Amalie von Griechenland |Das bayrische  Liebesknoten  Perlen Diadem der griechischen Königin amalia queen of hellenes,schmuck,pearls,perlen,Bayern,diamant,Amalie,Princess,Bavaria,Perlendiadem Königin von Bayern,
diamonds,treasure trove,jewel,perlen diadems,schmuck,jewels,passion,collector of fine jewellery,diademe,jewelry,perle,Perlentropfen,love knot,collecting,jewels,Lovers Knot`s Das bayrische  Liebesknoten  Perlen Diadem der griechischen Königin Wittelsbacher Schmuck, Königshaus Bayern Königin Amalie von Griechenland mit dem Diadem aus dem Haus Wittelsbach|The Queen of the Hellenes Amalie of Greece Schmuck - Königinnen von Bayern, Queen of Bavaria Das bayrische  Liebesknoten  Perlen Diadem der griechischen Königin Schmuck mit Perlen Wittelsbacher,Hausschmuck, Familienschmuck,Königshaus, Bayern orientperlen, natürliche Perlen,kaufen, verkaufen, Perlenkette,perlentropfen, perlenohrringe Das bayrische  Liebesknoten  Perlen Diadem der griechischen Königin Queen Amalia of the Hellenes,born a princesse of Oldenburg Perlenschmuck der Königin Königin Therese mit dem Diadem aus dem Haus Wittelsbach The Queen of the Hellenes Amalie of Greece

Bayrischer Hausschmuck - Familienschmuck der Wittelsbacher - Das Perlendiadem

Das Ornament wird als Liebesknoten bezeichnet und es gibt ca 5 Versionen dieses Diadems, populärste Version ist die des englischen Königshauses und war das Diadem von Kronprinzessin Diana.

1825 gefertigt, warscheinlich von Kasper Rieländer, München, dem Hofjuwelier der Bayrischen Könige und der Wittelsbacher, für Königin Therese oben im Bild, die es ihrem Sohn Otto gab, als er 1836 Amalie Prinzessin von Oldenburg heiratete, die durch ihre Heirat zur Königin der Hellenen wurde.

Der bayerische Prinz Otto, Sohn König Ludwigs I. und jüngerer Bruder des späteren Königs Maximilian II., war als 16-Jähriger zum König von Griechenland berufen worden. Nach fast 30-jähriger Regierungszeit wurde er in einer unblutigen Revolution entthront und kehrte mit seiner Gemahlin Amalie, die sich besonders um die griechische Tracht und die Anlage des königlichen Schloßgartens, bis heute eine grüne Oase in der Millionenstadt Athen, sehr große Verdienste erworben hat, nach Bayern zurück.

In Bamberg, das seit seiner Eingliederung in das Königreich Bayern zur Wittelsbachischen Nebenresidenz geworden war, verbrachten sie ihre letzten Lebensjahre. Otto starb hier 1867, Amalie von Oldenburg, 1818 als älteste Tochter Großherzog Paul Friedrich Augusts und seiner ersten Gemahlin Adelheid, Prinzessin von Anhalt-Bernburg-Schaumburg-Hoym geboren, starb 1875.

Mit ihrer "Griechischen Hofhaltung", die zwar bescheidener als die eines regierenden Herrschers war, dafür durch die ihr angehörenden griechischen Hofdamen und Militärs um so exotischer wirkte, verliehen sie der Stadt Bamberg nochmals den Glanz einer Fürstenresidenz.
Das Staatsportrait zeigt Königin Amalie im roten Kleid mit dem Diadem >> dieses Portrait hängt heute in ihrer ehemaligen Residenz in Bamberg.
Das Diadem wurde 1918 aus dem Nachlaß des Königs Otto von Griechenland in die Schatzkammer übertragen.
Die bayrische Version hatte wohl in einer frühen Version, herrliche 16 grosse Perlentropfen hängend in den diamantbesetzten Bögen, sowie 16 nach oben als Zinnen stehen befestigt sind, unterbrochen von diamantbesetzten Schlaufen, den sog. Liebesknoten. Später kann man sehen das, das Schmuckstück um je 2 Bögen oben und unten ergänzt sind.

Source: Schatzkammer der Residenz München

The Bavarian Pearl Tiara

This is one of the most popular versions of the pearl-diamond tiaras the famous "Lovers Knot", in the 19th century, it was a popular design, and today there are still 5 known in existance.

Perhaps the best-known example, however, is the one kept by the Residenz Museum in Munich. This tiara is attributed to Caspar Rieländer, the famous Munich court jeweller,and dated ca 1825, was made for Queen Therese of Bavaria, Pss of Saxe-Hildburghausen 1792-1854.

The diamond tiara above, the bavarian version (this is the version now display in the Residenz at Munich, is consisting of 16 diamond arches with pearl drops hanging from lover's knot bows, topped with pear shaped pearls. The bavarian Queen gave this jewel to her daughter-in-law, Queen Amalia of the Hellenes>> born a princess of Oldenburg, when she married to Otto.
After leaving Greece 1862 they went back to Bavaria and live in Bamberg - Otto was prince of Bavaria.

 

All Lovers Knot Pearl Tiaras | Alle bekannten Tropfen-Perlen Diadem mit dem Liebesknoten Ornament

Youssupov - Lover Knot´s Pearl Tiara | Youssoupff Tropfen-Perlen Diadem mit dem Liebesknoten Ornament

Bavaria Lover Knot´s Pearl Tiara | Wittelsbacher Tropfen-Perlen Diadem mit dem Liebesknoten Ornament der Königin Therese

Queen Amalia of Greece | Königin Amalie von Griechenland mit dem Diadem aus dem Haus Wittelsbach

:::::

Jewels of Queen Amalia of Greece >>

The Rosebud Tiara >>

Rosen-Diadem aus Diamanten - der schwedischen Prinzessin und Herzogin Cecile von Oldenburg | Sweden-Oldenburg Tiara

Diamantschmuck - Diamantparure mit Sternen der Königin von Griechenland, Prinzessin von Bayern | Diamond Parure

Link unseres Sponsors:::: Perlen-Ohrringe :::: Armband mit Perlen :::: Perlenketten :::: Ringe mit Perlen ::::
:::::

<< Back        Next >>


HOME    Sponsored by Schmuckbörse  Non profit object |U.BUTSCHAL© 20082017 / follow on TWITTER