Braut Diadem von Prinzessin Madeleine von Schweden |

Die  Diamant Tiara war ein Geschenk Ihrer Eltern zum 18. Geburtstag…… geschmückt mit Zweigen von Orangenblüten.

Prinzessin Madeleines Hochzeitskleid wurde von dem italienischen Designer Valentino gefertigt. Das Hochzeitskleid ist aus gefaltetem Seide Organza mit applizierten elfenbeinfarbene Chantilly Spitze. Der obere Abschnitt des Mieders ist Spitze mit tiefem Rückenausschnitt. Schmale vertikale Falten eröffnen vom akzentuierte Taille, über dem weiten Rock, der mit einer vier Meter langen Schleppe endet.
Der Schleier ist auch Seide Organza, und ist mit Tüll mit point d’esprit Punkten und kleinen Chantilly-Spitze Orangenblüten scatted eingefasst. Die Prinzessin Schuhe sind elfenbeinfarben Organza mit eingewebten point d’esprit Punkten.

Der Brautstrauß

Prinzessin Madeleine Brautstrauß besteht aus klassischen weißen Garten Rosen: Austin Rosen, Schneewittchen, Winchester Cathedral und Alabaster, sowie Maiglöckchen und dem traditionellen Myrte von Sofiero. Alle Blumen sind weiß, und der Strauß in eine runde Form gebunden.

Myrte im Haar und dem Brautstrauß
Prinzessin Margareta, die Gustaf (VI) Adolf im Jahre 1905 in St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor in England heiratete, brachte eine Myrte Busch nach Schweden mit.
Der Busch wuchs und wurde ursprünglich an Sofiero Palace gepflegt.Es ist jetzt amUlriksdal Palace.
Seit 1935 hat sich ein Zweig von diesem Strauch traditionell in königlichen Brautsträuße verwendet worden oder getragen in den Haaren in irgendeiner Form. Prinzessin Ingrid, die die dänische Thronfolger im Jahre 1935 heiratete, nahm einen Ausschnitt aus dem Busch zu ihrer neuen Heimat. Seitdem hat sich die dänische Königsfamilie die gleiche Tradition aufrechterhalten, mit Myrte von Original Busch Princess Margareta.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.