit derselben geschmückt. Gräfin Gleichen trug dunkle Bordeaux-Seide und eine mit Grenat-, Gold- und Betge-Perlen kunstvoll ausgearbeitete Haube. Dunkelblaue Satins und man trug eine mit Altgold getrimmte Haube. Ein sehr schöner hellblauer Satin wurde mit langem Zug gemacht, die Vorderseite wurde mit einem breiten schrägen Teil zurechtgestutzt. Ein stahlgrauer Satin hatte eine schwere Perlenpasserie.

Die Braut und der Bräutigam verabschiedeten sich um fünf Uhr in Richtung Claremont, in einer offenen Kutsche mit vier, vor dem rotüberzogenen Vorreiter, auf weißem Pferd, die königlichen Diener, die Schuhe nach dem frisch verheirateten Paar werfen; und John Brown, in seinem schottischen Kleid streute Reis, den er in seiner Hand hielt.

Das Reisegewand der Braut war dunkel von Heliotrop, mit Plüsch bespannt, die Haube passend; und sie hatte einen weißen Tüll-Schleier fest über ihr Gesicht gebunden. Windsor selbst zeigte nur wenige Dekorationen - nur Fahnenflaggen am Fuß des Burghügels; aber ein großer und schöner Triumphbogen war auf dem Weg nach Claremont, der Residenz des Prinzen Leopold, errichtet worden, die die Königin ihnen für die Flitterwochen geliehen hatte.

Das Folgende ist eine Liste von Geschenken, die ihrer Königlichen Hoheit Prinzessin Frederica von Hannover zu ihrer Hochzeit gemacht wurden:

Indische Tücher, silberne Messer, silberne Gabeln, silberne Löffel, Gebetbuch und ein Ring von der Königin

ein silberner Kandelaber vom Prinzen und der Prinzessin von Wales;

Diamantschmetterling von der Prinzessin von Wales;

Diamant- und Lapislazuli-Brosche von den Kindern des Prinzen und der Prinzessin von Wales

Diamant- und Perlenbrosche vom Earl of Bradford;

Diamant- und Korallenbrosche und Salzkelle , Silbermuffel von Prinzessin Beatrice;

Claret Krug vom Herzog und der Herzogin von Connaught;
Silberkessel von Prinz Leopold;
ein Silbertee-Service, vom Herzog von Cambridge, der Herzogin von Cambridge und der Großherzogin von Mecklenburg-Strelitz;
Leselampe des Grafen und der Gräfin Gleichen;
Silber vergoldete Schale vom Marquis und Marquise von Salisbury;
Goldteeservice und -besteck, vom Earl of Beaconsfield und Lord Rowton;
Silbertee-Set vom Earl of Ashburnham;
Frühstücksservice von Lady Geraldine Somerset;
Kakadu-Pfeffer-Box von der Gräfin von Bradford;
Silberspiegel von Sir Ivor und Lady Cornelia Guest;
Nachtischservice von den sechs Brautjungfern;
Silber vergoldetes Gericht von Frau Ronalds;
Uhr, von Oberst M'NeU; Briefkasten, von Sir Ikghton und Lady Probyn;
Plüschtisch, von der Hon. AG Yorke;
ein Goldpräparat von Mr. Corry;
Gebetbuch von der Hon. Frau C. Eliot;
Leuchter von Mdlle. Norte;
The Lovert 'Tale von Mr. Tennyson;
zwei Porzellanverzierungen und alter Silber Chatelaine Geldbeutel von Sir John und Dame Cowes;
Wandschirm und Tisch von Lady Londesborough;
Gästetafel von den Kindern von Captain the Hon. C. Eliot; und
Leselampe von der Gräfin von Kinnoult.

Prinzessin besass schon vor der Hochzeit eine Garnitur mit Diamanten Sternen, die sie auch als Haarschmuck benutzte, wie man oben im Bild erkennen kann. Perlenketten und Armreifen, wohl ebenfalls Geschenke ihres Vaters und ihrer Mutter, sind zu erkennen im Bild.

Die Zeit der hannoverschen Welfen war wohlhabend genug, um ihre Nachkommen in Wohlstand zu halten, sogar ohne den Fonds, den Preußen noch Acids beschlagnahmte. Der Herzog von Cumberland wird sicher in hohem angeblichen Widerstand gegen das Liebesspiel seiner Schwester einlenken, und Baron Pawel-Rammingen wird seinen Platz in der englischen und kontinentalen Gesellschaft einnehmen, zu dem ihn sein eigener Wert und seine Ehe mit Prinzessin Royal Blood berechtigen.
Die Kölner Gazette berichtet, dass die Familie, der Kapitän Alphonse von Pawel-Rammingen, der Verlobte der Prinzessin Frederica von Hannover, ein Mitglied des alten Patrizierhauses von Braunschweig ist, benannt nach der Kirche St. Pauls in dieser Stadt. Bereits 1253 wird ein Pawel unter der lateinischen Bezeichnung "Jordanus ad S. Paulum als Mitglied des Konzils" benannt. Der unmittelbarere Vorfahre des heutigen von Pawels und von Pawels-Rammingens war ein Her Pawel, der Bürgermeister von Braunschweig im sechzehnten Jahrhundert und starb in 1.) H. Der Kaiser Maximilian II. Verlieh seinem Sohn Konrad 1575 ein Adelspatent und ab diesem Zeitpunkt wurden er und seine Nachkommen Herren von Pawel.

Ein Zweig der Familie erhielt später den höheren Titel "Freiherr", der üblicherweise als Baron übersetzt wird, aber ohne Unterschied für alle Kinder gleichermaßen abstammt. Ein Teil der Familie ließ sich in einem späteren Jahrhundert in Coburg nieder, und von diesem Zweig stammt der Verlobte der Prinzessin Frederica ab.

Albert Cottage, in der Nähe von Osborne, das Haus auf dem Land von Prinzessin Frederica von Hannover und ihrem Ehemann aufnehmen soll, wurde auf Kosten der Königin renoviert und neu eingerichtet.
Der GERICHTSHOF teilte mit, dass Ihre Majestät die Königin zugestimmt hat, der frisch verheirateten Prinzessin Friederike von Hannover die Summe von £ 3.000 pro Jahr zu gewähren. Darüber hinaus sollen der Baron und seine Frau in Kensington Palace neben dem schmucken Cottage in Frogmore Wohnungen haben. Das private Einkommen des Baron Rammingen vor der Hochzeit betrug nicht mehr als 600 Pfund pro Jahr, und das der Prinzessin war nicht viel mehr.

Quellen: The Times;John Bull;Dundee Evening Telegraph; Grantham Journal;Fife Herald; Southend Standard and Essex Weekly Advertiser;

*****


 

Frederica Princess of Hanover|Princess of Great-Britain |Royal Jewels| Royal Wedding Imperial Marriage Gifts and Jewellery Presents

Friederike Prinzessin von Hannover|Prinzessin von Great-Britain und Irland | Royale Hochzeits Geschenke | Königlicher Schmuck und Juwelen der Braut

*****
Prinzessin Thyra von Dänemark |Kronprinzessin von Hannover | Herzogin von Cumberland | Royale Hochzeit Schmuck Geschenke
Princess Thyra of Denmark|Crown Princess of Hanover| Duchess of Cumberland | Royal Wedding Imperial Marriage Gifts

 

*****
Brautkrone |Kronjuwelen der Hannover Könige | Nuptial Crown
Die Juwelen und der private Schmuck der Herzogin | Princess Victoria-Luise`s Private Trove
Übersicht Hannover-Juwelen | Hanover Jewels and Tiaras
Gelbe Diamant der Könige von Hannover | Royal Diamonds of the Guelphs Braunschweig Hanover
Royal wedding ceremony of the Duke and Duchess Cumberland took place on Wednesday 29 August 1815 at Carlton- House

*****
Marie Königin von Hannover | Herzogin von Cumberland | Royale Hochzeit Anthemium Tiara Blueten Geissblatt Rosen Diadem - Coronet
Königin Marie von Hannover mit einem Diamant Diadem mit Geissblatt,Rosen und Rosenknospen, Blättern, Blueten
Blüten-Diadem des Welfenhauses | Prinzessin Caroline| Diamant-Tiara mit Geissblatt-Blüten
Caroline von Monaco Prinzessin von Hannover | Dimond Roses Honeysuckle Blossom Diamond Tiara
Chantal Prinzessin von Hannover Topaz Diamant Schmuck | Roses Honeysuckle Blossom Diamond Tiar
Ekatharina Erbprinzessin von Hannover | Royal Bride Diamond Anthemium Roses Tiara Diadem | Princess of Hanover
Queen Marie of Hanover| | Royal Pearl Necklace | Königin Marie Perlen und Juwelen der Welfen
Princess Marie of Hanover Royal Jewels Diamond Blossoms Brooch| Prinzessin Marie von Hannover Royale Juwelen und Welfenschmuck Anthemium Diadem als Broschen
Shamrock Diamond Tiara | Ducal Coronet of Princess Olga of Hanover
Olga Prinzessin von Hannover | Kleeblatt Diamant Diadem - Ducal Coronet
Isabella Prinzessin von Hannover | Hochzeits - Diadem - Coronet| Fragment der Herzoginkrone von Friederike Herzogin von Cumberland
Braunschweigische Diadem |Prinzessin Caroline von Hannover | The story of the Brunswick Tiara of Duchess Viktoria Luise

 

 

Link unseres Sponsors:::: Diamanten :::: Vintage Schmuck und antker Schmuck :::: Antike Diamant-Broschen ::::

<< Back       Next >>


ROYAL-MAGAZIN   Sponsored by Schmuck Börse  Non profit object |U.BUTSCHAL© 2018 / follow on TWITTER | Royal Magazin Instagram