Der grosse Saphir-Tropfen-Anhänger von Kronprinzessin Cecilie

Der Saphir-Anhänger den die Kronprinzessin auf dem
László-Gemälde trägt ist ein Geschenk des Kronprinzen an
seine Gemahlin. Es hat die Präziose beim Hofjuwelier Gebr. Friedländer
in Berlin anfertigen lassen und ihr im Jahre 1906 überreicht.

In Ihrem Nachlass wird eine Aufzeichnung gefunden, darin wird auch dieses Juwel erwähnt, wie auch Russische Smaragde im Wert von 300 000 Schwedischen Kronen aus dem Erbe ihrer russischen Mutter und eine Platinbrosche in Schleifenform mit Brillanten ebenfalls ein Geschenk ihres Mannes.
Sowie einer Tiara mit 15 Brillanten von insgesamt 13,9 Karat und über 2300 kleinen Diamanten. Diese Schmuckstücke wollte sie lt Testament, Ihrem Chauffeur Herrn Otto Groha hinterlassen, ein Gericht erklärte das Testament für ungültig.

 

Kronprinzessin Cecilie und ihr 
                    Saphir-Tropfen |  Crownprincess Cecilies 
          Sapphire Pendant Kronprinzessin Cecilie und ihr Saphir-Tropfen| Schmuck aus dem Hause Hohenzollern-Preussen
Tropfen,Safir,Saphir Kronprinzessin Cecilies Schmuck Hohenzollern royals,royal jewels, tiaras,diadem,diamant,diamonds,preussen,Schmucksammlungen Kronprinzessin Cecilie und ihr 
                    Saphir-Tropfen |  Crownprincess Cecilies 
          Sapphire Pendant

Crownprincess Cecilies Sapphire Pendant

This wonderful pear shaped drop sapphire got the Princess from her husband 1906. It was made by Friedländer the courtjeweller in Berlin, she wears the jewel on her favourite picture of the famous painter Laszlo.

In the swedish magazine SVENSK DAMTIDNING, in the numbers of the spring 1956, some articles about the memories of Crown Princess Cecile of Germany (1886-1954) are on public.
The articles mention that the Crown Princess left her jewels to her chauffeur Mr Otto Groha.

She wrote her last wills on May 2nd 1952 and January 29th 1954. On October 21st 1955 a law court annulled her last will.

Mr Otto Groha became forced by the court to return back to Prince Louis Ferdinand (1907-1994) a diamond diadem with 15 stones of 13,9 carat and about 2300 smaller brilliants.

Other jewels belonged to the Crown Princess which was mentioned in the articles are

* Pear shaped drop sapphire, she got from her husband (above)
* Famous Romanov emerald worth 300.000 swedish crowns (belonged to her mother)
* Small bow brooch of platinum and brilliants, also from her husband

source: spsg.de/Katalog:"Eisen,Gold und bunte Steine"

Schmuck und Juwelen des Hauses Hohenzollern - Preussen |
Jewellery and Treasures of Prussian Kings and Queens


Der Rubinschmuck der Königin Ludovika von Preussen | Ruby-Parure Queen Elisabeth Ludovika of Prussia

Die Mäander-Tiara Kronprinzessin Cecilies | The Mäander-Tiara of the Prussian Crownprincess

Saphir-Diamant-Perlen-Parure | The Sapphire-Pearl-Diamond Parure of the Prussian Queens

Kronprinzessin Cecilie und das Saphir-Aigrette | Sapphire Head Jewel of the Prussian Crown-princess

Kronprinzessin Cecilie und ihr Saphir-Tropfen | Crownprincess Cecilies Sapphire Pendant

Der Faberge-Kokoschnik der Kronprinzessin Cecilie | Crownprincess Cecilies Faberge Tiara

The bride-tiara of the of Prussian Princess | Die Mäander-Tiara der Kronprinzessin als Braut-Tiara

Wedding Kira Grand Duchess of Russia and Prince Louis-Ferdinand of Prussia
Die Hochzeit von Prinz Louis-Ferdinand von Preussen und Grossfürstin Kira

 


<< Back        Next >>


HOME    Sponsored by Schmuckbörse  Non profit object | U.BUTSCHAL© 2006-2017 ROYAL JEWELS on Twitter