Viscountess Lambton Historische Tiara| Smaragd Diadem| Herzogin Marie Therese von Angouleme Emeraude Diadème de la duchesse d'Angoulème|impératrice des Français| Empress France Jewels Viscountess Lambton Historische Tiara| Smaragd Diadem| Herzogin Marie Therese von Angouleme Emeraude Diadème de la duchesse d'Angoulème|impératrice des Français| Empress France Jewels Viscountess Lambton Historische Tiara| Smaragd Diadem| Herzogin Marie Therese von Angouleme Emeraude Diadème de la duchesse d'Angoulème|impératrice des Français| Empress France Jewels Viscountess Lambton Historische Tiara| Smaragd Diadem| Herzogin Marie Therese von Angouleme Emeraude Diadème de la duchesse d'Angoulème|impératrice des Français| Empress France Jewels Viscountess Lambton Historische Tiara| Smaragd Diadem| Herzogin Marie Therese von Angouleme Emeraude Diadème de la duchesse d'Angoulème|impératrice des Français| Empress France Jewels Viscountess Lambton Historische Tiara| Smaragd Diadem| Herzogin Marie Therese von Angouleme Emeraude Diadème de la duchesse d'Angoulème|impératrice des Français| Empress France Jewels Viscountess Lambton Historische Tiara| Smaragd Diadem| Herzogin Marie Therese von Angouleme Emeraude Diadème de la duchesse d'Angoulème|impératrice des Français| Empress France Jewels Viscountess Lambton Historische Tiara| Smaragd Diadem| Herzogin Marie Therese von Angouleme Emeraude Diadème de la duchesse d'Angoulème|impératrice des Français| Empress France Jewels Viscountess Lambton Historische Tiara| Smaragd Diadem| Herzogin Marie Therese von Angouleme Emeraude Diadème de la duchesse d'Angoulème|impératrice des Français| Empress France Jewels Viscountess Lambton Historische Tiara| Smaragd Diadem| Herzogin Marie Therese von Angouleme Emeraude Diadème de la duchesse d'Angoulème|impératrice des Français| Empress France Jewels Viscountess Lambton Historische Tiara| Smaragd Diadem| Herzogin Marie Therese von Angouleme Emeraude Diadème de la duchesse d'Angoulème|impératrice des Français| Empress France Jewels Viscountess Lambton Historische Tiara| Smaragd Diadem| Herzogin Marie Therese von Angouleme Emeraude Diadème de la duchesse d'Angoulème|impératrice des Français| Empress France Jewels Viscountess Lambton Historische Tiara| Smaragd Diadem| Herzogin Marie Therese von Angouleme Emeraude Diadème de la duchesse d'Angoulème|impératrice des Français| Empress France Jewels Viscountess Lambton Historische Tiara| Smaragd Diadem| Herzogin Marie Therese von Angouleme Emeraude Diadème de la duchesse d'Angoulème|impératrice des Français| Empress France Jewels Viscountess Lambton Historische Tiara| Smaragd Diadem| Herzogin Marie Therese von Angouleme Emeraude Diadème de la duchesse d'Angoulème|impératrice des Français| Empress France Jewels Viscountess Lambton Historische Tiara| Smaragd Diadem| Herzogin Marie Therese von Angouleme Emeraude Diadème de la duchesse d'Angoulème|impératrice des Français| Empress France Jewels
Viscountess Lambton Historische Tiara| Smaragd Diadem| Herzogin Marie Therese von Angouleme Emeraude Diadème de la duchesse d'Angoulème|impératrice des Français| Empress France Jewels

Juwelen und Schmuck der franzöischen Königsfamilie | Herzogin von Angouleme

Smaragd Diamant Tiara | Imperialer Schmuck Frankreich |Herzogin von Angouleme


Diese Tiara aus Smaragden und Diamanten ist ein Meisterwerk des Schmucks aus der Zeit der "Restauration der Bourbonen".
Es bereicherte die Sammlung des Schmuck der Französischen Krone ungemein, die 1887 versteigert wurde.

Im Auftrag von Louis XVIII wurde es für seine Nichte der Herzogin von Angouleme, von Christophe-Frédéric Bapst und Jacques Evrard Bapst, Juweliere Krone bis zum Zweiten Reich, ausgeführt.
Ein prächtiges Diadem für eine königliche Prinzessin Marie Therese, die Herzogin von Angouleme (1778-1851), Tochter von Ludwig XVI. und Nichte Ludwigs XVIII., erhielt dieses Schmuckstück von ihrem Onkel.

Sie besaß bereits einen Smaragdschmuck, der 1814 vom Juwelier Paul-Nicolas Menière geliefert wurde.
Diese Smargd Schmuck Garnitur bestand aus einem Kamm, eine Halskette, Armbänder und Ohrringe. Das Diadem, anders als der Schmuck war Eigentum der Herzogin von Angouleme, ist auf dem Inventar der Crown Diamonds aufgeführt.

Es wurden vier große Smaragde verwendet, die von Louis XVIII gekauft wurden und Diamanten der Krone.
Im zweiten Kaiserreich wurde die Smaragd Tiara von Kaiserin Eugenie besonders gerne getragen, die wie wir wissen die Smaragde ausserordentlich schätzte.

Nach dem Second Empire, das napoleonische Kaiserreich war beendet, die Dritte Republik wurde ausgerufen, boten die neuen Machthaber, die Juwelen zum Kauf an.

So wurde das schöne Stück, mit den anderen Kronjuwelen im Jahr 1887 in Paris angeboten, mit 50,000 frs veranschlagt und letzlich für 45,900 frs an Bachruch verkauft.

Die Gräfin Andrassy, mit dem Smaragd Diadem, Graf Andrassy der reiche ungarische Magnat hat das Diadem, von seinem Juwelier Bachruch, im Auftrag ersteigern lassen.

Dada Gräfin Andrassy Kaunitz, Schwiegertochter des Grafen Mano Andrassy und Gemahlin des Grafen Geza Andrassy, wurde mit ihrer grossartigen Smaragd Parure anlässlich der magyarische Milleniumsfeier 1889 mehrfach beschrieben und in vollem Ornat>> gemalt.
Im März 1889 gab es auf Initiative der Fürstin von Metternich, eine Goldschmiedekunst-Austellung, in der Graf Emanuel Andrassy mehrere prachtvolle Objekte!!, wie das Diadem in Brillanten und Smaragden, aus dem französischen Kronschatz zur Verfügung stellte.


Das Diadem war bis 1954 im Besitz der Nachfahren der Familie Andrassy. Sotheby's verkaufte es 1954, für £5500 an einen Mr. Barwis, in London.

Es wurde etwa 1958 vom Viscount Lambton (Sohn des 5th Earl of Durham) erworben und Lady Lampton, seine Frau wurde von Cecil Beaton, spektakulär, mit ihrem Schmuck in Szene gesetzt, oben im Bild, sie trug es zu vielen Anlässen, manchmal wurde sie auch damit in der Öffentlichkeit gesehen, wie 1965.
Die exzentrische Lady trug es ungeniert mit ihren "Sham Emeralds".... den Plastikohrringen. Oder manchmal mit 5-6 wunderbaren exquisiten Artdeco Armbändern und einem kostbaren Diamant Collier das ihr Mann, (bei Wartski)für sie gekauft hatte.

Die Tiara der Marie-Therese Herzogin von Angouleme befand sich dann für Jahre im Safe von Wartski, bis sich Viscount Lambton 1982 entschloss, den Schmuck, als Leihgabe, im Victoria und Albert Museum auszustellen. Sie verblieb hier über 20 Jahre bis zum 2002 im Museum.

Da beschloss der Besitzer der "Marie-Therese Emerald and Diamond Tiara", seinen wertvollen Besitz, im Jahr 2002, zu veräußern, der Wert des Diadems wurde auf £700.000 gesetzt.
Auf Empfehlung des Überprüfungsausschusses für die Ausfuhr von Kunstwerken hat der Staatsminister für Kunst, jedoch eine vorübergehende Sperre für die Ausfuhr des Diadems verhängt, um interessierten Parteien die Möglichkeit zu geben, das erforderliche Geld aufzubringen und das Diadem im Vereinigten Königreich zu behalten, da der Ausschuss von der herausragenden ästhetischen Bedeutung und der historischen Kunstfertigkeit, des Diadems überzeugt war, die ja noch immer ihre ursprüngliche Form hatte.

Die Sperre für den Export des Diadems erlosch am 15. April, ohne dass versucht wurde, ensprechende Mittel für den Kauf des Diadems aufzubringen.
Dem Besitzer des Diadems stand es also frei, mit seinem wertvollen Besitz zu tun, was er wollte. Das Victoria Albert Museum, das die Diademe zwanzig Jahre lang ausstellte, verlor damit die Gelegenheit, an einem seiner ausgesuchten Exponate festzuhalten, da kein Sponsor oder Wohltäter das wertvolle Schmuckstück für sie kaufen wollte.
Der Louvre in Frankreich hatte grosses Interesse, das historische Schmuckstück für seine Sammlung,zu erwerben.

Der Besitzer des gefragten Diadems konnte erfolgreich verhandeln und es kam zum Vertragsabschluss mit dem Louvre, der ihm die erwarteten Erträge brachte.'
So wurde die Smaragd- und Diamant-Tiara der Herzogin von Angouleme, Marie Therese Charlotte, das einzige Kind Ludwigs XVI. und Marie Antoinettes, das die französische Revolution überlebte, schließlich Eigentum des Louvre-Museums, wo es heute ausgestellt ist.

40 Smaragde und 1031 Diamanten In der Mitte des Diadems, zwischen zwei Wicklungen alle in Brillanten, ist ein großer Smaragd von 18 Brillanten umgeben. Dieser fast quadratische und sehr dünne Smaragd von 15,93 Karat wird von vierzehn anderen Smaragden begleitet, von denen zwei auf beiden Seiten befestigt sind. Die zwei seitlichen Smaragde machen 14,19 cm. und 14.3 Uhr Bapst Juweliere vervollständigten dieses Set mit 26 kleinen Smaragden für 29 Karat. Insgesamt besteht das Diadem aus 40 Smaragden und 1031 Diamanten.


Der zentrale Smaragd ist umgeben von 18 Brillanten. Die anderen Brillanten bilden Laub, auf dem die Kätzchen, die die Smaragde tragen, befestigt sind. Alles auf einer Galerie, die aus einer Reihe von Brillanten besteht. Das sehr klassische Design dieses Diadems wurde von Jacques-Evrard Bapst (1771-1842) mit Unterstützung des Designers Steiffert entworfen.
Das Diadem ist das Werk des Hauses Bapst an deren Spitze seit 1817 Christophe-Frédéric Bapst stand (1789-1870) Neffe Jacques Evrard, der über von seinem Vater Paul Nicolas Meniere zuletzt übernommen hatte Juwelier des Ancien Régime.
Die Bapst stammten aus der Schwäbisch Hall und ließen sich seit Ludwig XV. in Paris nieder. 1821 erhielt Jacques-Evrard das Zertifikat des Kronjuweliers, ein Titel, den er bis zum Zweiten Kaiserreich behielt. Das Diadem, das Bapst für die Herzogin von Angouleme realisiert ist ein Meisterwerk des Schmucks der durch den Reichtum der Steine, die Qualität ihrer und Inspiration, hervorsticht.

::::::::::::::

 

Im Jahr 1954 wurde die Diamantkette und die passenden Ohranhänger mit insgemsamt 10 großen birnenförmigen Smaragden für £19.800 verkauft.

Sotheby's Zürich bot im Jahr 1979 für 1,62 Millionen Dollar - wahrscheinlich die birnenförmigen Smaragde aus der Halskette (als Smaragd- und Diamant-Diadem die Smaragd-Tropfen mit einzelnen Fassungen aus dem achtzehnten Jahrhundert mit einem Gewicht von etwa 605 Karat an. Nach Familientradition gehörten die Smaragde zu den französischen kaiserlichen Kronjuwelen).

 


 

 

1970 Lord Lambton had succeeded as the 6th Earl of Durham, gave up the peerage to retain his Commons seat. Sources:Twining,Morel,Nitot,Louvre,Österreichische Forstzeitung,das Interessante Blatt, Pester, Epilog zur Goldschmiedeausstellung;www.nationalarchives.gov.uk;Wartski,The Times;

 

 

Diamond tiara of Madame d´Angouleme`s personal jewels|Royal France

Duchess d Angouleme - Diadem der französischen Königstochter | Royal Imperial Jewels: Orginal Entwurf der Rubin-Diamant-Parure

Viscountess Lambton Tiara Smaragd Diadem| duchesse d'Angoulème |Imperial Joyaux France

Diadème d’émeraudes de la duchesse d'Angoulème |Imperial Joyaux France | Diamants de la Couronne

Viscountess Lambton Historic Tiara | Diadème d’émeraudes de la duchesse d'Angoulème |Imperial Joyaux France

Smaragd Diadem Tiara | Imperial Frankreich |Marie Louise Herzogin von Angoulème

:::::::::


Pink Topaz Grand Parure | Empress Marie Louise of France | Tiara, Collier, Bracelet, Guirdle, Comb with Topaz| Joaillerie Marie Louise impératrice des Français

Pink Topaz Parure with Diamonds | Empress Marie Louise of France | Rosa Topase Diadem, Kamm, Halsband,Gürtel | Joaillerie Marie Louise impératrice des Français

Habsburg Sapphires Parure with Diamonds, Fleur de Lys Brooches, Stomacher, Necklace | Austrian Bourbon Piacenza Tiara

Saphir Schmuck der Kaiserin Marie-Louise | Sapphire Parure of the Marie-Louise Empress of France | Joaillerie Marie Louise impératrice des Français

Rubin Parure des französischen Kaiserhauses | Imperial Ruby-Diamond-Parure of France | Joaillerie Marie Louise impératrice des Français

Entwurf der Rubin Parure der französischen Krone | Sketch of the Imperial Ruby-Diamond-Parure| Joaillerie Marie Louise impératrice des Français

Modell der Rubin Parure aus dem 19.Jhdt | Replica of the Imperial Ruby-Diamond-Parure| Joaillerie Marie Louise impératrice des Français

Die Orginalversion der Smaragd Parure | The Imperial Emerald-Diamond-Parure|Joaillerie Marie Louise impératrice des Français

Die Kaiserin mit der Smaragd-Garnitur | The Empress wearing the Emerald-Parure | Joaillerie Marie Louise impératrice des Français

Spätere Versionen der Smaragd Tiara | Later Versions of the tiara | Joaillerie Marie Louise impératrice des Français

Das Smaragdcollier und die Ohrringe| The Emerald-Diamond-Necklace and the Earrings with Emeralds| Joaillerie Marie Louise impératrice des Français Königliche und Kaiserliche Juwelen | Royal and Imperial Jewels of France


NEXT   HOME    BACK


Die Auswahl unseres Sponsors:
Diamanten - Brillianten kaufen und verkaufen>>
Saphire kaufen oder verkaufen>>
Antiker Schmuck mit Diamanten | Brillantschmuck kaufen und verkaufen >>

Sponsored by Schmuckbörse  Non profit object | URSULA BUTSCHAL© 2018 /ROYAL-MAGAZIN Jewel HistoryTwitter/