Kronschatz der Hannover Thyra,Herzogin Braunschweig Lueneburg,duchess,duke,Hannover,hanover,cumberland,queen victoria,Tiara,Prinzessin,Princess,Herzog,Schmuck royals,royal jewels,tiaras,diadem,diamant,Kronjuwelen des Königshauses Hannover,Geschenk,diamonds,Großbritannien,britische,welfen,house of Hanover,British kings,kronschatz Schmuck der Könige von Hannover Thyra,Herzogin Braunschweig Lueneburg,duchess,duke,Hannover,hanover,cumberland,queen victoria,Tiara,Prinzessin,Princess,Herzog,Schmuck royals,royal jewels,tiaras,diadem,diamant,Kronjuwelen des Königshauses Hannover,Geschenk,diamonds,Großbritannien,britische,welfen,house of Hanover,British kings,kronschatz Royal HannoverSchmuck und Juwelen der Welfen| Königshaus | Royal Jewels of the Guelphes | Cumberland - Hannover  A Royal Commission was set up to deal with the Hanoverian Claim.

Ownership of many pieces was determined by Royal Commission
the pieces included a stomacher, a tiara, and one of them was set with the CUmberland diamond. I will have to check as I do have a list. I simply don't know if it is complete or not. I believe that there was a necklace and some minor pieces as well. 
It wasn't a large quantity of jewellery, but they were significant pieces. The Commission too years to settle the matter and, I believe, it was some 20 years before the decision was reached and the jewels returned to Hanover.

Thyra,Herzogin Braunschweig Lueneburg,duchess,duke,Hannover,hanover,cumberland,queen victoria,Tiara,Prinzessin,Princess,Herzog,Schmuck royals,royal jewels,tiaras,diadem,diamant,Kronjuwelen des Königshauses Hannover,Geschenk,diamonds,Großbritannien,britische,welfen,house of Hanover,British kings,kronschatz Schmuck und Juwelen der Welfen| Königshaus | Royal Jewels of the Guelphes | Cumberland - Hannover Schmuck und Juwelen der Welfen| Königshaus | Royal Jewels of the Guelphes | Cumberland - Hannover  Marienburg Castle works belonging to the former royal ruling house of Hanover, among them several British kings
Thyra,Herzogin Braunschweig Lueneburg,duchess,duke,Hannover,hanover,cumberland,queen victoria,Tiara,Prinzessin,Princess,Herzog,Schmuck royals,royal jewels,tiaras,diadem,diamant,Kronjuwelen des Königshauses Hannover,Geschenk,diamonds,Großbritannien,britische,welfen,house of Hanover,British kings,kronschatz Schmuck und Juwelen der Welfen| Königshaus | Royal Jewels of the Guelphes | Cumberland - Hannover Schmuck und Juwelen der Welfen| Königshaus | Royal Jewels of the Guelphes | Cumberland - Hannover Thyra,Herzogin Braunschweig Lueneburg,duchess,duke,Hannover,hanover,cumberland,queen victoria,Tiara,Prinzessin,Princess,Herzog,Schmuck royals,royal jewels,tiaras,diadem,diamant,Kronjuwelen des Königshauses Hannover,Geschenk,diamonds,Großbritannien,britische,welfen,house of Hanover,British kings,kronschatz works belonging to the former royal ruling house of Hanover, among them several British kings
Hannover Royal Jewels Duchess Viktoria Adelheid of Sachsen-Coburg-Gotha | Royal Wedding Tiara Diamond Marriage Presents and Gifts | Royal Jewel History Germany Bride Presents to the Royal Bride from the King and Queen Schmuck und Juwelen der Welfen| Königshaus | Royal Jewels of the Guelphes | Cumberland - Hannover Schmuck und Juwelen der Welfen| Königshaus | Royal Jewels of the Guelphes | Cumberland - Hannover works belonging to the former royal ruling house of Hanover, among them several British kings
Duchess Viktoria Adelheid of Sachsen-Coburg-Gotha | Royal Wedding Tiara Diamond Marriage Presents and Gifts | Royal Jewel History Germany Bride Presents to the Royal Bride from the King and Queen Schmuck und Juwelen der Welfen - Jewels of the Guelphes | Cumberland - Hannover Duchess Viktoria Adelheid of Sachsen-Coburg-Gotha | Royal Wedding Tiara Diamond Marriage Presents and Gifts | Royal Jewel History Germany Bride Presents to the Royal Bride from the King and Queen Thyra,Herzogin Braunschweig Lueneburg,duchess,duke,Hannover,hanover,cumberland,queen victoria,Tiara,Prinzessin,Princess,Herzog,Schmuck royals,royal jewels,tiaras,diadem,diamant,Kronjuwelen des Königshauses Hannover,Geschenk,diamonds,Großbritannien,britische,welfen,house of Hanover,British kings,kronschatz Hannover Royal Jewels
Duchess Viktoria Adelheid of Sachsen-Coburg-Gotha | Royal Wedding Tiara Diamond Marriage Presents and Gifts | Royal Jewel History Germany Bride Presents to the Royal Bride from the King and Queen Duchess Viktoria Adelheid of Sachsen-Coburg-Gotha | Royal Wedding Tiara Diamond Marriage Presents and Gifts | Royal Jewel History Germany Bride Presents to the Royal Bride from the King and Queen Duchess Viktoria Adelheid of Sachsen-Coburg-Gotha | Royal Wedding Tiara Diamond Marriage Presents and Gifts | Royal Jewel History Germany Bride Presents to the Royal Bride from the King and Queen Hannover Royal Jewels Duchess Viktoria Adelheid of Sachsen-Coburg-Gotha | Royal Wedding Tiara Diamond Marriage Presents and Gifts | Royal Jewel History Germany Bride Presents to the Royal Bride from the King and Queen

Die Welfen waren ein fränkisches Adelsgeschlecht, das seit dem 9. Jahrhundert bekannt ist.
Der erste nachgewiesene Vorfahre ist Welf I., gestorben vor 825. Von seinem Sohn Konrad stammt die burgundische Linie und über Welf II. die schwäbische Linie ab, die mit Welf III. erlosch. Das Erbe ging über auf den Sohn seiner Schwester Kunigunde, die mit dem italienischen Markgrafen Albrecht (Azzo) II. von Este verheiratet war; ihr Sohn wurde als Welf IV. Herzog von Bayern. Unter seinem Nachfahren Heinrich X. dem Stolzen erlangten die Welfen die Herzogswürde von Sachsen. Über die Ehefrau Heinrichs X., Gertrud, erlangten die Welfen Erbansprüche auf das Eigengut Braunschweig-Lüneburg. Aus der Teillinie Calenberg, des neuen Hauses Lüneburg, gelang 1692 der Aufstieg zum Kurfürstentum Braunschweig/Hannover.

thyra hanover diamond brooch royal jewels thyra hanover diamond brooch royal jewels thyra hanover diamond brooch royal jewels thyra hanover diamond brooch royal jewels
Schmuck und Juwelen der Welfen - Jewels of the Guelphes | Cumberland - Hannover thyra hanover diamond brooch royal jewels thyra hanover diamond brooch royal jewels thyra hanover diamond brooch royal jewels
princess thyra hanover diamond brooch royal jewels princess thyra hanover diamond brooch royal jewels Schmuck und Juwelen der Welfen - Jewels of the Guelphes | Cumberland - Hannover princess thyra hanover diamond brooch royal jewels
princess thyra hanover diamond brooch royal jewels princess thyra hanover diamond brooch royal jewels princess thyra hanover diamond brooch royal jewels Schmuck und Juwelen der Welfen - Jewels of the Guelphes | Cumberland - Hannover

.

Als Nachfahren des sagenumwobenen Herzogs Heinrich dem Löwen (1132/33-1195), Kaiser Otto IV. (1177-1218) und als Ur-Urenkeln des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II. zählen die jetztigen Prinzen, zu dem ältesten Fürstenhaus Europas mit Verbindungen zu allen großen europäischen Königshäusern und im Besonderen zum britischen Königshaus.

Die Bindung der Hannoveraner Welfen an Großbritannien und das britische Königshaus besteht nun seit beinahe mehr als 300 Jahren - seit der gemeinsame Ahnherr Georg Ludwig Kurfürst von Hannover, Sohn von Herzog Ernst-August (1629-1698) dem ersten Kurfürsten von Hannover (1692) an Stelle seiner Mutter, der Stuart- Prinzessin Sophie, als Georg I. den englischen Thron bestieg.
Von 1714 bis 1837 regierten die Welfen Großbritannien und Hannover in Personalunion: beide Länder wurden durch ein gemeinsames Oberhaupt vertreten.

Das Königshaus Hannover regierte innerhalb von fünf Generationen in Personalunion, die 1837 nach 123 Jahren endete: Georg(e) I. (1660-1727), Georg(e) II. (1683-1760), Georg(e) III. (1738-1820) und Georg(e) IV. (1762-1830). Nachdem Georg(e) IV. 1830 kinderlos starb, wurde sein Bruder Wilhelm IV. König von Großbritannien, Irland und Hannover. Als Wilhelm IV. (1765-1837) ebenfalls kinderlos starb, bestieg seine Nichte Viktoria den englischen Thron.
Da die unterschiedlichen Erbfolgegesetze in Hannover eine weibliche Thronerbin nur dann zuließen, wenn es keinen männlichen Erben gab, konnte Viktoria nicht Königin von Hannover werden. Somit wurde ihr Onkel, der Herzog von Cumberland, Ernst-August I. (der erste) König von Hannover (1771-1851). Nach seinem Tod folgte ihm sein Sohn Georg(e) V. als König von Hannover (1819-1878) auf den Thron. Seine Regierungszeit wurde 1866 durch die preußische Annektion beendet. König Georg V. ging gemeinsam mit seiner Frau Königin Marie nach Österreich. Er starb im Exil und wurde in der Königsgruft von Schloss Windsor beigesetzt.



Nach Ende der Welfen Regentschaft in England, wollte die neue Königin Victoria, die Juwelen der Verwandtschaft aus Hannover nicht herausgeben, erst durch eine eigens eingesetzte Kommission, die 1857 entschied , das einige sehr wertvolle und signifikanten Stücke zurückgegen werden müssen. Die sie, sehr erbost, nicht früher als 1866 übergab....nach 20 Jahren!
Denn sie liebte die Juwelen und hat sich schon für den Cumberland-Diamanten extra ein Diadem anfertigen lassen bei ihrem Hofjuwelier Garrard.
Ausserdem gehörten noch einige sehr feine und historische Perlen dazu und auch ein bemerkenswertes Halsband aus 27 herrlichen Steinen, die, von Mary der schottischen Königin, an Queen Elizabeth I und später über Elizabeth, Tochter König James I, der Winterkönigin , an ihre Tochter der Kurfürstin Sophia von Hannover vermachte, von der es zurück zu die englische Krone ging.

Dazu dürften diese beiden oben abgebildete Broschen auch gehören.

Gross im Bild, Thyra Herzogin Cumberland mit Ihren Töchtern Prinzessin Maria Luisa, Olga und Alexandra von Hannover
Sie trägt ein Haar-Juwel, eines dieser Preciosen, die 1866 von Queen Victoria zurück gegeben wurden.
Es ist möglich, daß dieser Stein mit einem identisch ist, der bei Christies im Dez 1953 verkauft wurde,

..... eine bedeutende Diamantbrosche, bestehend aus einem großen dreieckig-geschliffenen Diamanten in einem sechseckigen Diamantrand, durch einen einzelnen Diamanten in einem rautenfömigen Metallring getrennt,hängt ein birnenförmiger grosser Diamant.

Die Beschreibung im Katalog erläutert, daß der oben dreieckig-geformte Diamant angeblich zu den Kronjuwelen von Hannover gehört hat. Die Brosche wurde von P. Lindsay für £ 1700 gekauft.
Der extrem niedrige Preis für solch ein Stück, dürfte darin begründet sein, das die Diamanten nicht im modernen Brillantschliff waren und zu dieser Zeit keine grosse Nachfrage für alte und antike Steine bestand.


Übrigens durfte Queen Victoria die diamantene kleine Krone behalten, die die königlichen Bräute von Hannover, traditionell tragen. Diese ist bis heute im Besitz der Queen von England und sie leiht sie jeweils zum Hochzeitstag an das Haus Hannover aus.
Die letzte Braut die diese trug war Prinzessin Alexandra, anlässlich ihrer Hochzeit 1981 mit Andreas Prinz von Leiningen (wie davor ihre Mutter Ortrud von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glückburg mit Prinz Ernst August)

Im Jahre 1884 starb der regierende Herzog Wilhelm von Braunschweig kinderlos. Somit fiel das Herzogtum an den im österreichischen Exil lebenden Kronprinzen von Hannover, Ernst-August Herzog von Cumberland (1845-1923), der die Regentschaft antrat. Jedoch erst durch die Heirat seines Sohnes Prinz Ernst-August (1887-1953) mit Prinzessin Viktoria Louise, der einzigen Tochter des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II., erfolgte die in Besitznahme des Herzogtums Braunschweig. Mit dem Fall der deutschen Monarchien im Jahre 1918 musste jedoch auch Herzog Ernst-August zu Braunschweig und Lüneburg abdanken und ging mit seiner Familie ins österreichische Exil.

Die Familie kehrte 1925 ins ehemalige Herzogtum Braunschweig zurück. Der Freistaat Braunschweig sprach der herzoglichen Familie unter anderem Schloss Blankenburg, die Domäne Hessen im Kreis Wernigerode sowie die ehemalige Sommerresidenz Königin Maries, Schloss Marienburg, zu. Herzog Ernst-August, der Schwiegersohn des deutschen Kaisers, behauptete sich erfolgreich als freier Unternehmer und änderte 1931 den Familiennamen "Braunschweig-Lüneburg" wieder in "Hannover" um.

Prinzessin Sophie von Hannover, Frau von Prinz Wilhelm von Hannover trägt hier eine Diamant-Brosche anlässlich der Hochzeit von König Konstantin 1964 in Athen, sie ist in Form einer grossen bauschigen schleifenförmigen Diamantbögen und hat einen Anhänger, als Mittelpunkt ein sehr schöner kissenförmiger Diamant, diese wurde ebenfalls vor ein paar Jahren verkauft.

source u.a.welfen.de

 

Hannover Royal Jewels Diamond History

Queen Victoria was force to return a large quantity of Jewels to the Elector of Hanover when she ascended the throne.
During the first 20 years of her reign Queen Victoria had to face a dispute with her Hanoverian relatives over the ownership of some important pieces of jewellery which King Georg III had presented to Queen Charlotte.

The jewels, which Queen Victoria wore on many occasions because she had a great appreciation for them, includes some very fine and historic pearls and also a remarkable necklace of 27 lustrous stones which having been given to Mary Queen of Scots was bought from her by Queen Elizabeth I and later given by King James I to his daughter Princess Elizabeth, the Winter Queen, who bequeathed it to her daughter the Electress Sophia of Hanover, from whom it went back to the Englisch crown.
Both brooches on top are from this treasure.The first one, have been restored to Hanover by Queen Victoria in 1866, as an heirloom of the Duke of Cumberland. It is possible that this stone is identical with one which was sold at Christies on Dez 1953
....an important diamond brooch composed of a large triangular-shaped diamond in a diamond border of hexagonal form supperted by a single diamond in a lozenge-shaped collet, A pear-shaped diamond.

The description in the catalogue adds that the above triangular-shaped diamond is reputed to have belonged to the crown jewels of Hanover. The brooch was purchased by P. Lindsay for £ 1700. A very low price for such a piece, but it was not brillant cut and the value of stones not so cut has depreciated considerably in modern times.

Among the other Hanover jewels there was a mighty diamond stomacher, a small diamond crown and the cumberland diamond which had been presented to the Duke of Cumberland after the battle of Culloden and which Queen Victoria had commissioned her jeweller Garrard to set into a tiara for her own use in 1853.
In 1857, the Queen was very upsed, the commission ruled against her.....but she did not hand the jewels back until much later in 1866.
Crown Princess Victoria of Prussia, the Queen´s daughter, wright her in one of her lots of letters: "I hear the Queen of Hanover wears the jewels. It makes me so furious that anything which you have worn shold be worn by anyone else."

Hannover and the Castle Marienburg
...The grounds and the plans for the Castle Marienburg were presented in 1857 by the blind King George V of Hanover (1819-1878) on the occasion of his wife's, Queen Marie (1818-1907), birthday. The castle was designed and built by the Hanover architect Conrad Wilhelm Hase between 1857 and 1867, but its construction was never completed. When Prussian troops occupied Hanover in June 1866, King George V went into exile in Austria, with his wife following him the following year. They never returned to Marienburg

 

Link unseres Sponsors:::: Diamanten :::: Brillantcollier und Diamant-Anhänger :::: Antike Diamant-Ringe ::::

Übersicht Hannover-Juwelen | Hanover Jewels and Tiaras

Die Juwelen und der private Schmuck der Herzogin | Princess Victoria-Luise`s Private Trove

Das Hochzeitsgeschenk ihrer Mutter der Kaiserin | Wedding Gift from her mother the Queen of Germany

Diamant-Diadem von Victoria - Luise Herzogin von Braunschweig | Victoria - Luises diamond diadem

Das Köchert-Collier-Diadem | Imperial wedding gift, the Koechert-Tiara-Necklace

Brautkrone |Kronjuwelen der Hannover Könige | Nuptial Crown
Die Juwelen und der private Schmuck der Herzogin | Princess Victoria-Luise`s Private Trove
Übersicht Hannover-Juwelen | Hanover Jewels and Tiaras
Gelbe Diamant der Könige von Hannover | Royal Diamonds of the Guelphs Braunschweig Hanover
Royal wedding ceremony of the Duke and Duchess Cumberland took place on Wednesday 29 August 1815 at Carlton- House
Friederike Königin von Hannover | Kleeblatt Diamant Diadem - Ducal Coronet
Marie Königin von Hannover | Herzogin von Cumberland | Royale Hochzeit Anthemium Tiara Blueten Geissblatt Rosen Diadem - Coronet
Königin Marie von Hannover mit einem Diamant Diadem mit Geissblatt,Rosen und Rosenknospen, Blättern, Blueten
Blüten-Diadem des Welfenhauses | Prinzessin Caroline| Diamant-Tiara mit Geissblatt-Blüten
Caroline von Monaco Prinzessin von Hannover | Dimond Roses Honeysuckle Blossom Diamond Tiara
Chantal Prinzessin von Hannover Topaz Diamant Schmuck | Roses Honeysuckle Blossom Diamond Tiar
Ekatharina Erbprinzessin von Hannover | Royal Bride Diamond Anthemium Roses Tiara Diadem | Princess of Hanover
Queen Marie of Hanover| | Royal Pearl Necklace | Königin Marie Perlen und Juwelen der Welfen
Princess Marie of Hanover Royal Jewels Diamond Blossoms Brooch| Prinzessin Marie von Hannover Royale Juwelen und Welfenschmuck Anthemium Diadem als Broschen
Shamrock Diamond Tiara | Ducal Coronet of Princess Olga of Hanover
Olga Prinzessin von Hannover | Kleeblatt Diamant Diadem - Ducal Coronet
Isabella Prinzessin von Hannover | Hochzeits - Diadem - Coronet| Fragment der Herzoginkrone von Friederike Herzogin von Cumberland
Braunschweigische Diadem |Prinzessin Caroline von Hannover | The story of the Brunswick Tiara of Duchess Viktoria Luise

Prinzessin Thyra von Dänemark |Kronprinzessin von Hannover | Herzogin von Cumberland | Royale Hochzeit Schmuck Geschenke
Princess Thyra of Denmark|Crown Princess of Hanover| Duchess of Cumberland | Royal Wedding Imperial Marriage Gifts

 

*****

<< Back        Next >>


HOME    Sponsored by Schmuckbörse  Non profit object |U.BUTSCHAL© 2006-2021/ follow on TWITTER | Royal Magazin Instagram