historischer Schmuck aus dem holländischen Königshaus, schmuck der Königin der Niederlande
Perlenbrosche mit Diamanten der Königin de NiederlandeQueen Sophie of the Netherlands,Queen Sophies Diamond-Pearl Devant de Corsage| Dutch Royal Jewel | History Romanov , Schmuck der Königin von Holland, der Niederlande
schmuck der Königin von HollandQueen Sophie of the Netherlands,Queen Sophies Diamond-Pearl Devant de Corsage| Dutch Royal Jewel | History Romanov , Schmuck der Königin von Holland, der Niederlande
Queen Sophies Diamond-Pearl Devant de Corsage| Königin Sofie der Niederlande
royalty, jewel brooch with pearls Queen Sophie of the Netherlands,Queen Sophies Diamond-Pearl Devant de Corsage| Dutch Royal Jewel | History Romanov , Schmuck der Königin von Holland, der Niederlande
Juliana hier mit dem Perlen Diamant Devant de Corsage der Königin 
          Sophie der Niederlande, einer Prinzessin von Württemberg und verheiratet 
          mit Willhelm III. Oben ein Gemälde von ihr mit dem Juwel gut sichtbar, 
          in einer frühen Form.<br>
          Königin Beatrix trägt eine andere, kürzere Version dieser 
          Brosche, mit Tropfen-Diamanten, statt der Perlen an das Schleifen-Ornament 
          angehängt.
historic and rare jewelry, jewels Queen Sophie of the Netherlands,Queen Sophies Diamond-Pearl Devant de Corsage| Dutch Royal Jewel | History Romanov , Schmuck der Königin von Holland, der Niederlande
devante de corsage with diamondsQueen Sophie of the Netherlands,Queen Sophies Diamond-Pearl Devant de Corsage| Dutch Royal Jewel | History Romanov , Schmuck der Königin von Holland, der Niederlande
Queen Juliana wearing the large diamond-pearl devant de corsage of Queen 
          Sophie of the Netherlands, above a wonderful picture of the Queen, wife 
          of King William III. Queen Beatrix like to wear another version of this 
          brooch, she changed the large pendants with pearls for pear-shaped diamonds......
Queen Sophies Diamond-Pearl Devant de Corsage| Königin Sofie der Niederlande
devante de corsage Queen Sophie of the Netherlands,Queen Sophies Diamond-Pearl Devant de Corsage| Dutch Royal Jewel | History Romanov , Schmuck der Königin von Holland, der Niederlande
royal, historic jewelQueen Sophie of the Netherlands,Queen Sophies Diamond-Pearl Devant de Corsage| Dutch Royal Jewel | History Romanov , Schmuck der Königin von Holland, der Niederlande
Queen Sophie of the Netherlands,Queen Sophies Diamond-Pearl Devant de Corsage| Dutch Royal Jewel | History Romanov , Schmuck der Königin von Holland, der Niederlande Rare, Unique and Unusual Diamonds and Jewellry Jewels of the World
schmuck der Königin der Niederlande und Holland Queen Sophie of the Netherlands,Queen Sophies Diamond-Pearl Devant de Corsage| Dutch Royal Jewel | History Romanov , Schmuck der Königin von Holland, der Niederlande
Rare, Unique and Unusual Diamonds and Jewellry Jewels of the WorldQueen Sophie of the Netherlands,Queen Sophies Diamond-Pearl Devant de Corsage| Dutch Royal Jewel | History Romanov , Schmuck der Königin von Holland, der Niederlande

Diamant und Perlen Schmuck | Königin Sofie der Niederlande

Schmuck der Königin Sofie der Niederlande

Königin Juliana mit dem Perlen Diamant Devant de Corsage der Königin Sophie der Niederlande, einer Prinzessin von Württemberg und verheiratet mit Willhelm III. Oben ein Gemälde von ihr, mit dem Juwel gut sichtbar, in einer frühen Form mit grossen barocken birnenförmigen Perlen. Kaskaten aus Diamanten können an das Oberteil in Form einer Schleife eingehängt werden.
Auf dem Gemälde mit Sophie war demnach die Brosche sogar noch üppiger ausgestattet. Unter der kleinen Schleife unten hing noch ein Diamanttropfen, sieht fast aus wie ein Briolett und oben rechts und links von der Perle innerhalb des "V" waren auch noch zwei Diamanttropfen und auf selber Höhe außen noch mal 2 Diamanten. - also 5 Diamanttropfen hat man demnach entfernt.
Es wurde angenommen, das die Brosche von Zarin Maria Feodorowna (Paul I.) ist. Doch es gab aus dem Nachlass der Württembergischen Königinnen eine fast identische Version, sodas der Schmuck aus dem Besitz von Königin Anna, oder sogar noch später, evtl. ein Geschenk für Sophie zur Hochzeit mit dem zukünftigen holländischen König sein kann. Dies würde zeitlich dann auch mit der Württembergischen "Parallelschleife" passen, die wohl nur von Olga Nikolaiewna gewesen sein kann und deren Hochzeit war im Jahrr 1846.

Die Orginalbeschreibung der Württembergischen Schleife:
Eine große Schleife von Perlen und Brillanten aus 3 Bögen und 2 Enden bestehend .In der Mitte der Schleife sitzt ein großer weißer Brillant, umgeben von einem Kranz von kleinen Brilläntchen.

In dem oberen Bogen der Schleife befinden sich 3 Brillanten. Das übrige des Bogens besteht aus 3 Linien von kleinen Brillanten und der mittlere der 3 größeren Brillanten ist umgeben von 10 Stück kleineren Brillanten.

Die zwei weiteren Bögen enthalten je 2 größere Seine und das übrige dieser Bögen besteht ebenfalls wieder aus 3 Linien von kleinen Brillanten. Die zwei mittleren Steine in jedem Bogen sind gleichfalls von 10 kleinen Brillanten umgeben.

Die 2 Band-Enden bestehen aus 3 Linien mit kleinen Brillanten verschiedener Größe gefaßt und teilen sich am Schluß in 2 Spitzen. An den 2 Band-Enden hängt je 1 Brillant als Tropfen.

Zwischen den 2 unteren Bögen der Schleife steht 1 Brillant von ca. 2 Karat, über welchem wieder 1 kleinerer Brillant steht, unter dem letzteren hängt eine Penedeloque mit einem Brillanten von ca. 1/2 Karat und eine weiße birnenförmige Perle, gefaßt in eine kleine Tulpe mit kleinen Brillantsplittern ausgefaßt. Aus den beiden Band-Enden fällt eine Schnur mit einem Schieber zusammengehalten, beides mit kleinen Brillanten besetzt.

An den beiden Schnur-Enden sodann hängt je eine birnenförmige Perle oben in eine Kapsel von kleinen Diamanten gefasst, worauf je ein Brillant von ca. 1/4 Karat sitzt.

Die 3 Perlen sind nahezu gleich groß (Wert: 1.500,--)

Der Wert der Brillanten beträgt bei ca. 47 Karat. Wert 9.500,--

 




Königin Beatrix trägt eine andere, kürzere Version dieser Brosche, mit Tropfen-Diamanten, statt der Perlen an das Schleifen-Ornament angehängt. Sowie den früheren Anhänger aus der Brosche, den Diamanttropfen als Ohrringe

Wilhelm III. (Niederlande)
Alexander Paul Friedrich Ludwig von Oranien-Nassau (* 19. Februar 1817 in Brüssel; † 23. November 1890 in Het Loo) war als Wilhelm III. von 1849 bis 1890 König der Niederlande und Großherzog von Luxemburg sowie von 1849 bis 1867 Herzog von Limburg.

.Er wurde geboren als Sohn des Königs Wilhelm II. und seiner Gattin Anna Pawlowna, einer Tochter des russischen Zaren Paul I. Er heiratete am 18. Juni 1839 seine Nichte Sophie von Württemberg, eine Tochter von König Wilhelm I. von Württemberg. Sie führten eine sehr unglückliche Ehe und Sophie verbrachte viel Zeit bei ihrer Familie in Stuttgart. Die Württemberger versuchten 1851 sogar, eine Ehescheidung zu erwirken. Dies gelang ihnen nicht, aber danach lebten die zwei getrennt. Die Königin zog sich auf den Haager Palast Huis ten Bosch zurück. Das Paar hatte drei Söhne, die aber alle schon vor ihrem Vater starben:

Wilhelm Nikolaus Alexander Friedrich Karl Heinrich (1840-1879)
Wilhelm Friedrich Moritz Alexander Heinrich Karl (1843-1850)
Wilhelm Alexander Karl Heinrich Friedrich (1851-1884)

Die liberale Verfassungsreform von 1848, die die Macht des Königs massiv einschränkte, erzürnte den Kronprinzen so, dass er zugunsten seines Sohnes auf die Thronfolge verzichten wollte. Wilhelm II. verbot dies jedoch und als er 1849 starb, folgte ihm der Kronprinz als Wilhelm III. in die Königs- und Großherzogswürde nach. Er war ein reaktionär-konservativer Fürst, fühlte sich 1849 jedoch gezwungen, den Liberalen Johan Rudolf Thorbecke zum Innenminister zu berufen. Während seiner ersten Jahre als König versuchte er noch, seine Macht zurückzugewinnen. Später verlor er aber sein Interesse für die Politik und mischte sich kaum noch in sie ein. Der geringste Eingriff auf seine Rechte konnte ihn jedoch sehr aufregen. Eine neue liberale Verfassungsreform wusste er bis 1887 zu verschieben.

König Wilhelm führte ein liederliches Leben und wurde deshalb König Gorilla genannt. Er zeugte viele außereheliche Kinder und ihm wurde 1875 in der Schweiz sogar wegen Exhibitionismus eine Geldstrafe auferlegt. Nach dem Tod von Sophie (1877) heiratete er am 7. Januar 1879 die 20jährige Prinzessin Emma von Waldeck-Pyrmont, Tochter des Fürsten Georg Viktor von Waldeck -Pyrmont. Sie gebar ihm 1880 eine Tochter: Wilhelmina. Emma kam mit seinem Charakter zurecht und konnte sogar Einfluss nehmen, die Ehe soll glücklich gewesen sein.

Wilhelm starb am 23. November 1890. Auf den niederländischen Thron folgte ihm Wilhelmina unter Regentschaft ihrer Mutter. Wegen der in Luxemburg geltenden Lex Salica ging die Großherzogswürde jedoch auf eine andere Linie des Hauses Nassau über: dort folgte ihm der ehemalige Nassauische Herzog Adolf I.

 

Queen Sophies Diamond-Pearl Devant de Corsage| Dutch Royal Jewel | History Romanov


Queen Juliana wearing the large diamond-pearl devant de corsage of Queen Sophie of the Netherlands, above a wonderful picture of the Queen, wife of King William III. Queen Beatrix like to wear another version of this brooch, she changed the large pendants with pearls for pear-shaped diamonds......

King William III (Alexander) (February 17, 1817 – November 23, 1890) was King of the Netherlands and Grand Duke of Luxembourg (1849–1890).

William was born in Brussels as son of William II of the Netherlands and Queen Anna, sister of Tsar Alexander I of Russia.

He married Sophie, daughter of King William I of Württemberg, in 1839. This marriage was unhappy and was characterized by struggles about their children. Sophie was a liberal intellectual, hating everything leaning toward dictatorship, such as the army. William was simpler, more conservative, and loved the military. He prohibited intellectual exercise at home, for which action Queen Victoria of the United Kingdom, who corresponded with Sophie, called him an uneducated farmer. (His extramarital enthusiasms, however, led the New York Times to call him "the greatest debauchee of the age".) Another cause of marital tension (and later political tension) was his capriciousness; he could rage against someone one day, and be extremely polite the next.

William loathed the 1848 constitutional changes initiated by his father (William II) and Johan Rudolf Thorbecke. William II and Sophie saw them as key to the monarchy's survival in changing times. William himself saw them as useless limitations of royal power, and wished to govern like his grandfather, William I.

He tried to relinquish his right to the throne to his younger brother. His mother convinced him to cancel this action. One year later (1849) William became King upon the death of his father.
William repeatedly contemplated abdicating as soon as his son turned eighteen. This occurred in 1858, but as William was uncomfortable making a decision he remained King. His first act was the inauguration of the parliamentary cabinet of Thorbecke, the liberal designer of the 1848 constitution; William loathed this man.

He tried to sell the Grand Duchy of Luxembourg in 1867. The attempt nearly caused a war between Prussia and France, and helped make Luxembourg a fully-independent country.

William was popular with the ordinary people, presenting himself as a cordial man.

In 1877 Sophie died and years of war in the palace came to an end. In 1879 William decided to marry Princess Emma of Waldeck and Pyrmont, a small German principality. Emma had a relieving influence on William's capricious personality and the marriage was extremely happy.

Ich danke Uwe Ripke für seine grossartige Hilfe und der Recherchearbeit im Württembergischen Archiv!

NEXT

Königin Beatrix und die Saphir-Parure ihrer Urgrossmutter Emma | |Dutch Royal Jewels History| Queen Betrix can be seen wearing it on the following photo

Die zweite Version dieser Tiara als Hochzeits-Diadem von Prinzessin Mabel | Prinzess Mabel`s wedding-tiara, the second tiara-frame of this parure

Königin Emma und ihre Saphir-Parure |Dutch Royal Jewels History| Queen Emma`s Sapphire Parure

Königin Juliana mit dieser Juwelen-Garnitur ||Dutch Royal Jewels History| Queen Juliana wearing this parure

Übersicht der Holländischen Juwelen | Dutch Royal Jewels History| More dutch royal jewels

Mellerio Parure mit Rubinen getragen von :
Queen Emma Royal Dutch Ruby Parure >>
Queen Wilhelmina Royal Dutch Ruby Parure >> 
Queen Juliana Royal Dutch Ruby Parure >>
Königin Juliana Royal Dutch Ruby Parure >>
Queen Beatrix Royal Dutch Ruby Parure >>
Königin Beatrix Royal Dutch Ruby Parure Netherlands >>

Queen Emma Royal Wedding| Diamond Wedding Gifts and Presents

Old Crown Parure Bow Brooch Queen of the Netherlands Dutch Royal Jewel History

Queen Wilhelminas birthday present Royal Jewel History Diamond Necklace Prongs

Diamond Devante de Corsage | Queen Emma Diamonds | Netherland Royal Jewels

Königin Maxima | Queen Maxima | Diamond Devante de Corsage | Brooch wedding gift to Queen Emma| Dutch Royal Jewel History

Königin Wilhelmina mit der Brosche | Queen Wilhelmina | Diamond Devante de Corsage || Dutch Royal Jewel History ENGLISH and SPANISH VERSION

Queen Juliana | Diamond Devante de Corsage || Dutch Royal Jewel History ENGLISH and SPANISH VERSION

Queen Juliana’s Diamond Bracelet| Dutch Royal Jewel Bracelet of the Colonies

Smaragd Parure Holland | Emerald Parure Dutch Royal Jewels

Smaragd Cabochon Königin von Holland | Queen of the Netherlands Large

Emerald Cabochon Dutch Royal Jewels

Diamond Bourbon-Parma Tiara | Princess Irene

>

BACK    ROYAL-MAGAZIN

  Sponsored by Schmuckbörse  Non profit object | URSULA BUTSCHAL© 2006 -2019 / follow on TWITTER | Royal Magazin Instagram