Rubinschmuck der Königin Elisabeth Ludovika von Preußen

Collier aus zehn von Altschliffdiamanten gerahmten kissenförmigen, facettierten Rubinen in goldenen Krabbenfassungen, die mit kleineren Zwischengliedern - kleinen Rubinen in kreuzförmigen, durchbrochenen Diamantrahmen - alternieren. Mehrere Einzelelemente sind durch Schnappschlösser verbunden, so daß die Länge des Colliers variiert werden kann. Die Brosche besteht aus einem kissenförmigen Rubin in einem doppelten Rahmen von Altschliffdiamanten.

Die Fassungen und die rückseitige Verarbeitung des Colliers (Schnappschlösser) zeigen eine gewisse Ähnlichkeit mit der in der Schatzkammer der Residenz in München ausgestellten Rubin-Parure der Königin Therese von Bayern. Elisabeth Ludovika (1801-1873), Tochter des Königs Maximilian I. Joseph von Bayern, erhielt den Schmuck von ihrem Vater zur Hochzeit 1823 mit dem preußischen Kronprinzen, später König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen. Es ist nicht unwahrscheinlich, daß ihr Vater den berühmten Münchner Juwelier Caspar Rieländer, der auch die genannte Rubin-Parure angefertigt hat, mit der Ausführung des für die zukünftige Königin von Preußen bestimmten Schmucks beauftragte.

Die Kronprinzessin Cecilie trägt den Rubinschmuck, an der Brosche hat sie eine der grossen Birnen-Perlen eingehängt, die bereits von Königin Luise geschätzt wurden und in deren Nachlass aufgeführt sind.

Die Schatzkammer in München

Rubinschmuck der Königin Elisabeth Ludovika von Preußen  |Ruby-Parure Queen Elisabeth Ludovika of Prussia | Schmuck aus dem Hause Hohenzollern Preussen
Rubinschmuck der Königin Elisabeth Ludovika von Preußen  |Ruby-Parure Queen Elisabeth Ludovika of Prussia | Schmuck aus dem Hause Hohenzollern Preussen Rubinschmuck der Königin Elisabeth Ludovika von Preußen  |Ruby-Parure Queen Elisabeth Ludovika of Prussia | Schmuck aus dem Hause Hohenzollern Preussen
Rubin,Ruby,Parure,Queen,Preussen, Brosche, Brooch,Schatzkammer,Treasure,Kronprinzessin Cecilies Schmuck Hohenzollern royals,royal jewels, diamant,diamonds,preussisch,Schmucksammlungen Weiter ----

Ruby-Parure Queen Elisabeth Ludovika of Prussia

Collier aus zehn von Altschliffdiamanten gerahmten kissenförmigen, facettierten Rubinen in goldenen Krabbenfassungen, die mit kleineren Zwischengliedern - kleinen Rubinen in kreuzförmigen, durchbrochenen Diamantrahmen - alternieren. Mehrere Einzelelemente sind durch Schnappschlösser verbunden, so daß die Länge des Colliers variiert werden kann. Die Brosche besteht aus einem kissenförmigen Rubin in einem doppelten Rahmen von Altschliffdiamanten.

Die Fassungen und die rückseitige Verarbeitung des Colliers (Schnappschlösser) zeigen eine gewisse Ähnlichkeit mit der in der Schatzkammer der Residenz in München ausgestellten Rubin-Parure der Königin Therese von Bayern. Elisabeth Ludovika, Tochter des Königs Maximilian I. Joseph von Bayern, erhielt den Schmuck von ihrem Vater zur Hochzeit 1823 mit dem preußischen Kronprinzen, nachmaligen König Friedrich Wilhelm IV. von Preu?en. Es ist nicht unwahrscheinlich, daß ihr Vater den berühmten Münchner Juwelier Caspar Rieländer, der auch die genannte Rubin-Parure angefertigt hat, mit der Ausführung des für die zukünftige Königin von Preußen bestimmten Schmucks beauftragte.



Royal Treasure of the Bavarian Kings

source:Ausstellungs-Katalog:"Eisen,Gold und bunte Steine"1985 Hamburg

Schmuck und Juwelen des Hauses Hohenzollern - Preussen |
Jewellery and Treasures of Prussian Kings and Queens


Der Rubinschmuck der Königin Ludovika von Preussen | Ruby-Parure Queen Elisabeth Ludovika of Prussia

Die Mäander-Tiara Kronprinzessin Cecilies | The Mäander-Tiara of the Prussian Crownprincess

Saphir-Diamant-Perlen-Parure | The Sapphire-Pearl-Diamond Parure of the Prussian Queens

Kronprinzessin Cecilie und das Saphir-Aigrette | Sapphire Head Jewel of the Prussian Crown-princess

Kronprinzessin Cecilie und ihr Saphir-Tropfen | Crownprincess Cecilies Sapphire Pendant

Der Faberge-Kokoschnik der Kronprinzessin Cecilie | Crownprincess Cecilies Faberge Tiara

The bride-tiara of the of Prussian Princess | Die Mäander-Tiara der Kronprinzessin als Braut-Tiara

Wedding Kira Grand Duchess of Russia and Prince Louis-Ferdinand of Prussia | Die Hochzeit von Prinz Louis-Ferdinand von Preussen und Grossfürstin Kira

 


<< Back        Next >>


HOME    Sponsored by Schmuckbörse  Non profit object | U.BUTSCHAL© 2006 -2017 ROYAL JEWELS on Twitter