Safir-Diamant Collier der griechischen  Königin Elisabeth, geborene Prinzessin von Rumänien angefertigt bei Cartier Paris Royal Sapphires Greece Royal greek Jewels Sapphire Diamond Sautoir - weddinggift of Queen Maria of Romania an the King Safir,saphir,sapphire,sautoir,cartier,halsband,collier,Juwelen sammlung griechenland,Jewels,Königin,elisabeth,royals,royal jewels,schmuck,diamant,diamonds,Schmucksammlungen,griechisch Sapphire Diamond Sautoir - weddinggift of Queen Maria of Romania an the King Safir-Diamant Collier der griechischen  Königin Elisabeth, geborene Prinzessin von Rumänien angefertigt bei Cartier Paris Royal Sapphires Greece Royal greek Jewels Safir,saphir,sapphire,sautoir,cartier,halsband,collier,Juwelen sammlung griechenland,Jewels,Königin,elisabeth,royals,royal jewels,schmuck,diamant,diamonds,Schmucksammlungen,griechisch Safir-Diamant Collier der griechischen  Königin Elisabeth, geborene Prinzessin von Rumänien angefertigt bei Cartier Paris Royal Sapphires Greece Royal greek Jewels Safir-Diamant Collier der griechischen  Königin Elisabeth, geborene Prinzessin von Rumänien angefertigt bei Cartier Paris Sapphire Diamond Sautoir - weddinggift of Queen Maria of Romania an the King Royal Sapphires Greece Royal greek Jewels 1911 erstand 
          Großfürst Kyrill bei Cartier in St Petersburg, für seine Frau Victoria-Melitta 
          von Sachsen-Coburg, dieses bedeutende Saphirhalsband von empirehafter 
          Schönheit, an dem ein eiförmiger Sternsaphir von 311 Karat hing.
          Das Diamantcollier hat zu dem eiförmigen Sternsaphir in Cabochonschliff 
          noch einen weiteren Edelstein, den Saphircabochon von 39,13ct.<br>
          Das Collier soll später auf Königin Friederika übergegangen 
          sein, die das Juwel nach dem Krieg zu Gunsten des griechischen Roten-Kreuz 
          versteigern liess. Der Schweizer Sammler Sandoz soll es ersteigert haben Safir-Diamant Collier der griechischen  Königin Elisabeth, geborene Prinzessin von Rumänien angefertigt bei Cartier Paris

Safir-Diamant Collier der griechischen Königin Elisabeth

Dieses Collier im Stil des Art Dekos erhielt Prinzessin Elisabeth anlässlich ihrer Hochzeit mit dem griechischen Kronprinzen Georg, von ihren Eltern dem König und der Königin von Rumänien.

Königin Marie von Rumänien hatte es ihrer Schwester Victoria Melitta, Großfürstin Kyrill abgekauft, die nach der Flucht aus Russland mit dem Verkauf ihres Schmuck und der Juwelen ihren Lebensunterhalt bestreiten konnte.

1911 erstand Großfürst Kyrill bei Cartier in St Petersburg, für seine Frau Victoria-Melitta von Sachsen-Coburg, dieses bedeutende Saphirhalsband von empirehafter Schönheit, an dem ein eiförmiger Sternsaphir von 311 Karat hing.
Das Diamantcollier hat zu dem eiförmigen Sternsaphir in Cabochonschliff noch einen weiteren Edelstein, den Saphircabochon von 39,13ct.
Das Collier soll später auf Königin Friederika übergegangen sein, die das Juwel nach dem Krieg zu Gunsten des griechischen Roten-Kreuz versteigern liess. Der Schweizer Sammler Sandoz soll es ersteigert haben.

Oben im Bild die rumänische Königsfamilie, ganz rechts, in der 3.Reihe im Bild kann man die Prinzessin anlässlich der Hochzeit ihrer Schwester 1923 mit dem König von Jugoslawien erkennen, als sie das Schmuckstück trug.
Ein paar Wochen später kaufte Königin Marie ein weiteres Stück ihrer Schwester Ducky ab, ein Mäander Diadem, für die Braut ihres Sohnes, Prinzessin Elisabeth von Griechenland.

***

Prinzessin Elisabeth von Rumänien wurde 1894 als Tochter des rumänischen Kronprinzen Ferdinand, dem späteren König Ferdinand I. von Rumänien (1865-1927) und der Prinzessin Marie von Sachsen-Coburg und Gotha, Prinzessin von Großbritannien und Irland (1875-1938) geboren. Sie war sowohl Enkelin von Queen Victoria von England, wie auch des Zaren von Rußland.

Am 27. Februar 1921 heiratete sie den griechischen Kronprinzen Georg in Bukarest. Nach dem Tod seines Vaters, König Konstantin I., bestieg Kronprinz Georg am 27. September 1922 als Georg II., König der Hellenen, den Thron. Nach Ausrufung der Republik am 25. März 1924 verließ König Georg II. Griechenland.
Durch Dekret der Nationalversammlung und durch Volksabstimmung vom 3. November 1935 wurde König Georg II. wieder in seine angestammten Thronrechte eingesetzt. Er starb am 1. April 1947 in Athen.
Die kinderlose Ehe zwischen König Georg II. und Königin Elisabeth von Griechenland wurde am 6. Juli 1935 in Bukarest geschieden. Königin Elisabeth von Griechenland starb am 14. November 1956 in Cannes/Frankreich

Royal Sapphires Cartier Sautoir

The name sapphire comes from the Greek word "sappheiros" for blue, above an art deco sautoir made by Cartier with 2 cabochons of blue sapphires, one eggshaped star-sapphire with 311 ct and the gem of 39,13 ct.

Princess Elisabeth of Romania ( 1894 -1956) was the Queen Consort of King George II of Greece. She was the daughter of King Ferdinand I of Romania and his wife, Queen Marie. On 27 February 1921, she married the future King George, then Crown Prince, in Bucharest, but the marriage was not a success and ended in divorce in 1935. As a wedding present she got this amazing sapphire necklace from her parents.

Queen Marie was able to assist those of her relatives who had lost fortune and power in Russia. She did so with great tact and diplomacy, and was indeed one of the few European sovereigns to demonstrate genuine solidarity with the deposed royal families.
Her younger sister, Victoria Melita, Princess of Saxe-Coburg-Gotha and now Grand Duchess Kirill, was among thos who benefited.

The wife of Grand Duke Kirill, eldest son of Grand Duchess Wladimir, her fortune was now limited to her jewelry. At that time the European market was inundated with precious stones from Germany, Russia and Austria and anyone whishin to sell their jewerlry rarely ottained a fair price. Grand Duchess Victoria Melita got this sautoir from her husband in 1911.

A few weeks later, Marie of Romania puchased another piece of her sister`s jewelry, this time a diamond tiara with Greek key motifs. It was intended für Princess Helen of Greece, who in spring 1921 wed her son, Crown Prince Carol of Romania.

Weitere Juwelen aus der Schmuckschatulle der Königin von Griechenland | More Greek Royal Jewels:

Die sagenhaften russischen Smaragde der griechischen Königin Olga Konstantinovna |  
Queen Olga Konstantinovna daughter of Aleksandra Iosifovna Grand Duchess of Russia and her emeralds

Königin Frederike   Königin Anne-Marie   Königin Anne-Marie 2

Königin Anne-Marie´s Aquamarine |Queen Anne-Marie Aqamarines

Link unseres Sponsors: Alter Schmuck ::: antiker Schmuck kaufen und verkaufen ::: Schmuck

<< Back      Next >>


HOME    Sponsored by Schmuckbörse  Non profit object | U.BUTSCHAL© 2007-2017 /Royal Jewels | ROYAL MAGAZIN on Twitter