Wedding Princess Sophia of Prussia | Queen Consort of the Hellenes| Greece Royal Jewels | Marriage gifts and presents, greek,bridal,bride,trousseau,bridalgown,athens,royal,family,duchess of sparda,duke,diadochen,crown princess, train,jewelry,jewellery,jewels,tiara,turquoise,turquoises,necklace,brooch,tiara Prinzessin Sophie von Preussen,Hohenzollern,Kronprinzessin von Griechenland, Königin der Hellenen, Herzogin von Sparda, Hochzeit mit dem Kronprinzen in Athen,königstochter,trauung,vermählung,hochzeitsgeschenke,Türkise,Brosche, Schmuck,Mitgift,griechisch,Schmuck-geschenke,geschenk,diadem,diamanten
Wedding Princess Sophia of Prussia | Queen Consort of the Hellenes| Greece Royal Jewels | Marriage gifts and presents Prinzessin Sophie von Preussen,Hohenzollern,Kronprinzessin von Griechenland, Königin der Hellenen, Herzogin von Sparda, Hochzeit mit dem Kronprinzen in Athen,königstochter,trauung,vermählung,hochzeitsgeschenke,Türkise,Brosche, Schmuck,Mitgift,griechisch,Schmuck-geschenke,geschenk,diadem,diamanten Wedding Princess Sophia of Prussia | Queen Consort of the Hellenes| Greece Royal Jewels | Marriage gifts and presents Prinzessin Sophie von Preussen,Hohenzollern,Kronprinzessin von Griechenland, Königin der Hellenen, Herzogin von Sparda, Hochzeit mit dem Kronprinzen in Athen,königstochter,trauung,vermählung,hochzeitsgeschenke,Türkise,Brosche, Schmuck,Mitgift,griechisch,Schmuck-geschenke,geschenk,diadem,diamanten Wedding Princess Sophia of Prussia | Queen Consort of the Hellenes| Greece Royal Jewels | Marriage gifts and presents Prinzessin Sophie von Preussen,Hohenzollern,Kronprinzessin von Griechenland, Königin der Hellenen, Herzogin von Sparda, Hochzeit mit dem Kronprinzen in Athen,königstochter,trauung,vermählung,hochzeitsgeschenke,Türkise,Brosche, Schmuck,Mitgift,griechisch,Schmuck-geschenke,geschenk,diadem,diamanten Wedding Princess Sophia of Prussia | Queen Consort of the Hellenes| Greece Royal Jewels | Marriage gifts and presents Prinzessin Sophie von Preussen,Hohenzollern,Kronprinzessin von Griechenland, Königin der Hellenen, Herzogin von Sparda, Hochzeit mit dem Kronprinzen in Athen,königstochter,trauung,vermählung,hochzeitsgeschenke,Türkise,Brosche, Schmuck,Mitgift,griechisch,Schmuck-geschenke,geschenk,diadem,diamanten Wedding Princess Sophia of Prussia | Queen Consort of the Hellenes| Greece Royal Jewels | Marriage gifts and presents Prinzessin Sophie von Preussen,Hohenzollern,Kronprinzessin von Griechenland, Königin der Hellenen, Herzogin von Sparda, Hochzeit mit dem Kronprinzen in Athen,königstochter,trauung,vermählung,hochzeitsgeschenke,Türkise,Brosche, Schmuck,Mitgift,griechisch,Schmuck-geschenke,geschenk,diadem,diamanten Wedding Princess Sophia of Prussia | Queen Consort of the Hellenes| Greece Royal Jewels | Marriage gifts and presents
Prinzessin Sophie von Preussen,Hohenzollern,Kronprinzessin von Griechenland, Königin der Hellenen, Herzogin von Sparda, Hochzeit mit dem Kronprinzen in Athen,königstochter,trauung,vermählung,hochzeitsgeschenke,Türkise,Brosche, Schmuck,Mitgift,griechisch,Schmuck-geschenke,geschenk,diadem,diamanten Wedding Princess Sophia of Prussia | Queen Consort of the Hellenes| Greece Royal Jewels | Marriage gifts and presents

Wedding Princess Sophia of Prussia | Queen Consort of the Hellenes| Greece Royal Jewels | Marriage gifts and presents

Prinzessin Sophie von Preussen | Hochzeit | Kronprinzessin von Griechenland, Königin der Hellenen

Circa 20 messingbeschlagene Riesenkoffer bergen den königlichen Trousseau, der die Prinzessin Sophie von Preußen in ihr neues Heim nach Griechenland begleiten.
Da ist vor allem die Brauttoillete. Sie ist längs der 3 1/2 Meter langen Atlasschleppe mit kostbaren Renaissance-Stickereien bedeckt, die Schleppe rundherum mit Myrthen- und Orangenblütenzweigen umrandet.
Den Rock zieren vorne vier der Länge nach gesetzte venetianische Spitzenstreifen, jeder begrenzt von einer handbreiten Myrthenguirlande, Myrthen und Orangenblüten längs des Silberlatzes der Taille und der gepufften Aermel, kostbare venetianische Spitzen am Ausschnitt, seitwärts auf der weissen Atlasdraperie des Rockes ein Füllhorn von weissen Blüten.
Die Brautschleppe ist aus drap d'argant gestickt und hat zwanzig der besten Kunststickerinnen durch drei Monate beschäftigt. Dies ist das Hochzeitsgeschenk der Kaiserin von Russland an ihre Nichte.


Die Ausstattung der Prinzessin Sophie an Juwelen hat den Wert eines Schatzes.
Das Hauptstück derselben ist ein Schmuck aus Brillanten
und Türkisen
, bestehend aus Diadem, Brosche und Halsband.
Das Diadem ist ein Geschenk des Kaisers.
Es ist sehr hoch gearbeitet, die Zeichnung von graziöser Erfindung. Drei übereinanderstehende Reihen von Türkisen in sich vergrößerndem Maßstabe sind von den zierlichsten Arabesken in Brillanten umgeben. Die größten Türkisen in Birnenform bilden krönende Spitzen, eingefaßt von großen Brillanten.
Nach den beiden Endseiten hin verkleinert sich das Diadem.

Das Halsband ist in Form von Bandschleifen in Brillanten gearbeitet, die Knoten des selben von großen Türkisen gebildet. Von großem Wert und seltener Schönheit, namentlich der Türkisen, ist das daranhängende Kreuz. Es ist ein Erbstück der Englischen Königsfamilie.
Nach einer Tradition soll es von der Königin Anna stammen, faktisch war es im Besitz der Prinzessin Charlotte von Wales, der einzigen, früh verstorbenen Tochter Georg IV.

Ihr Gemahl, der spätere König Leopold I. der Belgier, schenkte es der Königin Victoria, diese der Prinzess Royal und Kaiserin Friedrich gab es zum Brautschatz der Prinzessin Sophie, ebenso auch einen großen runden, von großen Brillanten umgebenen Türkis, der als Armband wie als Brosche getragen werden kann und mit welchem der Vater, der Prinz Consort Albert, einst das Taufkleid seines ersten Kindes, der Princess Royal, geschmückt hatte.


An Wert und Schönheit kommt diesem Schmuck eine zweite Garnitur von Rubinen und Brillanten gleich, ein Halsband, das zugleich als Diadem verwendet werden kann.
Collier und Armband sind ein Geschenk der Kaiserin Friedrich an ihre Tochter, ebenso noch ein Halsband aus sechs Schnüren Perlen mit einer Schließe von Brillanten.
Elf in Brillanten gefaßte Rubine bilden niederfallende Tropfen. Von seltener Größe ist der Rubin, den das Mittelstück der großen, in Brillanten gearbeiteten Brosche enthält, ebenso die drei Rubine, welche, in Brillanten gefaßt, die Pendelogues bilden.
Der Türkis-Schmuck und die Juwelen mit Rubinen, ist aus dem Atelier von Paul Telge hervorgegangen.

Kaiserin Augusta hat ihrer Enkelin zwei große, den Umfang von großen Medaillen erreichende Brillantsterne geschenkt.

Von ihrer mütterlichen Großmutter, der Königin Victoria, erhielt die Prinzessin Braut zwei kostbare Indische Shawls, deren Wert auf 12 000 Mk. geschätzt wird, eine große Garnitur von Honnitou Spitzen, ein Halsband in Brillanten, Silbersachen und eine Bibliothek ihrer Lieblingsschriftstellers.


Als Hochzeitsgeschenk erhielt die Prinzessin von ihrem Schwager, dem Erbprinzen von Sachsen-Meiningen, ein Armband in Türkisen und Brillanten.

Ein Armband in Brillanten schenkte die Großherzogin von Sachsen.

Ein Armband von Perlen mit zwei Reihen von Brillanten der Herzog und die Herzogin von Bedford.

Ein Kettenarmband mit einen von Brillanten umgebenen Saphir der Graf und die Gräfin Hohenau.

Die Gabe der Braut an ihren Verlobten besteht in einem großen Teeservice in schwerem, getriebenem Silber mit Kessel, Teekanne, Spirituslampe, Wasserkanne, Zuckerdose, mit zwei großen silbernen Tabletts, das für den täglichen Hausgebrauch wie für größere Gesellschaften verwendbar ist. Es ist im Stile der Spätrenaissance, ein Meisterstück in Zeichnung und Ausführung, und entstammt dem Atelier von Hansen in Kiel.

Das persönliche Tafelsilber, welches die hohe Braut mitbekommt, hat, der „Post" zufolge, in gewohnter solider Eleganz von J.H. Wagner in Berlin geliefert.
Einen großen Teil von Hochzeitsgeschenken wird, wie anzunehmen ist, die hohe Braut noch in Athen empfangen.

Der Patriarch von Jerusalem hat der Prinzessin Sophie als Hochzeitsgabe das goldene Kreuz des heiligen Grabes mit Diamanten übersandt, unter Beifügung eines herzlichen Glückwunschschreibens in altgriechischer Sprache. Beides wurde der Kronprinzessin Sophie persönlich durch den Archimandrid des heiligen Grabes, Makarios, überreicht.
Noch immer treffen in Athen täglich Hochzeits- und Ehrengeschenke für das kronprinzliche Paar ein, weshalb dasselbe an jedem Tag einige Stunden darauf verwenden muß, die Ueberbringer der Sachen, die oft hunderte von Meilen aus England, Rußland, Egypten kommen, in Audienz zu empfangen

Die Mitgift der Prinzessin Sophie soll nach der amtlichen Athener Zeitung "Akropolis" einem Kapital entsprochen haben, welches einen Zinsgenuß von jährlich 37 000 Mark gewährt. Das Kapital in 3 1/2 % preußischen Staats-Obligationen gedacht, würden diese Revenüen demnach ein Mitgift von etwas über eine Million Reichsmark repräsentieren.

Die Hochzeitsgabe, welche die Kronprinzessin von Griechenland von ihren Schwestern, den Prinzessinnen Viktoria und Margarethe, erhalten hat ist, wie der "Post" aus Athen berichtet wird, ungemein sinnig und geschmackvoll. Dieselbe besteht in einem Album, dessen Deckel aus Eichenholz gefertigt und von den berühmtesten deutschen Künstlern mit zierlichen Malereien geschmückt sind. Die Blätter des Albums tragen eine Fülle getrockneter Blumen, welche die Prinzessinnen in der Nähe des Neuen Palais gesammelt haben. Die Ränder der einzelnen Blätter sind von den Prinzessinnen selbst mit Versen aus den Dichtungen der Lieblingspoeten der Prinzessin Sophie, Heine und Longfellow, geschmückt.
Der Großfürst-Thronfolger von Rußland, der im Ganzen achtzehn Tage in Athen verbleiben wird, hat auch die Geschenke des Zaren an das Brautpaar überbracht.
Dieselben bestand in einem kostbaren Brillantschmuck für die Prinzessin Sophie und einem vollständigen Teeservice aus Crystall und vergoldetem Silber in altrussischem Stil für den Kronprinzen. Die silbernen Teller dieses Services tragen in russischer Schrift die Namen Konstantin und Sophie. Diese Hochzeitsgaben bilden eine höchst glückliche Vereinigung von europäischem Geschmack und asiatischem Prunk.

Der italienische König Umberto übergab ebenfalls ein Diamant-Diadem als Geschenk für die königliche Braut >>

Der Türkis steht für überbordende Freude - zudem hat er die helle blaue Farbe, die Griechenland in seinem Wappen führte.

Es ist kein Bild des Schmucks überliefert.

Aus einem Schriftwechsel des Jahres 1915* ist bekannt, dass die Britische Königsfamilie, König Constantin und Königin Sophie finanziell grosszügig unterstützte.

Es ist durchaus möglich, dass sie den Familienschmuck innerhalb der Griechisch-Dänischen Familie verkaufte und der Weg der Türkise ging über England - nach Norwegen.
Der Türkisschmuck der Prinzessin Astrid von Norwegen>>, hat mit den Arabesken - in der Beschreibung, viel Ähnlichkeit mit dem oben genannten Türkisschmuck. Dies würde auch die Vermutung bestätigen, denn dieses Diadem ist schwierig zu tragen - es steht nicht jedem.

Maud Königin von Norwegen
, war eine britische Prinzessin, die zu dem Türkisschmuck einen persönlichen Bezug hatte, bewahrte den Türkisschatz ihrer Grossmutter Victoria für die Nachwelt.

 

- Bemerkenswerte Russische Türkise : Sophie's Schwägerin Francoise von Orleans, die 2. Frau von Christopher des jüngsten Bruders ihres Mannes, besass eine wunderschöne Garnitur von Türkisen und Diamanten von Faberge angefertigt.
Dieser kommt warscheinlich aus den Schmuckverkäufen der drei Grossfürstinnen, direkte Geschwister/Schwägerinnen ihres Mannes, stammt. Grossfürstin Marie Georgievna Michaelovna und Grossfürstin Elena Vladimirovna verkauften im Laufe der Zeit immer wieder aus ihrem Juwelenbestand.


Sources: Post;The Graphic;ILN;Berliner Börsen Zeitung;
Excerpts from the correspondence*Robert Joseph Willan, to his wife Dorothy tell of shooting parties, jokes, temper tantrums, illnesses and personalities at Sandringham during part of 1915“The court are very bitter about the ingratitude of the King and Queen of Greece for the latter have received so much financial aid from the Royal Family"

Diamond Corsage Tiara | Gift of Queen Victoria to the Princess Royal, upon her marriage to Prince Friedrich Wilhelm of Prussia

Wedding Princess Sophia of Prussia | Queen Consort of the Hellenes| Greece Royal Jewels | Royal Marriage gifts and jewel presents

Prinzessin Sophie von Preussen | Hochzeit | Kronprinzessin von Griechenland, Königin der Hellenen | Königlicher Schmuck und Juwelen zur Vermählung

::::::::::::::

Queen Victoria's Russian Turquoise Parure | Royal Jewelry | Britain

Queen Victoria's Turquoise Sévignés | Royal Jewels| Brooches

Türkis Schleifen Broschen mit Diamanten | Schmuck der Königin Victoria

 

 

::::::::::::::

 

Queen Victorias Ruby Jewels | Old suite with head jewels called ferroniere

Strawberry Leaf Coronet | Tiara Queen Victoria | Königin Viktoria mit dem Orginal Rubin-Diamant Diadem>>

Strawberry Leaf Coronet | Tiara Queen Victoria Eugenia | Königin Victoria Eugenia mit dem Rubin - Diamant Diadem >>

Strawberry Leaf Coronet | Tiara Princess Beatrice | Prinzessin Beatrice von Mountbatten mit dem Diamant-Diadem>>

Strawberry Leaf Coronet |Tiara | Marchioness von Carisbrooke mit dem Diamant-Diadem>>

 

Queen Victorias Sapphire and Diamond Jewels

Queen Victorias Diamonds

::::::::::::::


SCHMUCK VERKAUFEN :::: Hilfe bei ERBSCHAFT :::: Siegelringe

:::::
Back    Home    Next

Royal Magazin Sponsored by  Schmuckbörse  Non profit object |U.BUTSCHAL©2016-2017 / follow on TWITTER