Kaiserin Auguste-Victoria von Deutschland, der preussische Schmuck|Kronprinzessin von Preußen |German Empress |Crownprincess of Prussia, Empress Diadem Kaiserin Auguste Victoria Preussen coronet cluster diamonds tiara auguste victoria,kronprinzessin,kaiserin,Diamanten,Preussen,Schmuck,preussen,deutsche,Hohenzollern royals,imperial,royal jewels,jewellry,jewellery,necklace,prinzessin,tiaras,diadem,diamant,diamonds,prussia,empress Diadem Kaiserin Auguste Victoria Preussen royal jewels prussia Diadem Kaiserin Auguste Victoria Preussen schmuck des Königshaus Preussen Diadem Kaiserin Auguste Victoria Preussen Schmuck Hohenzollern russian jewels, crowns and gems royalty prussia gemstones crownjewels history royal jewels Kaiserin Auguste-Victoria von Deutschland, der preussische Schmuck|Kronprinzessin von Preußen |German Empress |Crownprincess of Prussia, Empress Diadem Kaiserin Auguste Victoria Preussen, Cluster of Sapphires and Diamond Coronet | Hohenzollern Tiara | Empress Augusta Viktoria of Prussia history royal jewels Kaiserin Auguste-Victoria von Deutschland, der preussische Schmuck|Kronprinzessin von Preußen |German Empress |Crownprincess of Prussia, Empress history royal jewels Kaiserin Auguste-Victoria von Deutschland, der preussische Schmuck|Kronprinzessin von Preußen |German Empress |Crownprincess of Prussia, Empress Diadem Kaiserin Auguste Victoria Preussen history royal jewels Kaiserin Auguste-Victoria von Deutschland, der preussische Schmuck|Kronprinzessin von Preußen |German Empress |Crownprincess of Prussia, Empress

Diadem Krone mit Clustern der Kaiserin Auguste Victoria Preussen | Königliche Juwelen| Deutschland|Royal Jewel History

Der Kunstmaler Menzel wollte vor der Fertigstellung seines Gemäldes „Das Flötenkonzert von Sanssouci“ das Zimmer in Kerzenlicht sehen. Dies wurde ihm aber zur Zeit Friedrich Wilhelm IV nicht gewährt. Kaiser Wilhelm II, immer an prachtvollen Auftritten interessiert, ordnete zum 80. Geburtstag des Künstlers, nachdem er davon hörte, ein Kostümfest an, um den Wunsch von Menzel zu erfüllen.

Kaiserin Auguste Viktoria sollte die Prinzessin Amalia darstellen. Da nur wenig Zeit für die Vorbereitungen war, befürchtete die Kaiserin, das Kostüm könnte nicht fertig werden und der Kaiser damit verärgert sein.

Um die Wahrheit zu gestehen, hatte Auguste Viktoria niemals besser ausgesehen als in dem malerischen Kostüm der königlichen Aebtissin von Quedlinburg, obwohl sie sicher auf der Welt die Person ist, welche Amalia am wenigsten ähnlich ist, von welcher es zu jener Periode heißt: „ Daß sie so schön war wie ein Engel, und die fröhlichste und liebenswürdigste Königstochter, wie sie je in der Literatur beschrieben worden sei“.


Das Kleid Ihrer Majestät bestand aus einem Unterrock aus meergrünen Atlas, reich garniert mit silberdurchwobener Spitze in altem Muster und einem Unterkleide aus dunklem goldbestickten Samt, das mit Edelsteinen besetzt war.
Auf ihrem gepuderten, hochfrisierten Haar saß ein Strauß von Diamanten und einer Traube von weißen Steinen, welche bei der Krönung des großen Napoleon getragen wurde, und welche er in der Schlacht von Waterloo verlor. In den Ohren trug Ihre Majestät Perlen, die einen kleinen Kirschzweig darstellten. Wie der Diamantenstrauß gehören sie der Krone und es war sehr richtig, dass Auguste Viktoria sie bei dieser Gelegenheit aus der Vergessenheit hervorholte.
Man sollte wissen, dass es eine Zeit gab, wo jene kostbaren Edelsteine in den Ohren Ihrer Majestät des großen Friedrichs lieblicher Mätresse, der Barberina gehörten, von welcher das berühmte Pastell von Rosalba Carriera in der Dresdner Galerie und außerdem ein großes Gemälde in dem grauen Schlosse an der Spree erzählen. Nach einem alten Verzeichnisse war dieses letzt Bild auf allerhöchste Order in ein Klosett gehängt worden „zu des Frauenzimmers ewiger Schande“ als im Jahre 1748 der König und die Ballerina sich gestritten hatten. […] Das Bild, ein Werk von Vanloo, ist jetzt im Schlosse Bellevue untergebracht.
Barberinas Juwelen in dem preußischen Kronschatz! Wie sie dorthin gelangten wäre jedenfalls eine interessante Frage. Teilte die Barberina nach ihrer Entlassung das Schicksal Voltaires, wurde sie auf dem Wege zur Grenze von preußischen Husaren angehalten und der Erinnerungen königlicher Gunst beraubt?
source: Das Geheimleben des Berliner Hofes, Das Privatleben Kaiser Wilhelm II und seiner Gemahlin
Aus den Papieren und Aufzeichnungen einer Hofdame der Kaiserin;Henry William Hubert Fischer
Verlag Gustav Ziemsen, Berlin 1918

Es ist nicht überliefert ob es sich um das oben abgebildete Foto der Kaiserin handelt, das 1918 in dem Text beschrieben wurde, es könnte jedoch aus dieser Serie stammen. Die Kaiserin Auguste Viktoria im Friedrizianischen Kostüm.

Das Diamant-Halsband war ein Hochzeitsgeschenk>>

Vielen Dank für die Hilfe liebe Mags!

 


The Cluster of Sapphires and Diamond Coronet | Hohenzollern Tiara | Empress Augusta Viktoria of Prussia

 

The painter Menzel wanted to see the room in candlelight before completing his painting "The Flute Concert of Sanssouci". But this was not granted to him at the time of Frederick William IV. Emperor Wilhelm II, always interested in splendid performances, ordered a costume party on the occasion of the artist's 80th birthday, after he heard about it, in order to fulfil Menzel's wish.

Empress Auguste Viktoria was to represent Princess Amalia. Since there was little time for the preparations, the empress feared that the costume could not be finished and the emperor would be upset.

To confess the truth, Auguste Victoria had never looked better than in the picturesque costume of the royal abbess of Quedlinburg, although she is certainly the person in the world who is least like Amalia, of whom it is said at that time: "That she was as beautiful as an angel, and the most cheerful and lovable princess ever described in literature".

Her Majesty's gown consisted of a petticoat of sea-green atlas, richly garnished with silver-weaved lace in an old pattern, and an undergarment of dark gold-embroidered velvet set with precious stones.
On her powdered, highly coiffed hair sat a bouquet of diamonds and a bunch of white stones, which was worn at the coronation of the great Napoleon, and which he lost at the Battle of Waterloo. In her ears Her Majesty wore pearls which represented a small cherry branch. Like the bouquet of diamonds, they belong to the crown and it was very right that Auguste Viktoria brought them out of oblivion on this occasion.
One should know that there was a time when those precious gems in the ears of Her Majesty the great Frederick's lovely mistress, belonged to Barberina, of whom the famous pastel by Rosalba Carriera in the Dresden Gallery and also a large painting in the grey palace on the Spree River tell us about. According to an old register, this last painting was hung in a toilet at the very highest order "to the eternal shame of the women's room"
when the king and the ballerina had a fight in 1748. [...]
The painting, a work by Vanloo, is now housed in the Bellevue Palace.
Barberina's jewels in the Prussian crown treasure! How they got there would certainly be an interesting question. If Barberina shared Voltaire's fate after her release, was she stopped on her way to the border by Prussian hussars and robbed of memories of royal favour?
source: The Secret Life of the Berlin Court, The Private Life of Kaiser Wilhelm II and his Wife
From the papers and notes of a lady-in-waiting of the empress; Henry William Hubert Fischer
Publisher Gustav Ziemsen, Berlin 1918

It is not known whether it is the photo of the empress shown above, which was described in the text in 1918, but it could be from this series.

The diamond fringe necklace was a wedding gift - more about this jewel>>

 

:::::

:::::

Empress Auguste Victoria of Prussia| Royal Imperial Ruby Jewelry Brooch|Historic German Jewels

Kaiserin Auguste Viktoria von Preussen | Imperiale Rubin Brosche |Taufgeschenk des Kaisers von Österreich

Empress Auguste Victoria of Prussia | Royal Diamond Jewels | Hohenzollern|German Jewelry History

Tiara of Clusters | Coronet| Diadem Kaiserin Auguste Viktoria Preussen|Hohenzollern| Königlicher Schmuck

Diadem Krone mit Clustern der Kaiserin Auguste Victoria Preussen | Königliche Juwelen| Deutschland|Royal Jewel History

Diamond Fringe Tiara Kokoshnik | Necklace - Wedding Gift |Royal Imperial House of Hohenzollern | Empress Augusta Viktoria of Prussia

Diamant Strahlen Diadem Strahlen Collier |Kaiserin Auguste Victoria Preussen | Königliche Juwelen| Deutschland

Pearl Necklace Provinz Brandenburg Wedding Gift to Princess Auguste Viktoria | Queen of Prussia & German Empress|Royal Jewels Pearls Germany


Prinzessin Auguste Viktoria Perlen Collier Provinz Brandenburg | Königliche Braut Kaiserliche Hochzeitsgeschenke | Königin Kaiserin Kronjuwelen

Brillant Necklace Riviere Provinz Silesia Wedding Present to Princess Auguste Viktoria | Queen of Prussia & German Empress|Royal Jewels History Germany


Prinzessin Auguste Viktoria Brillant Collier Provinz Schlesien | Königliche Braut Kaiserliche Hochzeitsgeschenke | Juwelen der Königin Kaiserin Kronjuwelen

The late Queen of Prussia and German Empress: Auguste Victoria zu Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg as Royal Bride wearing on of the royal bridal-coronet

Brautkrone der Preussen |Prinzessinnen des Kaiserhaus | Königin Kaiserin |Hohenzollern-Preussen|Kronjuwelen

:::::

Royaler Schmuck und Kaiserliche Juwelen des Hauses Hohenzollern - Preussen | Royal Jewellery and Imperial Treasures of Prussian Kings and Queens

Königliche Rubinschmuck der Königin Ludovika von Preussen | Royal Ruby-Parure Queen Elisabeth Ludovika of Prussia

Royale Diamant Mäander-Tiara Kronprinzessin Cecilie | Royal Diamond Greek Key Mäander-Tiara of the Prussian Crown Princess
Diamant Mäander-Tiara Kronprinzessin Cecilie | Royal Diamond Greek Key Mäander-Tiara of the Prussian Crown Princess
Königlich Preussische Saphir-Diamant-Perlen-Parure |Preussen | Royal The Sapphire-Pearl-Diamond Parure of the Prussian Queen
Kronprinzessin Cecilie und das Saphir-Aigrette|Kaiserhaus Preussen Hohenzollern| Sapphire Head Jewel of the Prussian Crown-Princess
Kronprinzessin Cecilie und ihr Saphir-Tropfen |Imperial Jewel History|Crownprincess Cecilies Sapphire Pendant
Diamant Faberge-Kokoschnik der Kronprinzessin Cecilie | Royal Imperial Jewelry| Crownprincess Cecilies Faberge Tiara
Diamond bridal tiara of the of Prussian Imperial Princess Marie-Cecilie Prncess Kira Princess | Die Mäander-Tiara der Kronprinzessin als Braut-Tiara
Wedding Kira Grand Duchess of Russia and Prince Louis-Ferdinand of Prussia | Die Hochzeit von Prinz Louis-Ferdinand von Preussen und Grossfürstin Kira
Diamond Loop Tiara Sultan Abdul Hamid|Crown Princess Cecilie of Prussia| Royal Jewel History Hohenzollern | Kaiserhaus
Kronprinzessin Cecilie von Preussen| Diamant Diadem Hochzeitsgeschenk des Sultan Abtdul Hamid
Kronprinzessin Cecilie von Preussen| Diamant Halskette Hochzeitsgeschenk von Grossfürst Michael Nikolajewitsch Romanow
Kronprinzessin Cecilie von Preussen| Diamant Halskette Hochzeitsgeschenk von Grossfürst Michael Nikolajewitsch Romanow
Wedding Crown of the Hohenzollern | Brautkrone mit Diamanten der Hohenzollern
Wedding Crown II | Weiter königliche Braut Krone
Kameen und Gemmen Prussia Hohenzollern - Royal Imperial Cameos - Intaglios
Queen Louise of Prussia|Aquamarine and Diamond Jewels |Royal Jewel History

 

Link des Sponsors: GOLDANKAUF    SCHMUCK VERKAUF SMARAGDE    SCHMUCK ANKAUF


<< Back        Next >>


Royal-Magazin    Unterstützt durch Siegelringe   Non profit object | U.BUTSCHAL© 2009-2020 ROYAL JEWELS on Twitter