Erbprinzessin Charlotte von Sachsen-Meiningen| Diamant Braut Schmuck Hochzeitsgeschenke | Prinzessin von Preussen

Prinzessinnenkrone | Königliche Hochzeit Charlotte Prinzessin von Preussen | Sachsen-Meiningen

 Vermählung der ersten Enkelin von Queen Victoria von England.

 Der Brautzug  zu der am 18. Februar 1878 im königlichen Schlosse zu Berlin stattgefundenen Doppelhochzeitsfeier war wie folgt festgestellt worden:
Montag am 18. Februar, versammeln sich alle eingeladenen Hoffähigen Personen im königlichen Schlosse. Das diplomatische Corps, der Reichskanzler die Generalfeldmarschälle, die Ritter vom Schwarzen Adlerorden, die Fürsten, die Generäle, die Minister, die Bundesrathsbevollmächtigten, die Präsidenten des Reichstages und der beiden Häuser des Landtages begeben sich direct in die Schloß-kapelle. Die Stabsofficiere und die militärische Deputationen begeben sich vom Weißen Saale aus in die Schloßkapelle. Die königliche Familie und deren Gäste mit den Brautpaaren, dem Kaiser und der Kaiserin an der Spitze, versammeln sich um 6 Uhr im Kurfürstenzimmer.
Es folgt sodann die Ueberbringung der Kronen für die Prinzessinnen durch Beamte des Kronschatzes; die Kronen werden je von einem Officier und vier Mann der Gardes du CorpS in die  Gallerie und zwar von dieser militärischen Begleitung bis zum Eingang in das Kurfürstenzimmer gebracht.

Royal Jewelry Duchess of Saxony-Meiningen Princess Charlotte of Prussia Wedding Gifts Marriage Presents
Royal Jewelry Duchess of Saxony-Meiningen Princess Charlotte of Prussia Wedding Gifts Marriage Presents

Sobald die königl.Familie und ihre Gäste beisammen sind, besestigt
die Kaiserin mit eigener Hand im chinesischen Cabinet auf den Häuptern der beiden Prinzessinnen die Kronen, wobei die Oberhofmeisterin der Kaiserin, Gräfin von Perponcher,
hilfreiche Hand zu leisten hat.
Jnzwischen hat sich die versammelten Hofstaate  zum Zug . und
der Kaiser ertheilt den Besehl, die kirchliche Ceremonie zu beginnen. Der Brautzug wird wie folgt geordnet: Denselben führt: l. der Oberst-Marschall Fürst und Altgrad zu Salm-Reiferscheid’Dyk mit dem großen Marschallstabe.
II. Alle anwesenden Kammerjunker nnd Kammer-Herren.
III. Die Cavaliere der Prinzessin Charlotte, Graf v. Seckendolff und Herr v. Normann.
IV. Das Brautpaar Prinzessin Charlotte und der Erbprinz von Sachsen-Meiningen. Die Schleppe der königlichen Braut tragen die Damen Gräfin Hedwig v. Brühl, Fräulein Georgina v. Perpigttan, Fräulein Mathilde v. Zeschan und die Gräfin Luise York v. Wartenberg.
Neben der Schleppe der Prinzessin geht die als Oberhofmeisterin   Prinzessin Biron von Curland, geborene Prinzessin Mestschercky. ES kommen dann V. die Cavalier der Prinzessin Elisabeth, Graf v. Oranien der Graf Brühl. VI. das Brautpaar Prinzessin Elisabeth
und der Erbgroßherzog von Oldenburg. Die Schleppe der Prinzessin Elisabeth tragen die Gräfin Rosa von der Schulenburg, Gräfin
Marie v. Schlieffen, Fräulein Julia v. Witzleben, Fränlein Fanny v. L’Estoeq.
ES folgen VII. die Hof, Oberhof- und Obersten Hofchargen des Kaisers paarweise geordnet.
VIII Der Kaiser, zur rechten Hand die Königin der Belgier, zur linken die Großherzogin von Oldenburg führend.  Sodann die Hofstaaten der Belgischen Königin und der Großherzogin von
Oldenburg,

IX.die Kaiserin, rechts neben derselben der König der Belgier, links der Prinz von Wales. DieSchleppe der Kaiserin wird von vier Gräfinnen getragen; der Gräfin Alexandra v. Brandenburg,
Gräfin Olga zu Münster, Gräfin Agiie  zu Dohna-Mallwitz und der Gräfin Marie Agnes zu Solms- Baruth.

König der Belgier und den» Prinzen von Wales
beigegebenen Officiere. X. Die Kronprinzessin,
rechis nebe» derselben der Großherzog von Olden
burg, links der Herzog vo» Sachsen-Meiiiiiige»,
als Väter der Bräutigame.
ES folgt XI. der Kronprinz mit der Prinzessin Friedrich Carl und
seiner Schwester, der Großherzogin von Baden.
XII. Der Prinz Friedrich Carl, die Herzogin von Sachsen-Altenburg und die Prinzessin Albrecht von Preußen führend. Dann die Herzogin von Anhalt mit den: Prinzen Carl von Preußen
und dem Herzog von Sachsen-Coburg Gotha.
Der Zug wird dan,n noch in zehn Abtheilungen
von 23 fürstlichen Personen nebst deren Gefolge
gebildet.
Er bewegte sich durch den Rittersaal, die Bildergalerie (in welcher das zuschauende Publikum Spalier bildete) und den Weißen Saal nach der neuen Kapelle.
Die Schleppen der hoben Damen bei den Vermählungsfeierlichkeiten werden wie folgt beschrieben:
Da ist zunächst die Brautschleppe der Prinzeß Elisabeth in Silberglace,sechs Ellen lang und vier Bahnen breit, gestickt
mit Rosen und Malven in Silber. Ringsherum befindet sich ein Atlasplissse mit Griffe». Die Courschleppe dagegen ist von Purpursammt, in Gold und Silber gestickt mit Nelken und Winden. —

Die Schleppe der Prinzessin Charlotte war leider schon abgeholt. — Die Schleppe derPrinzeß Friedrich Carl ist die Ponceau, die
Blumeiistickerei besteht in Rosen, die Blätter und Stiele in Silber gehalten. — Die Schleppe der Herzogin von Dessau besteht aus lila-Sammt mit Arabesken in Silber gestickt. — Prinzeß
Albrecht hat zwei Schleppen. Der Spiegel der einen von Silberglace mit Rosen und Nelken  Einfassung derselben besteht aus Bordeaux-Sammt, ebenfalls mit Silber gestickt. Die Courschleppe ist von rosa Sammt, die Blumen find gemachte Rosen, Sticle und Bandeau’S in Silbergestickt. — Die Schleppe der Herzogin Wilhelm
von blauem Sammt mit Stickereien von Edelweiß, Lilien und ArabeSken.
Aber  auch die Strumpfbänder der hoben Braute erregen, weil
besonders im Programm erwähnt, die Neugier
der Damen. Die Strumpfbänder der Prinzeß Charlotte sind nach eigenhändiger Zeichnung der  Kronprinzessin gearbeitet: auf weiß Moneecintiqne Arabesken in Silber und Monogramm L, ringsherum Silberfranzen und grünfeiden gestickte Myrthenzweize. Die der Prinzeß Elisabeth sind in blau Moiree antique, die Stickereienund Monogramm L in Gold gehalten. — Die
kostbaren Strumpfbänder kommen aber nicht zur Vertheilung, sondern 200 seidene Bänder mit den aufgedruckten Monogrammen die Strumpfbandvertheilung symbolisch.

Die Hochzeitsgeschenke von Prinzessin Charlotte von Preussen | Erbprinzessin von Sachsen-Meiningen

The Royal Wedding Gifts to Princess Charlotte of Prussia | Duchess of Saxon-Meiningen

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.